Seite 650 von 661

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 23 Jul, 2019 17:28
von Lederclaus
Ich habs mal wieder geschafft. Mein Mirjamchen hat sich mit dem Motorrad wieder mal hingepackt (eine meiner wirklichen Lieblingskundinnen, die mag ich richtig gerne) und ich hab den Sturzschaden soweit repariert. Alles in Ordnung, ich dreh den Schlüssel um zur Probefahrt, der Anlasser wickelt den Motor ein paar mal durch und urgs. Fest. Die Kraftstoffpumpe hat während des Startens die Zylinder mit Sprit gefüllt. Wasserschlag.
Ich hab dem anfangs nicht viel Bedeutung zugemessen, ist ja nur Starterdrehzahl. Bei meiner Bandit und bei der 11er G hatte ich das nach dem Winter auch schon.Also hab ich erstmal die Vergaser repariert und den Sprit aus den Zylindern geholt (Kerzen raus und wickeln).Neue Schwimmerventile, Schwimmer eingestellt, neue Schwimmerkammerdichtungen, wieder eingebaut und Startversuch. Dreht so schnell als wären keine Kerzen drin. Bei der YZF600R sind aber augenscheinlich alle Ventile krumm. Auf allen Zylinder zwischen 2,5 und 3 bar Kompression.
Ich bin richtig bedient.... :smt078

Ich muß solche Motorräder einfach aus meinem Leben loswerden...

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 23 Jul, 2019 17:38
von Lindi
Das ist wirklich sehr doof :-|

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Di 23 Jul, 2019 22:09
von KNEPTA
Sch...nach 2000km hat es heut denbVesuv runter das Getriebeöl rausgeschmissen...
Scheinbar hat ein Simmerring einer Ausgangswelle aufgegeben...
Morgen Öl organisieren und schauen daß wir die 1000 heim schaffen...

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 06:54
von tomcat
bastardo hat geschrieben:
Rei97 hat geschrieben:Also:
Machs wie der Tom.
Ein Roller ist was das betrifft zwar eine Schmach, aber meist langjährig einsatzbereit.
Rei97

Der ist laut Gesetz der Serie aber auch genau dann nicht Einsatzbereit, wenn er es sein müsste. Wollen wir Wetten?! :-D


Ich hatte bisher immer ein Eisen mehr als die Serie des Gesetzes vorgab ... :fiessgrinz:

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 07:08
von Christoph
bastardo hat geschrieben:Danke Justus, lieb von Dir! Du bringst das fertig! :smt023


Die DT wird ein längeres Projekt... :smt102
Was ich in der Mittagspause schon beim lupfen des Kopfes sehen konnte, war, das es wohl doch eher ein Klemmer ist. Da hab ich das rasseln wohl falsch interpretiert. :gruebel: Wenn alles extrahiert ist, weiss ich mehr.


Ich sags jetzt mal:
Zylinder ziehen!
Mit etwas Glück (wenns wirklich ein Klemmer war und es nicht die Ringe völlig verschmiert hat) hast Du sie in ner Stunde wieder am laufen.
Christoph

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 07:54
von Lindi
Wir hätten leihweise ein Solex 3800 anzubieten, Christian :)

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 08:50
von Boscho
Wenn ich das recht verstanden habe, hat er bereits mindestens ein Mangel-an-Kraftfahrzeug ... :weg:

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 09:24
von Aynchel
Lederclaus hat geschrieben:.......Die Kraftstoffpumpe hat während des Startens die Zylinder mit Sprit gefüllt. Wasserschlag.......... Bei der YZF600R sind aber augenscheinlich alle Ventile krumm. Auf allen Zylinder zwischen 2,5 und 3 bar Kompression....


gehen beim Wasserschlag die Ventile krumm ?
das kenne ich anders
ich tippe auf gezogene Stehbolzen
halt uns mal bitte auf dem Laufenden wenn Du den Motor auf hast

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 09:41
von Lederclaus
Aynchel, ich weiß noch nicht, was los ist, ist nur eine Vermutung. Zwei Zylinder (3 und 4) waren mit Sprit bis oben voll, die anderen beiden hatten nur wenig oder garnichts. Kompression sollte eigentlich kalt um 11 bar liegen. Es sind durchweg zwischen 2 und 3 bar. Das würde auf deine Vermutung deuten. Ich mach das Ding morgen auf. Wenn ALLE Stehbolzen gezogen sind, ist das ein Totalschaden. Ich könnte im Kreis kotzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 09:45
von Zimmi
Aynchel hat geschrieben:gehen beim Wasserschlag die Ventile krumm ?

Fragte ich mich auch gerade. :gruebel: Bin ebenfalls neugierig, was rauskommt, und schicke aufmunternde Grysze gen Hammaburg! :smt023

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 09:50
von bastardo
Christoph hat geschrieben:
bastardo hat geschrieben:Danke Justus, lieb von Dir! Du bringst das fertig! :smt023


Die DT wird ein längeres Projekt... :smt102
Was ich in der Mittagspause schon beim lupfen des Kopfes sehen konnte, war, das es wohl doch eher ein Klemmer ist. Da hab ich das rasseln wohl falsch interpretiert. :gruebel: Wenn alles extrahiert ist, weiss ich mehr.


Ich sags jetzt mal:
Zylinder ziehen!
Mit etwas Glück (wenns wirklich ein Klemmer war und es nicht die Ringe völlig verschmiert hat) hast Du sie in ner Stunde wieder am laufen.
Christoph


Das scheint alles hin zu sein. Wenn man es denn nicht gerade russisch für die Heimfahrt aus der Steppe hinbiegen will. :omg:
Zylinder hab ich kwasi in der Mittagspause gezogen. Haube und Krümmer waren runter. Durch den Auslass konnte man schön die verschmierten Ringe sehen und von oben die verriebene Zylinderwand... :?

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 12:22
von hiha
Da ist noch viel Arbeit bei der Vergasereinstellung, sonst kann sowas eigentlich nicht passieren, wenn der Motor mechanisch in Ordnung war. Nebenluft durch hinniche Simmerringe und sowas geht natürlich immer...

Gruß
Hans

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 12:42
von bastardo
Die Simmerringe hatte ich frisch gemacht vor ca 2000 km. Ansaugflansch dicht, die Kerze rehbraun, Krümmer schwarz von innen, Brennraum ziemlich sauber :gruebel: . Keine eindeutige Spur von Überhitzung in meinen Augen. Die Ölpumpe und ihre Fördermenge rückt damit evtl wieder in meinen Focus. Und ich werde mich mal von dem nicht originalen Vergaser verabschieden. Zweitakt ist immer noch tricky für mich. Ich überblicks immer noch nicht :-|

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 13:26
von Rei97
Also:
Schon merkwürdig.
Du kennst meine TS125 und die ist noch original im Motor.
Weil die untenrum nichts hat, und Du die 15Pferde haben willst, musst Du gnadenlos bis 10kupm drehen besonders, wenns bergauf geht.
Bislang gab es keine Probleme mit der Beölung und dem Supersynth, das auch mein A170CDI so dann und wann zur Tankfüllung dazu bekommt.
Sollte die Ölversorgung nicht klappen, kann ich mir den Reiber sehr gut und schnell vorstellen. Ggf. Öl nicht mehr fremd zufüttern lassen, sondern in den Tank.
Regards
Rei97

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

BeitragVerfasst: Mi 24 Jul, 2019 14:10
von Nanno
@Lederclaus sowas ist natürlich saublöd. Vorallem weil das immer bei Mopeds/Motoren passiert, wo man es für wen macht, wo man eigentlich eh nix verdient etc.

@Bastardo: ich würde auch mal in Richtung Simmeringe schaun... wenns bisher gepasst hat und mit einem Schlag nicht, wäre ein Simmering, der verstorben ist, ein sehr probater Kandidat