Irgendwie... [Jammerfred]

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Lindi » Di 17 Sep, 2019 19:55

30 Jahre später ärgere ich mich immer noch über den Axxxx, der unser Haus verkabelt hat :smt013 (Firma)
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6351
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon dirk » Di 17 Sep, 2019 21:41

Halb so schlimm, bis neulich hatten wir roten Schutzleiter und zum Teil klassische Nullung.
Dress for the Career You Want, Not the One You Have
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Lindi » Di 17 Sep, 2019 22:21

In einem Haus Bj. 1989?
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6351
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon dirk » Di 17 Sep, 2019 22:39

Nene, da müssen 30 Jahre drauf. Und etliche Bastler.
Dress for the Career You Want, Not the One You Have
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5828
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Mo 23 Sep, 2019 20:55

Gerade kam der Kater Max mit einer heftig blutenden Biß-Verletzung an der Vorderpfote nach Hause. Im Juni hatte er schon böse Verletzungen am Maul, die sich entzündet hatten. Unsere Tierarzt-Freundin vermutete Ratte oder Wiesel. Ein Biß ging durch bis ins Maul und es hat, trotz Antibiotikum, lange gedauert, bis die Verletzungen verheilt waren. Als wir letzte Woche aus dem Sommer-Urlaub kamen, hatte er wieder Verletzungen am Maul, die aber gut verheilt sind. Und jetzt hat er sich schon wieder mit irgendeinem Vieh geprügelt. Vom Abstand der Bisse vermute ich Ratte. Hoffentlich hat er genau so viel ausgeteilt, wie eingesteckt!
Eigentlich ist er mit seinen 13 Jahren längst Rentner. Ihm fehlen schon 2 Reißzähne, aber seine Krallen sind messerscharf. Ich versuche gleich mal, die Verletzung mit Wasserstoffperoxid zu desinfizieren, aber das lässt er sich wohl kaum gefallen. Vermutlich muss ich danach zur Tierärztin :-D .
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2026
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon schnupfhuhn » Mo 23 Sep, 2019 21:45

Is wurscht, ich geh auch nur noch zum Viechdoktor wenn es ums Krank sein geht, weil richtige Profis behandlen mehr als eine Spezies. Hustensaft für Pferde mit Codein, Antibiose (naja, viele Tabletten halt) mit Fleischgeschmack für den alten Hund, dafür auch gegen grampositive und gramnegative, Peroxid (Raktetensprit!) bei allen Wehwehchen, ein ordentliches Mikroskop zur Hand wenn man es braucht, kleine Operationen macht man eh unter Freunden.
Ohne meinen Viechdoktor hätt ich einen Zahn weniger und mein Leben wär nur halb so schön, manchmal radeln wir gemeinsam Richtung Sonnenuntergang und ich erzähle meine Krankengeschichte. Und der Frederick Sigismund Fassbender, seines Zeichens Neurotiker und roter Kater, mag seinen Viechdoktor fast noch viel mehr :smt049 :smt049 :smt049 :weg:
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1779
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Myke » Di 24 Sep, 2019 07:05

:smt005 :smt005
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4365
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Christoph » Do 26 Sep, 2019 16:11

High,
heute mittag haben wir uns noch über die Seuche unterhalten alles online zu bestellen ...
Nachdem der Plan im groben und ganzen steht habe ich mich nach Eschwege aufgemacht um Eisen zu kaufen. Ich sag noch: "Ihr seht ganz schön ausverkauft aus." Das ist der Ausverkauf. Der ganze Laden ist verkauft- der Stahlhandel wird eingestellt. Wenigstens werden die Leute erstmal übernommen.
Früher gabs in Eschwege noch 2 Stahlhandel, den einen gibts schon ganz lange nicht mehr.
Christoph
ain´t gonna work on maggie´s farm no more
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3095
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Lindi » Do 26 Sep, 2019 17:11

Tja
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6351
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon heiligekuh79 » Do 26 Sep, 2019 19:31

Am Montag sah Kater Max aus, als hätte er ein Schwein geschlachtet. Überall waren blutige Pfoten-Spuren und auf seinem Fell war überall Blut. Bauch, Pfoten und Brust sind weiß, da sah es besonders schlimm aus.
Als ich nachsehen wollte, hat er mir ein paar gelangt. Ich habe die Wunde zwar von weitem gesehen, aber er ließ mich nicht an sich heran, sondern verschwand heftig fauchend unter meinem Bett. Dort hole ich ihn nur im äußersten Notfall raus.
Später kam er dann zu mir ins Bett und hat sich stundenlang geputzt. Ein gutes Zeichen.
Am Morgen lag er frisch geputzt neben mir. Ich durfte die Wunde betasten und desinfizieren. Das war anscheinend nicht schmerzhaft. Abstand der Bisse ca. 1 cm, vielleicht Ratte. Er hinkte zwar etwas, war aber ansonsten guter Dinge, forderte lautstark Futter und wollte raus.
Die Wunde heilt schnell. An der Oberfläche hoffentlich nicht zu schnell, sonst könnte sich in der Tiefe noch eine Infektion bilden. Weiter beobachten. Bis jetzt keine Schwellung, kühle Kater-Ohren und keine Anzeichen für eine Infektion. Hoffentlich bleibt es so.
Vielleicht war es ja Feindes-Blut, das der Kater so großzügig auf sich verteilt hatte :ugly:
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 2026
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Lederclaus » Do 26 Sep, 2019 20:02

Scheint ein ziemlicher Schlägertyp zu sein, der Kater... :keule:
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3193
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon oskarklaus » Do 26 Sep, 2019 21:17

Gib Ihm Traumèel Tabletten, Gossche auf reinschieben, ganz nach hinten etc. kennst Du ja wahrscheinlich.
Wirkt Wunder.
Grüße Klaus
Leidgeplagter Katerbesitzer
Benutzeravatar
oskarklaus
Ganz neu
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 06 Nov, 2017 23:18

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Rei97 » Mi 02 Okt, 2019 14:49

Also:
Mal wieder jammern auf höchstem Niveau.
Meine seit 2012 existente Brille hat den rechten der federnden Bügel von sich geschmissen.
Die Gläser sind noch gut, auch von der Sehstärke mit Gleitsicht und selbsttönend...kurz 800€.
Auf ein anderes Gestell umschleifen, hätte mein EX Optiker (Rente) gemacht, aber Optikerketten wollen neu verkaufen und 1000€ für den neuen Sehdrahtesel mag ich mir noch nicht geben. Deshalb Rep mit Epoxsi und Zange. Nicht glücklich, aber geht. Danach Rattenspuren im Garten und am Grill. Die kommen wohl vom gemeindeeigenen Sporty mit 2 Tigas.
Die Gemeinde sagt Bekämpfung der Ratten 2X/A reiche, aber jeder Kammerjäger sagt, 12X /A wäre nötig. Ich muss nun mal mit 600€ rechnen und hoffen, die Population ausgerottet zu haben. (Hier haben Nager massiv https://de.wikipedia.org/wiki/Hantaviren, dessen Opfer jährlich steigen) In Stuttgart und Umgebung gibt es mehr Ratten als Menschen aber sie sind zu geizig, um dem Herr zu werden!!!
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 5498
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon lallemang » Mi 02 Okt, 2019 15:21

Das Gejammer gab's schon bei den Sauriern, als denen als die Urmodelle zwischen den Fü§en rumgeflitzt sind.
Nach denen wurde im ABE (Augmented Brain Experiment) festgeschrieben, immer mindestens zwei Grundmodelle
für jedes getunte Exemplar zu halten, um eine Warmstartmöglichkeit des Säugerprogramms sicherzustellen.
Geht die Totalausfallrate signifikant über die Produktionsrate, wird die Grundmodellreserve überproportional hochgefahren.
Andersrun: 2:1 -> wir liegen gut im Planing ;-)
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14838
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Zimmi » Do 03 Okt, 2019 01:18

superknuffi hat geschrieben:Unterfinanziert und massiv überdokumentiert...

Definitiv ein Problem nicht nur im sozialen Bereich. :(

Eigentlicher Jammergrund: Mein Vater, schon länger schwer krank, neigt sich offensichtlich dem Ende zu. :cry: Dabei waren die ersten Aussagen nach der letzten Chemo schon nahezu euphorisch...
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1820
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste