Kickstarter 43F

Kickstarter 43F

Beitragvon lichti1012 » Fr 11 Dez, 2020 21:43

Hat jemand einen Kickstarter-Hebel für die Xt600 43F (glaube die waren bei vielen Modellen gleich) liegen, den er mir vermachen würde?

Hab heute endlich den Vergaser gereinigt, zusammengestellt, eingebaut und mich gefreut als die Kleine gleich ansprang!

Choke zu bald rausgenommen und weg war sie.
Dann ca. 10 mal gekickt, nicht angesprungen...
... einmal glaub ich genau vor OT mit ganzem Gewicht drauf und es ist passiert: der Hebel bei der Bohrung für die Kugel gebrochen :omg:

Würd mich freuen wenn wer helfen kann.

Schöne Grüsse Stefan
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 11 Dez, 2020 21:47

Hallo Stefan
Moritz wäre der Händler den ich fragen würde.
https://www.motoritz.de/

Gruss
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2374
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 11 Dez, 2020 21:52

lichti1012 hat geschrieben:genau vor OT mit ganzem Gewicht drauf
Kurz nach OT wäre besser.
Es kommt beim Kicken nicht auf Kraft, sondern Beschleunigung an.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5999
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon lichti1012 » Fr 11 Dez, 2020 21:55

Straßenschrauber hat geschrieben:
lichti1012 hat geschrieben:genau vor OT mit ganzem Gewicht drauf
Kurz nach OT wäre besser.
Es kommt beim Kicken nicht auf Kraft, sondern Beschleunigung an.


:roll:
Das wüsste ich eigentlich, hab aber einfach nur wild reingekickt weil ich mich ärgerte! :gruebel:
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 11 Dez, 2020 21:56

Das muß so ein Kickstarter aushalten!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5999
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon lichti1012 » Fr 11 Dez, 2020 21:57

sejerlänner jong hat geschrieben:Hallo Stefan
Moritz wäre der Händler den ich fragen würde.
https://www.motoritz.de/

Gruss
Karsten


Danke, den Moritz werde ich kontaktieren wenn hier niemand was liegen hat.
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Puki » Fr 11 Dez, 2020 22:38

Straßenschrauber hat geschrieben:Das muß so ein Kickstarter aushalten!


Ja ein paar mal schon...

Nachdem ich auch schon einen vernichtet hab und 2mal zumindest dabei war, werd ich meine gelagerten nicht hergeben :smt102 sorry aber ich befürcht die brauch ich noch :omg:

Übringes neu gibts die auch, für 200€ :omg:

Gruß, Simon
"Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 11 Dez, 2020 22:50

Danke für die Warnung.
Wieder so ein Murksteil, das kenne ich von der SR500 nicht.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5999
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 11 Dez, 2020 23:40

Ich weiß nicht ob ein Kicker von der XT500 passt. Die gibt's als Repro für 60€
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2374
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon sittich » Sa 12 Dez, 2020 00:12

lichti1012 hat geschrieben:... einmal glaub ich genau vor OT mit ganzem Gewicht drauf und es ist passiert: der Hebel bei der Bohrung für die Kugel gebrochen
i tatat den von der SR nehmen - zumindest glaub ich, dass meiner von so einer war. Nachdem der originale an der XT600 ebenfalls dort gebrochen war.
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon motorang » Sa 12 Dez, 2020 05:58

Straßenschrauber hat geschrieben:Danke für die Warnung.
Wieder so ein Murksteil, das kenne ich von der SR500 nicht.


Mir ist schon ein Kicker von XT500 und einer von SR500 gebrochen, bei der 600er noch keiner.
Kann nix versprechen, außer dass ich mal im Fundus schauen gehe.

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21746
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon lichti1012 » Sa 12 Dez, 2020 09:10

motorang hat geschrieben:
Straßenschrauber hat geschrieben:Danke für die Warnung.
Wieder so ein Murksteil, das kenne ich von der SR500 nicht.


Mir ist schon ein Kicker von XT500 und einer von SR500 gebrochen, bei der 600er noch keiner.
Kann nix versprechen, außer dass ich mal im Fundus schauen gehe.

Gryße!
Andreas, der motorang


Wenn du mir da mal nachschauen könntest wäre das super! Danke

Grüsse Stefan
lichti1012
Ganz neu
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 17 Jun, 2020 09:22

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Puki » Sa 12 Dez, 2020 10:41

Servus,

wenn du irgendeinen anderen nimmst, schau voher dass er sicher Freigang hat, Schraube!
Hab da einen Kupplungsdeckel liegen wo es sich nicht ausgegangen ist....

Gruß, Simon
"Nach dem Schrauben ist vor dem Schrauben"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 581
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon gatsch.hupfa » Sa 12 Dez, 2020 11:01

Aha, den Hebel kanns auch zerreissen? Bei mir wars die Hebelaufhängung, das Klemmteil quasi, das um die Kickstartwelle geht (TT600).
Ich nehme an, die Brüche kommen nicht von der Kickbelastung an sich, sondern vom schwungvollen Reinknallen in den Endanschlag, beim Fußraster, mit Hebelwirkung.
Bei mir war die Bruchfläche zur Hälfte dreckig, sprich, da hat sich mit der Zeit ein Riss aufgebaut.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 2304
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Kickstarter 43F

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 12 Dez, 2020 13:33

motorang hat geschrieben:Mir ist schon ein Kicker von XT500 und einer von SR500 gebrochen, bei der 600er noch keiner.
Also ist der XT600-Kicker genauso ein Murks wie der von der SR.
Dann behalte ich meinen Ersatzkickstarterhebel mal lieber ...

Wobei Murks natürlich relativ ist:
Wenn vernünftig gekickt wird, kurz nach OT, im Sitzen, nicht auf dem Ständer, kann doch eigentlich nix brechen.
Bei SR500 hab ich schon öfter stark ausgeschlagene Hauptständerhalterungen gesehen.
Das kann doch nur passieren, wenn starke Männer stehend auf der aufgebockten Maschine das Anspringen mit aller Gewalt erzwingen wollen.

Wenn SR/XT nicht spätestens beim 5. Kick (aber allerspätestens!) anspringen, stimmt was nicht.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5999
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron