Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon KNEPTA » Mo 18 Jun, 2018 16:50

Oje. Mein Beileid.
Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12298
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Zimmi » Do 21 Jun, 2018 06:59

Irgendwie war gestern der Tag der suizidal veranlagten Katze. :omg:
Auf dem Weg zur Arbeit (mit der Dose) ist mir eine aus dem hohen Gras neben dem Gemeindeverbindungsweg direkt vor den Kühler gesprungen. Hab zwar noch den Fuß auf die Bremse gebracht, aber das hat das Elend nicht verhindern können... :smt009 Die Katze hat wohl noch gelebt und ist im hohen Gras verschwunden, konnte sie nicht finden. :(
Nach Feierabend auf dem Heimweg huscht mir wieder so ein pelziges Ding rein. Diesmal innerorts, so dicht vor mir, dass ich nicht mal mehr reagieren konnte - zum Glück hat dieses Viechlein aber dann doch nach Bemerken seines Fehlers so viel Gas gegeben, dass ich es um Millimeter verfehlt habe, sicher auch, weil ich nur 50 fuhr und nicht 80. Zum Glück auch kein Gegenverkehr, die andere Straßenseite wurde sicher erreicht. :smt023
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 860
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon tomcat » Di 26 Jun, 2018 21:46

Heute auf der Heimfahrt vom Byro habe ich plötzlich was im Mund ... und spucke eine Zahnkrone in die hohle Hand. :roll:
Das Glump ist mir letzten Sommer schon mal abgehauen und ich ließ es provisorisch wieder reinpappen in die Pappn.
Dann hat mein Böschoh das Budget eines Hollywood Gebisses in diverse Werkstätten wandern lassen und ich verließ mich drauf, dass Provisorien langer halten, als .... naja, doch nicht! :ugly:
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2967
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Richy » Di 26 Jun, 2018 21:53

Gewinde reinschneiden und einschrauben? Oder mit Sikaflex einkleben? :-D
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3144
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Bernhard S. » Mi 27 Jun, 2018 05:16

Das Thema hab ich durch.
Hab mich auch mit immer wieder eingepappten Privisorien herumgeschlagen, aber letzten Endes muss man Nägel mit Köpfen machen.
Und dabei hab ich festgestellt: die Unterschiede bei den Zuzahlungen sind je nach Zahnarztpraxis enorm... :omg:
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2983
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon tomcat » Mi 27 Jun, 2018 09:27

Bernhard S. hat geschrieben:Das Thema hab ich durch.
Hab mich auch mit immer wieder eingepappten Privisorien herumgeschlagen, aber letzten Endes muss man Nägel mit Köpfen machen.
Und dabei hab ich festgestellt: die Unterschiede bei den Zuzahlungen sind je nach Zahnarztpraxis enorm... :omg:


Der Zahn ist draußen. Ich spare jetzt auf einen Nagel mit Kopf. :omg:
Je kleiner das Motorrad unter mir, desto größer ist die Welt vor mir.
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 2967
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Myke » Mi 27 Jun, 2018 13:28

bei mir sind oben bald alle draussen... :omg:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3099
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 27 Jun, 2018 15:09

Also:
Das Blödeste was passieren kann, ist der wechselweise Verlust oben und unten, sodass man keinen Gegenbiss bei den Molaren mehr hat. Da geht dann z.B. eine Brezel oder Pommes gar nicht mehr und beim Essen kommt man sich vor wie ein Karnickel, weil nur noch mit den Schneidezähnen zerkleinert werden kann. Notgedrungen hab ich den Gegenwert eines Kleinwagens investiert und oben 2 Brücken von guten Molaren zu Implantaten verbauen lassen. In der Hoffnung , dass die Teile lt unserem Freund Zahnarzt ca. 20 Jahre bei guter Pflege halten werden (dann wäre ich 86) freue ich mich an der neuen Kauleiste, ohne einen Schlappen (28er ) zu brauchen, oder mich von Schlonz ernähren zu müssen.
Zahlmeister war eine Lebensversicherung aus 1972, die noch fleißig Ertrag brachte. Heute sind LVs keine Option mehr.
Jaja, der Zahn der Zeit nagt an uns allen.
Regards vom Rollator Racing Team
Rei97
Ps. Wer Tips braucht, Weybie hat bei ihrem Vater Zahnarzthelferin gelernt und mich nach dem Tod ihres Vaters immer gut beraten. Der Sohn seines Freundes ist heute unser ZA und tickt auch noch nicht nach dem Motto 'Leben von der Hand in den Mund'
Zuletzt geändert von Rei97 am Mi 27 Jun, 2018 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4688
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Dreckbratze » Mi 27 Jun, 2018 15:11

ach was, da kaut man auf der felge :D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12283
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 27 Jun, 2018 15:16

Also:
Da musst Du aber Brezeln Baguette und Pommes vorher in Milch aufweichen, damit Du sie assimilieren kannst.
Ein Zahnfleisch, das nach dem Genuss der Hardware blutet und brennt wie Feuer, samt Aphten, die noch länger erfreuen, ist nicht lustig.
Ein Schlappen mag nicht jeder. Ich muss da wurgsen.
Komm Du in mein Alter Pursche!! :keule:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4688
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Dreckbratze » Mi 27 Jun, 2018 15:29

mir fehlen 4 backenzähne, da kriegst du na art hornhaut am zahnfleisch. da kaue ich auch brezel problemlos, ohne einweichen.
und in dein alter zu kommen hoffe ich doch stark, ich will noch was haben vom ruhestand 8)
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12283
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 27 Jun, 2018 15:34

Also:
Warte warte nur ein Weilchen, dann kommt Hamann mit dem Hackebeilchen.
Bei mir waren es dan wechselweise 8 Molare, die verloren gingen.
Da hört der Spass mit der Felge so langsam auf...Stichwort Kaninchen... 8)
Fang schonmal an zu sparen, denn selbst gut gemachte Schlappen zahlt die AOK nicht mehr komplett.
Klebepaste im Mund ist auch sehr wenig lukullisch. :roll:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4688
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Mi 27 Jun, 2018 16:21

Hallo!

Vergleichen taugt hier nix :grin: . Ich hatte schon immer ein erbliches Zahnproblem gehabt (extrem, schon alle Milchzähne plombiert), statt mit 20 wie angesagt habe ich's geschafft, dass alle Zähne erst mit 48 'rausmussten, dann aber endgültig.

Seitdem bin ich bin Klebeprothesen unterwegs und finde es prima. Ein Nachteil: Abbeißen und Zerkauen ist schwierig und erfordert Übung (oder ersteres ein Messer :) ). Ansonsten finde ich das seit zehn Jahren prima und komme super damit klar. Von Geschmacksänderungen deswegen kann bei mir keine Rede sein. Als geübter Schrauber habe ich mir die Prothesen teils selbst noch etwas besser angepasst und auch schon bei kleinen Brüchen selbst geflickt.

Blödester Nachteil: Du musst damit (und zur Not auch ohne) neu lernen, verständlich zu sprechen und da auch immer aufpassen - Du hörst selbst richtig, andere eventuell nicht.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 931
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 27 Jun, 2018 17:15

Also:
Dann der:
Im Schuhladen.
Kunde... Die sitzen zu eng.
Verkäufer... Dann müssen Sie die Zunge heraus nehmen.
Kunde: Befwegen paffen fie auch nicht beffer!
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4688
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rostreiter » Mi 27 Jun, 2018 23:23

Meine kleine brave SR250 hat doch heute glatt die Kopfdichtung durchgeblasen.
Nun gut, dann sind wir halt beide nicht ganz dicht (im Kopf). Aber bei der Kleinen störts mich doch!

Jetzt wird sie ins Eck geschoben und im Winter wird das Loch geflickt - und a bisserl mehr......

Albin
Lieber erfolgreich basteln, als ewig schrauben!
Rostreiter
Ganz neu
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 22:03

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tomcat und 18 Gäste