Tachowelle TT600 59x

Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Richy » Di 02 Aug, 2022 17:19

Hab meine kaputt gemacht. :omg:

Hat wer noch eine? Ich mag keine 40€ für eine Gebrauchte in der Bucht ausgeben und neue hab ich keine gefunden... :smt009

Sonst muss ich halt doch 'nen Radltacho rampfriemeln.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 6556
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Nanno » Di 02 Aug, 2022 17:57

Ist das nicht die selbe Welle wie bei der "normalen" XT600?
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 18358
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Schmuddliger Typ » Di 02 Aug, 2022 18:29

Hi, denk ich auch!
Mach mal Bilder vom Anschluß oben
Und unten! Wie lang?
Der Schmuddlige
Benutzeravatar
Schmuddliger Typ
Wenigschreiber
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 23:37
Wohnort: maulbronn

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon tomcat » Di 02 Aug, 2022 19:22

Könnte sein, dass die bei der TT länger ist als bei der "normalen" 43f ...
Eventuell ist die von einer 3AJ dann eher brauchbar.
Vergleichen im Kedo Katalog?

Edit: neue Tachowellen beim KEDO kosten zwischen 8,95 und 19,90 Euro, je nach Modell.
Katalog Seite 393! :fiessgrinz:
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
... sachgemaess überholend
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4668
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Richy » Di 02 Aug, 2022 20:27

Ich werde mal messen und die Anschlüsse fotografieren. Vom oberen ist allerdings nicht mehr viel übrig. :omg:

tomcat hat geschrieben:Edit: neue Tachowellen beim KEDO kosten zwischen 8,95 und 19,90 Euro, je nach Modell.
Katalog Seite 393! :fiessgrinz:

Im Kedo-Katalog sind keine für die 59x aufgeführt, nur für die Nachfolge-TTs. Inwiefern die passen, ist mir nicht bekannt.
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 6556
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Dreckbratze » Di 02 Aug, 2022 20:42

Anrufen und fragen :wink:

Bei Louis gabs immer Innenseelen als Meterware, falls die Außenhülle noch ok ist.
The idea is to die young as late as possible
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 18298
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon tomcat » Di 02 Aug, 2022 22:26

Bei den 80er Jahre Yamahas sind die Tachoanschlüsse am Instrument immer gleich, da kann man XT / XS / SR / TR1 und auch TT fröhlich mischen.
Unten bei den geschraubten Anschlüssen an der Antriebsschnecke ist es, glaube ich, auch immer gleich. Nur die gesteckten in den Trommelbremsen (XT500) sind anders.

Richy hat geschrieben:Im Kedo-Katalog sind keine für die 59x aufgeführt, nur für die Nachfolge-TTs. Inwiefern die passen, ist mir nicht bekannt.


Da könnte es zumindest mit der Länge Probleme geben. EInige späte TTs sind recht niedrig im Vergleich, und somit die Wellen kürzer.
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
... sachgemaess überholend
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4668
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Puki » Di 02 Aug, 2022 22:50

Servus,

zumindest die Niederländer haben sie noch gelistet.

https://www.cmsnl.com/yamaha-tt600w-198 ... /0035.html

Gruß, Simon
"Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 684
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon motorang » Mi 03 Aug, 2022 06:13

Wär interessant warum die so eine spezielle Welle haben soll. Der Simon hätte ja eh ein paar Wellen zum Vergleich daheim, gell?
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 22340
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Puki » Do 04 Aug, 2022 08:18

Ja eh :roll:
zamm suchen muß man sie halt... :floet:

P8040102.jpg


Von links nach rechts: 43F, 1VJ, 3AJ, 59X

P8040103.jpg


P8040104.jpg


3AJ und 59X haben beide einen gekröpften Anschluss am Tacho

P8040105.jpg


3AJ ist nocheinmal ca. 2cm länger als 59X

Alle Angaben ohne Gewehr! Keine Ahnung ob da nicht auch schon wild getauscht wurde.....

Gruß, Simon
"Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 684
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon tomcat » Do 04 Aug, 2022 08:28

Ui, dann habe ich aber gut geraten da oben :P
auch ganz ohne Gewehr :weg:
Gruss, Tom
----------------------------------------------------------------------------------
"I'm a Jazz kind of builder, not rock'n'roll"
... sachgemaess überholend
Benutzeravatar
tomcat
Vielschreiber
 
Beiträge: 4668
Registriert: Do 15 Mär, 2007 09:39
Wohnort: Wuppertal nördl. von Graz

Re: Tachowelle TT600 59x

Beitragvon Richy » Do 04 Aug, 2022 09:58

Vielen Dank, Simon!

Das heißt, 3AJ könnte passen...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 6556
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron