Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » So 29 Sep, 2019 16:25

Hallo
Stand der Dinge: eine zu Testzwecken montierte Newtronic konnte für 74€ gekauft werden. Ich bin gespannt wie die Mimik funktioniert.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon Dreckbratze » So 29 Sep, 2019 17:15

wie funktioniert die? sitzt die im unterbrechergehäuse? ist ja sackbillig :shock:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » So 29 Sep, 2019 17:47

Hallo Achim, ja das wird anstelle der Unterbrecher montiert. Wird von HMB für 189€ verkauft. Ich habe es von jemand der das Motorradfahren an den Nagel gehängt hat. Entweder es funzt zum Schnäppchenpreis oder ich habe Lehrgeld gezahlt.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon Straßenschrauber » So 29 Sep, 2019 17:49

Viel Glück!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 3180
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon Dreckbratze » So 29 Sep, 2019 18:03

so lange die komponenten in ordnung sind und das zahnrad der welle ok ist, warum nicht? berichte mal!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » Di 08 Okt, 2019 16:07

Tach
Die Newtronic Teile sind montiert. Im Verteiler sah es recht gut aus also nur bisschen Schmiere an den Fliehkraftversteller gemacht.
Alle Schlitzschrauben wurden erneuert. Die Verkabelung ist einfach: Rot und grün von den Unterbrechern raus und dafür rot und grün von Newtronic dran. Weiss zur Zündspule / 12 V, blau an Masse. Die Kondensatoren blieben montiert falls mal zurückgerüstet werden sollte. Das Steuergerät passt genau vor die Batterie auf den Luftfilterkasten.
Zündzeitpunkt ist wie vorher einzustellen: Linker Zylinder durch drehen des Verteilers, rechter durch verdrehen des "Kontakts".
Knöpfchen drücken und sie bollert. Eine Probefahrt steht noch aus.
Die alte Kontaktplatte kommt ins Bordwerkzeug.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » So 13 Okt, 2019 15:27

Schietkram
Sprang kalt super an. Nach der Warmlaufzeit auch. Ich war zufrieden. Heute wollten wir ne kleine Runde drehen. Nach 15 km war's vorbei. Kein Zündfunke mehr.
Nach ein paar Minuten Wartezeit und Werkzeuge auspacken wieder Funke auf einem Zylinder. Raus mit dem Zeug und Unterbrecher wieder rein.
Ich werde Wüst Elektronik mal fragen was das sein kann.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » Mo 14 Okt, 2019 19:52

Heute habe ich mit Herr Wüst gesprochen. Ich soll ihm die Teile zur Prüfung schicken. Die Prüfung ist kostenfreier Service! :smt023
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon Jonas » Mo 14 Okt, 2019 22:10

Sauber! Daumen sind gedrückt! :smt023
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 621
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon sejerlänner jong » Do 17 Okt, 2019 17:18

Leider ergab die Prüfung: Reparatur lohnt nicht.
Also fahren wir wie gewohnt kontaktgesteuert. Funktioniert ja.
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon lallemang » Do 17 Okt, 2019 20:18

Mist :?
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 14825
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Kontaktlose Zündung Guzzi 850 T5

Beitragvon Nanno » Fr 18 Okt, 2019 06:29

Nanno hat geschrieben:Sowas ganz simples wie eine Dyna-S* oder so gibts nicht für die Guzzi? Weil die Newtronic ist ja auch gleich wieder etwas aufwendiger. (Und zumindest an den Meriden-Triumphs an denen ich öfters schraube sind so alle 2-3 Jahre die Zündboxen hin.)


Ich hätte lieber nicht recht behalten... :?
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 16223
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Vorherige

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste