Suche klassischen Luftfilter

Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon molotough » Mo 18 Sep, 2017 15:31

Servus,
ich bin auf der Suche nach einem
klassischen Luftfilter in etwa wie in der
Abbildung. Soll 500 ccm 4-Takt beatmen
können.

Ansaugstutzen hat 40 mm außen.
Der Anschluß kann zentrisch oder
exzentrisch sein
Evtl. hat ja einer von Euch sowas in
Der Grabbelkiste.

Danke
molo*
Bild
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon Nanno » Mo 18 Sep, 2017 18:26

Ich hab mit sowas an einer BSA A65 zu tun... sollte dir niemand hier helfen können und du brauchst neue: Die billigen von EMGO können gar nix und zerfallen bzw. halten nicht besonders gut. Bessere Pancakes gibts von K&N, die haben dann auch einen Gummiflansch, der sich ordentlich festziehen lässt.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15275
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon fleisspelz » Di 19 Sep, 2017 00:51

Wühl doch mal bei mir ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21745
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon AIAndy » Mi 20 Sep, 2017 13:07

Ich schau mal ob ich noch einen BSA-Pancake habe. Könnte aber sein, dass der zu gering ist. (350iger)..... Flanschgröße muss ich gucken...
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon AIAndy » Do 21 Sep, 2017 10:15

BSA Pancake passt am Flansch nicht. Leider!
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon molotough » Do 21 Sep, 2017 20:46

Schade, danke dir fürs nachschauen.

Grüße
molo*
Benutzeravatar
molotough
Wenigschreiber
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 05 Mai, 2008 15:32

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon fleisspelz » Do 21 Sep, 2017 21:13

Ich hab einiges aus der Harley Ecke hier liegen, was passen sollte
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21745
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Fr 22 Sep, 2017 08:22

Ich will grade meine Puch von Sowas auf einen richtigen Luftfilter umrüsten.
Der Staub, der durch diese Filter trotzdem durchgeht reibt dir schön die Kolben und Zylindergarnitur zusammen. Auch die Gaser mögen den Staub eigentlich nicht.... :shock: (und ich halte mich an die Anweisung mit Auswaschen und benetzen....)

Warum macht man sowas altertümliches mit bescheidener Wirkung auf ein richtiges Motorrad? :gruebel:

Aber jedem das seine :roll:

LG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 201
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon Zimmi » Fr 22 Sep, 2017 08:45

K-Mehl-Treiber hat geschrieben:Warum macht man sowas altertümliches mit bescheidener Wirkung auf ein richtiges Motorrad? :gruebel:

Viele Guzzisten und Ducatitreiber fahren (und rauchen :weg: ) ganz ohne Filter, manchmal sogar ohne Flammsieb. Der Scheppertreiber hat auf seinem russifizierten Guzzi-Gespann auch offene Trichter und reißt massig Kilometer ab damit, ohne daß es die Kiste bisher gekillt hätte.
Warum die das machen? Vielleicht, weil sie es können... :gruebel:

"Ohne Filter" ist speziell bei Zweitaktern möglicherweise böser. Als klein Doofi stell ich mir das so vor, dass das Öl im Sprit den Staub mit auf die Züllinderwandung nimmt, und das schmirgelt dann mehr als es schmiert. Oder ist das zu weit hergeholt?

Grysze, Michael
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 655
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Fr 22 Sep, 2017 11:11

So ganz offene Dinger hatte ich an noch keiner Guzzi aber diese K&N Töpfchen die auf die Vergaser geschoben werden hatte ich schon mal, an der 100er Quota. Kurz!!
Dann hab ich sie abgebaut und mir selber einen Luftfilterkasten gebaut.
War das schön, als ich endlich Drehmoment, Durchzug und einen deutlich verringerten verbrauch hatte :fiessgrinz:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2632
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon Zimmi » Fr 22 Sep, 2017 14:50

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:diese K&N Töpfchen die auf die Vergaser geschoben werden hatte ich schon mal [...]. Kurz!!
Dann hab ich sie abgebaut und mir selber einen Luftfilterkasten gebaut.

Hab ich bei der XT damals kurz nach dem Kauf genauso gemacht, nur mit dem okinalen LuFiKa. Mit dem offenen K&N bin ich fast taub geworden. Für den Fahrer viel lauter als die aktuell an der SR (legal) montierte 104-Phon-Trappse... :roll:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 655
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon AIAndy » Fr 22 Sep, 2017 17:47

Molo, hab doch was gefunden. BSA Pancake mit 40,5 innen (hat halt ein Innengewinde für'n Amal)

sowas....... http://montysclassicmotorcyclesshop.co. ... -628-p.asp
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon AIAndy » Di 26 Sep, 2017 07:17

Wo issa denn jetzt der Molo? :gruebel:
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3001
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon T. » Di 26 Sep, 2017 08:06

...unter dem R4...


...oder dem DAF ;-)
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5416
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Suche klassischen Luftfilter

Beitragvon fleisspelz » Di 26 Sep, 2017 08:14

In Frankreich :-D
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21745
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast