lenkerstummel

lenkerstummel

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Apr, 2018 16:20

man kanns ja mal versuchen: suche lenkerstummel für 28er (!) gabel :omg:
alternativ nen 22mm lenker, ähnlich der alten bahnrenner, mit weit heruntergezogenen enden wg. hohem lenkkopf
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: lenkerstummel

Beitragvon Roll » Do 26 Apr, 2018 16:32

Diverse M-Lenker gibts neu so zwischen 15 und 70 Euro? Würd das auch gehen?
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6510
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: lenkerstummel

Beitragvon schnupfhuhn » Do 26 Apr, 2018 16:33

Die kann man auch per geschlitzter Buchse aus Alu anpassen. Id 28, außen 33 und dann Stummel z.B von der xs 400.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1775
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: lenkerstummel

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Apr, 2018 16:39

danke, schnupfhuhn, behalte ich mal im hinterkopf.
@roll: m-lenker sehen bei hohem lenkkopf furchtbar aus, man ist ja ästhet :lol: , ausserdem ist der momentan "falschrum" montierte
quasi genauso.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: lenkerstummel

Beitragvon Roll » Do 26 Apr, 2018 16:43

Dann weiß ich nicht so recht, was Dir vorschwebt. Bei der Bildersuche ist "M-Lenker" ein extrem dehnbarer Begriff. Also optisch, in der Wirkung.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6510
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: lenkerstummel

Beitragvon fleisspelz » Do 26 Apr, 2018 16:45

Ich habe Stummel mit 30mm Klemmung, Stummel mit 36mm Klemmung oder eine Rohrbiegeeinrichtung zum Verleih
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22965
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: lenkerstummel

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Apr, 2018 16:53

die 30er wären interessant, könntest du dich davon trennen?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: lenkerstummel

Beitragvon fleisspelz » Do 26 Apr, 2018 17:46

Per AiA Logistik oder schnell?
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22965
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: lenkerstummel

Beitragvon Foxx » Do 26 Apr, 2018 19:09

Wenn sie via Marc zu mir kämen,
ich wäre um den 25.5. in Waldenbuch.... :-D
"Im Übrigen bin ich Hiha´s Ansicht"
Benutzeravatar
Foxx
Wenigschreiber
 
Beiträge: 557
Registriert: So 15 Nov, 2009 08:36
Wohnort: Mittleres Franggn (Nürnberg)

Re: lenkerstummel

Beitragvon Lederclaus » Do 26 Apr, 2018 20:14

Achim, es ist deutlich einfacher, dickere Buchsen einzulege als dünnere. Für ne 36er Gabel würde ich dann ne 41 Klemmung nehmen. 2,5mm Wandstärke ist einfacher herzustellen und vor allem einzubauen.
Enstprechend bei dir eher die 36er Klemmung für die 28er Gabel.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 3186
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: lenkerstummel

Beitragvon fleisspelz » Do 26 Apr, 2018 20:51

Ich schick Dir beide, Achim, dann bringst Du mir die nicht benötigen zur Henneburg zurück
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22965
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: lenkerstummel

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Apr, 2018 22:14

danke für den hinweis, claus. bin einfach kein drehbankheld :wink:
justus, das ist ne feine idee, bitte leg rech. + bankverb. bei. hab dank!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: lenkerstummel

Beitragvon fleisspelz » Do 26 Apr, 2018 22:24

Rechnung:
20 € cash irgendwann
fair enough? :-)
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22965
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: lenkerstummel

Beitragvon Dreckbratze » Do 26 Apr, 2018 22:39

aber wie!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 13986
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: lenkerstummel

Beitragvon Aynchel » Sa 05 Mai, 2018 12:55

he Achim
aus dem Stummellenkeralter simmer raus :ugly:
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2426
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast