Chromatfreie Handschuhe ?

Re: Chromatfreie Handschuhe ?

Beitragvon butzehund » Sa 11 Mai, 2024 05:10

Claus : das ist eine Möglichkeit, wir haben sogar so eine orthopädische Werkstatt in unmittelbarer Nähe, da werde ich mal anfragen.
Bastardo : bei Kontrollen in Frankreich betr. Handschuhe, Reflektoren auf dem Helm wurde bei mir sehr genau geschaut, die Gendarmarie hat sogar die Handschuhe
online herausgesucht, die waren schon extrem pingelig, ob das die Regel ist, keine Ahnung .
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 923
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Chromatfreie Handschuhe ?

Beitragvon Lindi » Sa 11 Mai, 2024 09:24

Aus welchem Material sind eigentlich Torwart- oder Skihandschuhe gefertigt?
Zur Ecke-Kennzeichnung gab es ja schon einen praktikablen Vorschlag :floet:
Magst Du nicht einfach mal ein paar namhafte Hersteller mit der Frage konfrontieren, Lutz?
Ist doch bestimmt kein Einzelfall.
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 10471
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Chromatfreie Handschuhe ?

Beitragvon fleisspelz » Sa 11 Mai, 2024 12:39

bastardo hat geschrieben:Kann man bei der Gelegenheit nicht auch eine Nummer einnähen aus einem anderen Handschuh ;-) ?!

In Frankreich geben die bei gezielten Motorradkontrollen tatsächlich die E-Prüfnummern in das mitgeführte Laptop ein. Wenn dann das im Internet abgebildete Produkt nicht so aussieht, wie das an Deinen Händen, dann riskierst Du eine sofortige Beschlagnahme Deines Fahrzeuges und Deines Führerscheines sowie eine Betrugsanzeige. Das Abholen des Motorrades durch einen Menschen mit Führerscheines kostet je nach Richter zwischen 900 Euro und unbekannt mehr. Der Führerscheinentzug kann in Deutschland von Amts wegen durchgesetzt werden.
In Italien darf in einem vergleichbaren Fall Dein Fahrzeug zu Gunsten des Staates versteigert werden, weil es im Zusammenhang mit einer Straftat verwendet wurde.
Wenn Du Glück hast, findest Du einen Polizisten, der Dich springen lässt, ohne viel zu unternehmen. Deine Sache, ob Du das Glück herausfordern möchtest ...
Ich für meinen Teil halte Handschuhe mit Prüflabel für deutlich kostengünstiger und nervenschonender.
..........................
Die erste Aufgabe der Ethik ist die Warnung vor der Moral …
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 25679
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Chromatfreie Handschuhe ?

Beitragvon Lederclaus » So 12 Mai, 2024 14:09

fleisspelz hat geschrieben:Ich für meinen Teil halte Handschuhe mit Prüflabel für deutlich kostengünstiger und nervenschonender.

Eh klar. So sehe ich das auch.
Look!
Is it a Stock Broker?
Is it a Quantity Surveyor?
Is it a Church Warden?
No! It´s Bicycle Repairman!
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 4326
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14

Re: Chromatfreie Handschuhe ?

Beitragvon Aynchel » Mi 15 Mai, 2024 11:59

so am Rande:
Der Alko Tester in Frankreich ist zwar Pflicht, doch das Fehlen des Testers wird nicht bestraft


https://www.france.fr/de/nuetzliche-tip ... stgeraetes

Als das Gesetz eingeführt wurde stellte es sich bald darauf heraus, daß da Fetternwirtschaft dahinter steckte. Deshalb wurde das Gesetz nich durchgezogen.
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 4436
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Vorherige

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder