Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Do 27 Aug, 2020 14:41

@Uwe, du hast es erfasst. Das ist leider die Problematik, um die es mir geht. Angst, mich bei den Franzosen anzustecken, habe ich eher nicht.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5154
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Roll » So 30 Aug, 2020 16:43

Es ist zum Jammern, aber es liegt bei mir selbst :oops: :
Gaschney kaputt, obwohl mein diesjähriger Hauptbeifahrer nicht jünger wird. Nenngeld bezahlt, aber nicht mal eine Absage per email bisher. Nenngeld zurück nada.
Zwei Dreikräder, die nicht fahren. Keine Malebenschnelldraufsitz-Solo, während einem Kollegen grad eine nahezu makellose 550er Four zugelaufen ist. Geil! Echt!

Ich krieg grad einfach nicht den Rang, zu schrauben. Irgendwie dreht sich die Welt an den zwei Dingern vorbei, obwohl ich beide gern bewegen würde. Momentan natürlich zuvorderst das Rumgürkchen mit HU-Bedarf. Die AKT (mit TÜV) wäre wirklich nur ein paar Stunden Arbeit, zu der ich mich aber nicht aufraffen kann. :omg:

Hoffentlich gehn beide demnäxt in den Freufred!
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6854
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » So 30 Aug, 2020 19:29

werd scho!
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2990
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon tomcat » So 30 Aug, 2020 23:52

@Roll:
Jeden Tag ein bisschen ist meine Devise. Die Kombination aus Kurzarbeit und Nähe meiner Schrauberhöle macht es möglich. Das Losbrechmoment nimmt ab mit der Anzahl der Wiederholungen.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4230
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Roll » So 30 Aug, 2020 23:55

Ich schaff nicht mal das bißchen. Die "Schrauberhöhle" ist ungefähr 12-13 große Schritte entfernt. Werd scho.
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6854
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon altf4 » Mo 31 Aug, 2020 00:08

der fokus liegt manches mal woanders.
passt scho! wie ein alter freund aus franken zu sagen pflegt.

max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7950
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Boscho » Mo 31 Aug, 2020 07:27

Roll hat geschrieben:Ich schaff nicht mal das bißchen.

Kenn ich. Und die ganzen guten Ratschläge dazu auch ... :roll:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7391
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Mo 31 Aug, 2020 08:29

Jo, wenn man nicht direkt aus dem Bett in die Werkstatt fällt, fällt "immer mal ein bisschen" halt aus, da muss man planen und Lust und Zeit haben. Ich fahr mit dem Rad ca 45 Minuten hin und mit dem Mopped/Auto 20 Minuten.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5154
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon superknuffi » Mo 31 Aug, 2020 08:54

Manchmal geh ich nur zum Musikhören und Kaffee/Biertrinken in die Werkstatt :oops:
Weiss ja keiner. :-D
Stefan
"Wenn man das Mopped parkt, sich beim weggehen umdreht und NICHT denkt "was für eine geile Reibm", dann macht es ja irgendwie alles keinen Sinn."
superknuffi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 820
Registriert: Di 29 Mai, 2012 19:29
Wohnort: Ingenried/Obb.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thoeny » Mo 31 Aug, 2020 09:23

Roll hat geschrieben:Es ist zum Jammern, aber es liegt bei mir selbst :oops: :
Gaschney kaputt, obwohl mein diesjähriger Hauptbeifahrer nicht jünger wird. Nenngeld bezahlt, aber nicht mal eine Absage per email bisher. Nenngeld zurück nada.
Zwei Dreikräder, die nicht fahren. Keine Malebenschnelldraufsitz-Solo, während einem Kollegen grad eine nahezu makellose 550er Four zugelaufen ist. Geil! Echt!

Ich krieg grad einfach nicht den Rang, zu schrauben. Irgendwie dreht sich die Welt an den zwei Dingern vorbei, obwohl ich beide gern bewegen würde. Momentan natürlich zuvorderst das Rumgürkchen mit HU-Bedarf. Die AKT (mit TÜV) wäre wirklich nur ein paar Stunden Arbeit, zu der ich mich aber nicht aufraffen kann. :omg:

Hoffentlich gehn beide demnäxt in den Freufred!


Mal wieder ein Combo-Schraubwochenende andenken?
Man kann doch Barbar sein und trotzdem Blumen lieben.
(Asterix und die Goten)
Benutzeravatar
Thoeny
nur echt mit dem charismatischen Defekt
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 21:39

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Bernhard S. » Mo 31 Aug, 2020 10:14

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Aynchel dir geht es um eine Risikoeinschätzung und um persönliche Kalkulierbarkeiten.
Im Angestelltenverhältniss spielt das aber unter Umständen überhaupt keine Rolle, weil es da um ganz andere Inhalte geht.
Wenn ich mich z.B. in ein "Risikogebiet" begebe ( und da ist entscheidend was das RKI sagt, nicht ob ich der Meinung bin, dass in der nachsaison auf dem Campingplatz nichts mehr los ist.) bin ich laut Arbeitsvertrag verpflichtet mich nach der Rückkehr unvergütet in Quarantäne zu begeben.
Bei Richy scheint die Motivation des "kann ich vergessen" auch eher von außen zu kommen.

Mal anders rum gefragt:
Wer ausser mir und den Reisegenossen weiss bei unserer Art zu reisen, dass ich im Risikogebiet war? 8)

subversive Grysse
Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 3442
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Mo 31 Aug, 2020 10:28

Bernhard S. hat geschrieben:Mal anders rum gefragt:
Wer ausser mir und den Reisegenossen weiss bei aber auch dass ich mir das einfange, jederzeit möglich...unserer Art zu reisen, dass ich im Risikogebiet war? 8)

subversive Grysse
Bernhard


Sehr berechtigte Frage.
Solange nix ist ist alles im grünen Bereich.
Sollte jedoch eine Infektion auftreten oder nachgewiesen werden...
In meinem Job ist eine Zwangstestung / aber auch dass ich mir das einfange, jederzeit möglich...
Stehe ich Rede und Antwort. Dann wird auch gefragt, wo ich wann war.
und sollte da etwas schwammig sein........ :omg:
Ich würde mir das Risiko nicht geben! Derzeit brauche ich meinen Job 8)
Ich verstehe aber jeden der das anders sieht, weil:
Uwe Steinbrecher hat geschrieben:...aber auch dass ich mir das einfange, jederzeit möglich...

Grysse zurück :grin:
Uwe
"Es ist nicht ihre Schuld, dass die Welt so war wie sie war.
Es wäre aber ihre Schuld wenn sie wieder so würde!"
Martin Sonneborn
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3675
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Lindi » Mo 31 Aug, 2020 10:35

superknuffi hat geschrieben:Manchmal geh ich nur zum Musikhören und Kaffee/Biertrinken in die Werkstatt :oops:
...

Hinter diese Aussage braucht´s kein oops :)
Viele Grüße :smt039

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8224
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon frankie303 » Mo 31 Aug, 2020 10:36

Hallo,

am 22.08. auf der Hinfahrt in den Urlaub ist (zum Glück erst) ca 30km vor dem Ziel unser treuer Santa Fe den plötzlichen Motorschadentod gestorben.
(Naja, haben wir eigentlich im Stillen schon länger drauf gewartet, aber das ist eine andere Geschichte...)
Auf dem Standstreifen der Autobahn dann telefonisch erfahren, dass ich nicht (wie eigentlich angenommen) einen Schutzbrief hätte. :smt102 Na dann...
Also Abschlepper, Mietwagen, usw...
Weil wir am 29.8. heimfahren und gestern noch das neue Pferd für die bEva abholen wollten, benötigten wir natürlich wieder ein Fahrzeug mit AHK und amtlicher Zuglast.
Also kurzerhand in Urlaubsortsnähe einen gebrauchten Jeep Compass gekauft. :smt041
Samstag schön die knapp 800km heimgefahren - alles bene.
Gestern dann unseren Pferdeanhänger abgeholt, auf die Autobahn rauf, nach etwa 5km geht die Temperaturanzeige Richtung heiss. :smt013
Also Motor aus, auf den Standstreifen, Warnweste an, - Moment, kenne ich das nicht irgendwoher?
Der Abschlepper wollte (Sonntagstarif) € 260,-/std haben. Und er rechne mit 2 - 2,5h für den Transport. :dumm:
Natürlich kein Schutzbrief, da ja mit Kurzzeitkennzeichen zugelassen. :omg:
Also Fahrzeug in der (zum Glück dort vorhandenen) Haltebucht stehen lassen, nachher bringen wir ihn in die Werkstatt.
Gebrauchtwagengarantieversicherung habe ich abgeschlossen, man kann ja nie wissen, gell? :smt023

Liebe Menschen haben dann uns ab- und mit uns das Pferd geholt.
(Also unterm Strich hätte es schon noch schlimmer kommen können.
Z.B. Panne mit Pferd im Hänger oder ähnliches.
Ich klopfe auf Holz...)

Gruss Frankie
Das muss das Boot abkönnen. (Kaleu)
frankie303
Ganz neu
 
Beiträge: 75
Registriert: Fr 15 Nov, 2019 22:41

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rostreiter » Di 01 Sep, 2020 21:54

Sölkspätfolge: Die Bezirkshauptmannschaft Murau hat dem Jakob 30 Euros für 6 km/h draufgebrummt. Eigentlich fuhr er ja immer brav hinter mir her und ich war bestimmt angepaßt unterwegs. War halt das entscheidende Km/h zu schnell. Kann aber nicht schimpfen. Der Tacho der kleinen ETZ werkelt nicht korrekt. Max 70 zeigt er an, darunter ist er recht müde.
Inzwischen ist ein Fahrradtacho nebendran montiert. Im Winter wird dann der Tacho überhol!

Zu schnell fahren gehört sich trotzdem nicht! :ugly: Vorallem wenn ich den Spaß zahle :(

@ frankie: Werd scho!

Servus,

Albin
Triebgesteuert

"Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!"
Rostreiter
Wenigschreiber
 
Beiträge: 497
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03
Wohnort: Im Land der Fünf Faßl Bier

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste