nicht ganz so sexy

Hier kann man auch als Gast schreiben. Anonyme Beiträge sind möglich, aber nicht erwünscht, man sollte wenigstens seinen Namen drunter setzen.

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon Boscho » Sa 21 Sep, 2019 07:49

Also ich persönlich kann ja auch bei den Scott-Moppeds mehr Ingenieursgeist als Gestaltungswillen erkennen ... :ugly:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6221
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon Therion » Sa 21 Sep, 2019 07:59

Ein Tank ähnliches Trumm braucht's halt für den Knieschluss.
Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3937
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon der Gärtner » Sa 21 Sep, 2019 09:44

Boscho hat geschrieben:...
Ich fände es halt irgendwie begrüßenswert wenn mal jemand die Nicht-Notwendigkeit eines Tanks als gestalterische Herausforderung annähme...

Man könnte ja einen Deckel reinmachen und ihn als eine Art Gepäckfach für Kleinigkeiten nutzen. Dann hätte das Teil zumindest eine Alibifunktion...
Gruß
Harald

Jawoll, genau, jaja, das kann sein, das kann sein...
Benutzeravatar
der Gärtner
Ganz neu
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 08 Feb, 2019 19:11
Wohnort: in der Mitte Niedersachsens

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 11:57

Boscho hat geschrieben:...
Ich fände es halt irgendwie begrüßenswert wenn mal jemand die Nicht-Notwendigkeit eines Tanks als gestalterische Herausforderung annähme. ...

Bild
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon Richy » Sa 21 Sep, 2019 12:01

fleisspelz hat geschrieben:Bild

... Wenn Designer Amok laufen... :ugly:

Das Ding gehört definitiv hierher!
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 12:05

Ich find die ganz OK
Designamok ist eher die Curtiss Zeus

Bild
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 12:06

... oder das Tron Light Cycle

Bild
Zuletzt geändert von fleisspelz am Sa 21 Sep, 2019 12:24, insgesamt 1-mal geändert.
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 12:13

Wenn ich den Entwurf eines Elektro-Scooters von Harley Davidson dem aktuellen Tesla-Entwurf eines E-Motorrades gegenüber stelle, dann stört mich das Vorhandesein einer Tankatrappe kein bisschsen, zumal ich mich seit Gold-Wing-Zeiten eh schon an deren Existenz gewöhnt habe ...

Bild
Bild
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon fleisspelz » Sa 21 Sep, 2019 12:21

... und wie unsexy Design ohne erkennbare Technikkomponente oder Fake-Accessoires sein kann, hat Joey Ruiter eindrucksvoll mit seiner "Moto Undone" bewiesen

Bild
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22966
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon hiha » Sa 21 Sep, 2019 15:13

Zur Wiesnzeit schbeibt sichs leichter...
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 12999
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon altf4 » Sa 21 Sep, 2019 17:05

Richy hat geschrieben:
fleisspelz hat geschrieben:Bild

... Wenn Designer Amok laufen... :ugly:

Das Ding gehört definitiv hierher!


interessant, oder? genau diesen krabbelkaefer find ich aeusserst wyrdig von wegen design. geschmaecker verschieden und so... und dabei finden wir beide die es/2 ganz schrullig, und so viele andere nur furchtbar.

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 7087
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon Boscho » So 22 Sep, 2019 00:21

Ich lerne gerade sehr die puristische Optik meines Fahrrads zu schätzen. :omg:
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 6221
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben


Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon Richy » So 22 Sep, 2019 10:01

altf4 hat geschrieben:interessant, oder? genau diesen krabbelkaefer find ich aeusserst wyrdig von wegen design. geschmaecker verschieden und so... und dabei finden wir beide die es/2 ganz schrullig, und so viele andere nur furchtbar.

Naja, das Design steht schon immer im Spannungsfeld mit der Konstruktion, früher hieß das "Form follows Function", während es sich so langsam umgedreht hat, um dann, ca. in den 2000ern (den Nuller Jahre, oder wie auch immer) endgültig zu kippen. Seit dem hat sich (häufig, nicht immer) die Funktion dem Design unterzuordnen.
So auch bei den meisten E-Moppeds, wie diesem Krabbelkäfer. Das Design ansich finde ich schön, es ist mal eine Abwechslung zu den ganzen "bösartig" guckenden Motorrädern der letzten Jahrzehnte. Aber mehr ist es auch nicht, es ist völlig praxisuntauglich und sowas geht mir als Ingenieur gewaltig gegen den Strich, da kann ich einfach nicht drüber hinwegsehen. Sei es der fehlende Kotflügel vorne (bei Regen hat man die gesamte Soße im Gesicht), die glatte Außenseite (keinerlei Windschutz, obwohl möglich und vor allem sitzt die Dame damit wie auf einem Bullen, was vermutlich nach spätestens einer halben Stunde nervt) oder die breite Seitenfläche (inkl. Vorderrad), die bei Seitenwind das Fahren zumindest spannend macht. Das sind so Dinger, was ein Fahrzeug für mich ganz und gar unsexy macht, egal wieviel Mühe sich der Designer gegeben hat.

Noch so ein Ding:
Curtiss Zeus V8
Wie so ein Amok laufender Designer. Da baut man schonmal ein Elektromotorrad, frei von allen Zwängen des Verbrenners und was macht man? Man baut es so, damit es so aussieht, als ob dort ein V8 verbaut wäre. :omg: Mit extra Pseudozylindern, Pseudozündkabeln und so weiter. Warum? Sowas kann man in eine Kunstgallerie stellen, aber auf die Straße? Bloß nicht!

Ein Bereich, der von Designern noch weitestgehend unbehelligt bleibt, sind Sportenduros und Crosser. Dort designt man im Großen und Ganzen die Aufkleber, das wars aber auch schon. Der Rest wird von der Funktion bestimmt und zwar, das Rennen zu gewinnen.
Deswegen finde ich z.B. eine Zero durchaus symphatisch. Bei den Sportenduros ist der Tank ohnehin schon lange eher ein Ärgernis gewesen, da er beim nach-vorne-Rutschen immer im Weg war. Da passt der Elektroantrieb gut rein in dieses Feld...

Und zurück zur ES: Das Aussehen der ES ist durchaus eher der Form geschuldet: Starrer Kotflügel vorne, um die ungefederten Massen zu reduzieren, starrer Scheinwerfer, um die mitgelenkten Massen zu reduzieren usw. Man kann eigentlich nix weglassen daran, alles dient einem Zweck.
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: nicht ganz so sexy

Beitragvon lallemang » So 22 Sep, 2019 10:09

Richy hat geschrieben:Noch so ein Ding:
Curtiss Zeus V8


Dankegry§e :rofl:
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14825
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

VorherigeNächste

Zurück zu Gästebuch und Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste