Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon Schätterle » Do 25 Nov, 2021 07:12

Hallo liebe AIAler,

hier gibt es doch Bogenschützen. Hat vielleicht jemand ein gebrauchtes Pfeilfangnetz rumliegen und einstauben.
Die Nachbarn würden sich freuen, dass keine Pfeile bei Ihnen landen, ich würde mich über weniger Pfeilverlust freuen. :-D
und der Sicherheit dient es auch.
Liebe Grüße
Silke

Falls jemand anderes Zubehör abzugeben hat, freue ich mich über Angebote
Benutzeravatar
Schätterle
Wenigschreiber
 
Beiträge: 311
Registriert: Mo 03 Mär, 2014 20:04
Wohnort: Enzkreis

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon hiha » Do 25 Nov, 2021 07:30

Bin leider kein Bogenschütze mehr und hab meine ganze Ausrüstung abgegeben.
Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 15774
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon sejerlänner jong » Do 25 Nov, 2021 08:45

Äh, du schießt ohne Fangnetz in Richtung vom Nachbargrundstück?
Geschi..... auf verlorene Pfeile. Ein Pfeil in Nachbars Popo ist unangenehmer.

Klugscheißmodus ein:
Nach der Schießordnung des Deutschen Schützenbundes muss der Schießplatz mindestens 15 m neben der Zielscheibe frei sein, außerdem muss, von der Schießlinie aus betrachtet, eine freie Fläche von 150 m Tiefe vorhanden sein.

Pfeilfangnetze werden heute nicht mehr als sicherer Schutz angesehen. Es gibt kein Pfeilfangnetz, das einen Pfeil sicher aufhält. Auch ein doppeltes Netz bietet nur bedingt Schutz. Eine Kombination aus einem Pfeilfangnetz (pfeilschonend) und einer Holzwand (hält den Pfeil sicher auf), wird von den Bogensportverbänden heute empfohlen.

Klugscheißmodus aus.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon ragman » Do 25 Nov, 2021 09:10

Das war erstens sehr "deutsch" :fiessgrinz: und bezieht sich imho auf öffentlich zugängliche Schießplätze (im Archers Campfire Forum kann man sich lang und breit über rechtliche Sachen zu Tode lesen).

Ich verwende eine Garage als Pfeilfang, ein Netz wäre super, da sich die Beschädigung bei den Pfeilen deutlich reduzieren würde. Aber wenn ich die Preise für Netze denen für neue Pfeile gegenüberstelle :shock:

Außerdem trifft man nach kurzer Zeit doch recht gut auf die Scheibe ... nur wenn man wieder neue Sachen ausprobiert, wirds wieder komisch. :omg:
Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand.
(D. Düsentrieb)
Benutzeravatar
ragman
Vielschreiber
 
Beiträge: 2985
Registriert: Di 18 Jul, 2006 11:59
Wohnort: Kärnten

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon Schätterle » Do 25 Nov, 2021 09:42

Karsten, du darfst schon davon ausgehen dass ich weiß was ich tue, ich schiesse nicht unüberlegt und wild in der Gegend rum!!!

Der Bauer auf den angrenzenden Feldern freut sich bestimmt nicht wenn sich da evtl doch mal Pfeile hin verirren und liegen bleiben, weil ich sie vielleicht nicht mehr finde. Genauso wenig freut sich der Besitzer des angrenzenden Weinbergs.

Silke
Benutzeravatar
Schätterle
Wenigschreiber
 
Beiträge: 311
Registriert: Mo 03 Mär, 2014 20:04
Wohnort: Enzkreis

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon sejerlänner jong » Do 25 Nov, 2021 09:59

Na denn : fröhliches Schiessen.
der typische Deutsche muss ja seinen A... nicht in die Flugbahn halten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2428
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon Arne » Do 25 Nov, 2021 10:16

da es sich hierbei um ein Sportgerät handelt langt doch der GMV und wenn es schief geht hat der Staatsanwalt sehr viel Zeit so etwas zu bewerten (viel besser als Foren).
Hinweis:Angezeigte Bilder sind nicht Teil von forum.motorang.com

may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 5292
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Pfeilfangnetz und anderes zum Bogensport

Beitragvon motorang » Do 25 Nov, 2021 11:06

Silke hat mich gebeten, den Fred zu sperren oder zu löschen, sie möchte keine Beratung oder Bedenken sondern ein Bogenfangnetz (ist schon erwachsen ...)
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21887
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste