Seite 709 von 724

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Sa 24 Okt, 2020 21:20
von ETZChris
Bei mir ähnlich, die Diagnose ist aber leichter Bandscheibenvorfall :-(
Moppedfahren geht aber noch. Nach dem Schrauben zwickte dafür umso mehr...

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 16:39
von Maybach
Update des Jammerns
Immer noch unverändert trotz zahlreicher Spritzen. Jetzt Verdacht auf Bandscheibenvorfall :evil:
Zu dessen Abklärung Donnerstag in die "Klinickchhh" (wie das hier heißt) zur Neurochirurgie. Der Primar ist ein Feund von mir ...

Drückt mir die Daumen! Man wird schon mürbe, wenn man über eine Woche nicht mehr als zwei bis drei Stunden schlafen kann und permanent Schmerzen hat. Und das IBU einem den Darm zerfrisst...

Maybach

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 16:49
von Jonas
Gibt es ein Schmerzmittel, das nicht solche Nebenwirkungen hat und Dir tatsächlich auch die Schmerzen nimmt? Weil: Dauernd Schmerzen trotz Ibu, dafür aber mit Darmproblemen - das ist doch nichts.

Puh. Ich drück Dir die Daumen!

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 17:50
von Rei97
Also:
Dann mal gute Besserung auch wenn mit OP.
Am Sonntag hab ich dem Kunden meines letzten Moppets die Karre angeschmissen und das ging sogar, aber nachher hat der Ischias gemeckert.
Kräftig Vitamin E (Optovit forte ) nachgelegt und heute war Ruhe. Ist empfehlenswert als Altherrenvitamin (täglich 1 Kapsel). Man kann auch täglich Olivenöl kräftig schlucken.
Spass ist das aber keiner.
Regards
Rei97

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 17:58
von Straßenschrauber
Falls die zur OP raten: Zweitmeinung einholen.
Mein Orthopäde sagt dazu: "Es ist danach anders. Nicht unbedingt besser."

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 18:00
von hiha
Nach dem ich Ibu und Voltaren nicht mehr vertrage, nehm ich im Fall der Fälle heut Metamizol=Novaminsulfon=Novalgin.
Gruß Hans

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 18:12
von andi
Na wenn ich das so lese, gehört mein Beitrag eigentlich in den Freufred :-D
Bandscheibenfall beidseitig, wenn akut, kann ich kaum aufstehen geschweige denn gehen, aber nach einer Infusionskur bin ich beinahe schmerzfrei.
Die Grenzen werden einem ja e schnell aufgezeigt, aber Rückfall, hab ich zum Glück erst einmal gehabt.
Ich will nur sagen, auch mit Bandscheibenvorfall und entsprechender Physiotherapie kann man nahezu Schmerzfrei sein.
Ohne Verspannungen und schmerzbedingter Fehlhaltung, hat auch der Schmerz schnell nachgelassen.
Da hab ich mit meiner Therapeutin wirklich Glück!
lg
Andi

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 18:32
von bastardo
hiha hat geschrieben:Nach dem ich Ibu und Voltaren nicht mehr vertrage, nehm ich im Fall der Fälle heut Metamizol=Novaminsulfon=Novalgin.
Gruß Hans

Dito, aber leider hab ich davon dann Kopfschmerzen. Aspirin und Paracetamol geht auch nicht wegen dem Chron. Irgendwas is ja immer :omg: :ugly:

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 18:49
von Maybach
Der Promar meinte gleich, dass in 95% der Fälle das "konservativ" (= ohne OP) geregelt werden kann. Und dass es halt mindestens zwei Wochen dauert, bis man die Schmerzen im Griff hat. Und erst danach Chiropraktiker oder Physik sinnvoll wären.

Und wenn ich eure Postings jetzt so lese (herzlichen Dank für das Mitfühlen!!!), dann müssen wir den Gerngroß umtaufen in "Hauptverbandsplatz Sölk" ... 8)

Maybach

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 19:00
von gatsch.hupfa
Daumendrück, Wolfgang!

Mit den Mittelchen, da wär ich vorsichtig, und auf den Rat des Arztes meines Vertrauens hören.
Ordentliche Schmerztherapie sollte ja heutzutage kein Mirakel mehr sein.

Auch Jammer: Der kleine Bruder von meinem Freund ist gestern beim Endurieren verstorben.
Herzinfarkt oder Aneurysma. Kein Moppedunfall. 28 war er :cry:

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 19:13
von heiligekuh79
gatsch.hupfa hat geschrieben:Daumendrück, Wolfgang!

Auch Jammer: Der kleine Bruder von meinem Freund ist gestern beim Endurieren verstorben.
Herzinfarkt oder Aneurysma. Kein Moppedunfall. 28 war er :cry:


das ist tragisch. wenn man so etwas hört, relativiert sich vieles.
allen maladen und traurigen wünsche ich kraft und freude am leben, so gut es eben geht.

gruß

regina

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 19:14
von Myke
wenns die feldröntgengeräte ausscheiden, stell i eins zum gerngross. :-D

sofortige gewissheit, quasi.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 19:45
von hiha
Autsch, 28 ist nun wirklich GAR kein Alter. Gruselig...
Beileidig,
Hans

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 21:39
von Maybach
Ja, bei so einer Nachricht wird einem wieder bewußt, wie guts einem - selbst mit Rücken-Aua - doch geht.
Den Angehörigen und Freunden viel Kraft!

Maybach

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 27 Okt, 2020 22:35
von Lindi
+1 mein Beileid