Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Beitragvon lallemang » So 10 Apr, 2011 18:44

:-D Ja ist eecklisch!

Geht rein wie Butter und erst merkt man nix... :roll:
Wenigstens hängen keine Fetzen rum... ;-)

Besserungsgry§e Peter-Alexander
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16011
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Beitragvon Bernhard S. » So 10 Apr, 2011 19:24

andi hat geschrieben:Ist zum Glück nicht besonders Schlimm, es fehlt nur ein wenig Haut und Fleisch, hat aber gleich geblutet wie deppert.


Mein Bruder meinte neulich in einem ähnlichen Fall, das Schöne dran wäre ja, dass man sich nur Deppenfleisch wegschneidet... :shock:

In diesem Sinne Besserungsgrysse
Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3451
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Beitragvon Michael » So 10 Apr, 2011 19:40

andi hat geschrieben:......................hab mir dabei mit der Flex in den Arm geschnitten.

Ist zum Glück nicht besonders Schlimm, es fehlt nur ein wenig Haut und Fleisch, hat aber gleich geblutet wie deppert.
Geht die Flex noch? :smt025

Na na, mal ernsthaft, gut dass dir nicht mehr passiert ist! Gar nicht gut solche "hektischen Abrutscher"! :shock:

LIEBE AIA´ler, VERSUCHT NICHT SOWAS ZUHAUSE NACHZUMACHEN!!!

Gute Besserung! :smt023

Gryße, Michael
HAPPY URALING Terracotta-Hochglanz Es wird gut werden. Es wird sogar RICHTIG gut werden. Es braucht halt seine Zeit, aber wir sind auf dem Weg.....
Benutzeravatar
Michael
meisterlicher Meister
 
Beiträge: 6185
Registriert: Fr 29 Dez, 2006 21:03
Wohnort: Scheyern BY/D, Kloster-Brauerei in Sichtweite

Beitragvon fleisspelz » So 10 Apr, 2011 19:45

Gute Besserung!
..........................
... love is stronger than 14 words ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23593
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Beitragvon Roll » So 10 Apr, 2011 21:59

Ein Jammerfred! :wink:

Ich bin mir fast sicher, daß ein Jammerfred einen Freufred in Windeseile an Beitragszahl überholen kann.

Aber nein, ich jammer nicht darüber. Ich lamentier bloß.
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6877
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Beitragvon roger » Mo 11 Apr, 2011 05:51

Bernhard S. hat geschrieben: das Schöne dran wäre ja, dass man sich nur Deppenfleisch wegschneidet... :shock:


Ui! Der war böse! Aber gut :-D

Gute Besserung!
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4874
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Beitragvon ETZChris » Mo 11 Apr, 2011 06:51

gute besserung, andi.

jammern kann ich auch nicht - höchstens über den muskelkater vom getrigen gespannfahren ;)
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 4383
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Beitragvon andi » Mo 11 Apr, 2011 14:08

Geht schon wieder,
Schmerzen hab ich keine, Bluten auch nicht mehr, nur schaut‘s grauslich aus.
Man sieht direkt wie die Haut am Fleisch hin und her gleitet.
Ich glaub ich lass das Morgen zuheften.

Das mit dem Deppenfleisch ist schon OK .
Man sollte aus solchen Ereignissen lernen.
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4507
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Beitragvon Beste Bohne » Mo 11 Apr, 2011 14:26

Hatte ich auch mal, ist nicht schön. die Narbe sieht man immer noch.

Hatte vorletzes WE mit einem Walzenstirnfräser die Holzkanten des Airhockeytisches von nem Freund ausgefräst, und er hat den Staubsauger gehalten, um die Späne gleich weg zu saugen. Leider hat er den Fräser mit dem Staubsaugerrüssel berührt. Schade um den Saugrüssel.

aber besser als wenn er selbst dem Fräser zu nahe gekommen wäre. :roll: :shock:
Grüße, Jens

Früher war alles
1)besser 2)aus Holz 3)mit Linsenkopfschrauben
Benutzeravatar
Beste Bohne
Wenigschreiber
 
Beiträge: 619
Registriert: So 13 Aug, 2006 18:52
Wohnort: Land der Horizonte

Beitragvon Mister B » Mo 11 Apr, 2011 14:55

Das muß wohl...

Ich habe mich auch schon mal angeflext. In den Fuß, genau an der Stahlkappe vorbei...

Gute Besserung!

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2381
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Beitragvon scheppertreiber » Mo 11 Apr, 2011 15:09

Flex ist wie Motorsäge: gefährlich.

Gute Besserung !
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Beitragvon reiner#241 » Mo 11 Apr, 2011 18:30

Hallo Andi,
befolge meinen Rat. In die Apotheke und Johaniskrautöl auf die Wunde. Du wirst dich wundern, wie schnell und schmerzfrei die Wunde verheilt.
Hab ich wirklich schon oft gebraucht.
Reiner
reiner#241
Ganz neu
 
Beiträge: 23
Registriert: So 16 Dez, 2007 19:46
Wohnort: Seligenstadt

Beitragvon andi » Mo 11 Apr, 2011 18:55

reiner#241 hat geschrieben:Hallo Andi,
befolge meinen Rat. In die Apotheke und Johaniskrautöl auf die Wunde. Du wirst dich wundern, wie schnell und schmerzfrei die Wunde verheilt.
Hab ich wirklich schon oft gebraucht.
Reiner


Danke, werd ich mal danach Fragen.

Ich hab Arnika verwedet. Selbst gesammelt und angesetzt.
Das hat eine ähnliche Wirkung.
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4507
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Beitragvon KNEPTA » Mo 11 Apr, 2011 19:32

:shock: Grauslich

Ich hab mal mit der auslaufenden GROSSEN Flex mein Zeigefingergelenk freigelegt.

Fast kein Blut aber

war auch grauslich

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
Bdd. Ein Tag wie eine Woche.
Nix is gölber wie Gölb wie Gröllgölb sölber
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 15143
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Beitragvon Nanno » Mo 11 Apr, 2011 19:42

Ha!

Weidet euch an mein Ungeschicktheit:

Hab mir an der Metallkante vom Kettenschutz meiner (lang vergangenen) XJR1200 den rechten Zeigefinger bis aufs Gelenk auseinander gehackt.

(Die Narbe ist nur, weil ich beim Bundesheer war und nicht in die HSanA wollte... und selbst rumgedoktert hab)

Grysze
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17248
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste