XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon sittich » Sa 12 Dez, 2020 00:09

Servas

Ich suche einen Tank der Ur-XT600, ich glaube 14 Liter fasste der. Hat jemand sowas irgendwo umadumkugeln? Oder etwas ähnliches in der Art, also nicht zu lang?
Das 9Liter-Wimmerl meiner DR 350 ist schon ziemlich ein Witz.

Gruß von daham
Zuletzt geändert von sittich am So 13 Dez, 2020 17:53, insgesamt 1-mal geändert.
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Puki » Sa 12 Dez, 2020 10:40

Servus,

ja ich hätt sowas, leider nicht mehr schön, und mit Dellen.

Werd heut noch Fotos einstellen.

Gruß, Simon
"An diesem Beitrag haben hunderte Teams mitgearbeitet"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 561
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon gatsch.hupfa » Sa 12 Dez, 2020 10:50

Passt denn der XT Tank auf eine DR350 ohne viel Bastelei drauf?
Und passt der Sattelanschluss?
Wäre ja super.

Sonst bin ich mit Acerbis 16 Ltr (gebraucht um die 100€) recht zufrieden.
Siehe da: viewtopic.php?f=13&t=18659
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 2266
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Puki » Sa 12 Dez, 2020 19:25

Servus,

grad ausgegraben, schaut schon recht wild aus, rechte Seite ordentlich verdellt, überall angeschliffen, kein Benzinhahn, kein Schlüssel.

Gruß, Simon

PC121496.JPG


PC121495.JPG


PC121494.JPG
"An diesem Beitrag haben hunderte Teams mitgearbeitet"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 561
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Dreckbratze » Sa 12 Dez, 2020 19:50

ich hätte noch nen grösseren Plastktank für ne 43f da.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Straßenschrauber » Sa 12 Dez, 2020 20:00

Der Tank von Puki (XT600 43f oder die Österreich-Version davon) sollte so 11,5 Liter haben, davon vielleicht 10 und etwas nutzbar.

Achim, nur mal um auf Ideen zu kommen:
Hast Du Bilder von dem Plastetank?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Dreckbratze » Sa 12 Dez, 2020 22:25

kann ich morgen mal machen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Dreckbratze » So 13 Dez, 2020 10:43

Bild

Bild
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon Straßenschrauber » So 13 Dez, 2020 13:11

Ok, danke.
Keine Schönheit, aber praktisch.
Wieviel paßt da wohl rein?

Und könntest Du den so fotofgrafieren, daß die Halterungen zu sehen sind?

Ein größerer Tank auf der 43f wäre schön.
Der Lambert hat aber zuerst gefragt :-)
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: XT 600 Tank gesucht

Beitragvon sittich » So 13 Dez, 2020 17:50

Servas

gatsch.hupfa hat geschrieben:Passt denn der XT Tank auf eine DR350 ohne viel Bastelei drauf? Und passt der Sattelanschluss?
Das kriegat i schon irgendwie hin, das Bankl eventuell im Eigenbau.

gatsch.hupfa hat geschrieben:Sonst bin ich mit Acerbis 16 Ltr (gebraucht um die 100€) recht zufrieden.
Der warat ideal, nur find ich den nirgends gebraucht. Und in schwarz schon gar net, obwohl das net so wichtig wär.

Straßenschrauber hat geschrieben:Wieviel paßt da wohl rein?
19 Liter, soweit ich mich erinnere.
Bild

Straßenschrauber hat geschrieben:Ein größerer Tank auf der 43f wäre schön. Der Lambert hat aber zuerst gefragt :-)
Danke - aber du nehmen bitte Plastikblase für Yamaha. Mir warat der a weng zu blunzig.

Puki hat geschrieben:grad ausgegraben, schaut schon recht wild aus, rechte Seite ordentlich verdellt, überall angeschliffen, kein Benzinhahn, kein Schlüssel.
Ups, der hat wohl lange auf der Autobahn gelegen, ha? :lol:
Das wär zu reppen, aber wenn da wirklich nur etwa 10 Liter reingehen, ist es den Aufwand net wirklich wert.

Aber jemfalls vielen Dank euch allen!
Also noch a bissl weiter suchen?

Gruß von z'haus
Volle Hosen sind ein Menschenrecht!
(BBB - Bund Besorgter Bürger)
Benutzeravatar
sittich
Wenigschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: Sa 10 Dez, 2016 13:40
Wohnort: Wien

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Dreckbratze » So 13 Dez, 2020 18:37

da brauch ich erstmal platz um ne leiter zu stellen, markus. aber der ist auf der 43f meines chefs gewesen, also passen auch die halterungen :wink:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Straßenschrauber » So 13 Dez, 2020 18:48

Eilt nicht, ich bin ehrlich gesagt auch nicht sehr angetan von dem Tank.
Wär der lackierfähig?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Dreckbratze » So 13 Dez, 2020 19:11

keine ahnung.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Puki » So 13 Dez, 2020 21:10

Servus,

ja mit den Dellen wird er eh auch nur 9Liter fassen :lol:

@Straßenschrauber
Lackierfähig sind die Acerbis nur mit viel Aufwand, und auch dann ist es nicht sicher obs hält.
Passen sollte er auf die Originalhalterung, kann aber sein, dass man vorne größere Gummipuffer braucht.

Gruß, Simon
"An diesem Beitrag haben hunderte Teams mitgearbeitet"
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 561
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: XT 600 Tank gesucht - oder von irgendeiner Enduro

Beitragvon Straßenschrauber » So 13 Dez, 2020 21:28

Ok, dann möchte ich ihn auch nicht.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5797
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste