Leichtes Motorrad gesucht

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Matchless » Mo 14 Dez, 2020 23:24

Ja, auf den E-Starter der GN250 wollte ich auch gerade hinweisen ..... die hat gar keinen Kicker
Ich finde die GN ist ein unterbewertetes Motorrad, bin damit 2016 nach Marokko gefahren, 10.500km, auf der Heimfahrt Rhonetalautobahn 120kmh Dauertempo, null Porbleme, Superhandlich, alle Teile (Vergaser, Lampenwechsel ....) sind gut erreichbar, normale Fußrastenposition, hatte allerdings einen etwas höhergelegten Einzelsattel ............ und wenn ich um die Welt fahre ist die GN eine Option, und keine komplizierte und überschwere BMW od. KTM :grin:

Helmut
Matchless
Wenigschreiber
 
Beiträge: 238
Registriert: So 05 Jul, 2009 16:30
Wohnort: Vorarlberg

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon butzehund » Do 17 Dez, 2020 18:51

So, heute eine Gn 250 geholt-Bj.93-14000km nachweisbar-2 Besitzer-runtergehandelt von 1350€ auf 400€-ist nicht angesprungen-optisch gut,
Tüv 2jahre-Benzinhahn geht schwer zu bewegen-Radlager hinten etwas Spiel-Reifen etwas älter-Batterie?-alles nix tolles-steht jetzt bis zum Geburtstag der Liebsten
beim Karsten-vielen Dank an Dich-wird dann am 4.1. geholt und am 5.1.(Geburtstag) ins Haus geschoben-da wird sich dann jemand freuen. :grin:
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon heiligekuh79 » Do 17 Dez, 2020 21:41

gute wahl, lutz, gratuliere!

daran wird deine frau, mit ihrer geringen länge, bestimmt viel freude haben. wenn man mit beiden füßen auf den boden kommt und das motorrad auch kräftemäßig beherrschen kann, verfliegt schnell die unsicherheit. woher ich das wohl weis?
jetzt noch ein paar kleine koffer oder satteltaschen dran und sie hat das perfekte motorrad, um mal schnell eine besorgung zu erledigen oder einfach eine kleine tour zu machen. ein motorrad alleine zu wenden, es alleine leicht abstellen zu können und sicher auf- und absteigen zu können ist schon mehr als die halbe miete. da kommt vertrauen auf und damit auch die freude am fahren.
ihr riesen-kerle könnt euch einfach nicht vorstellen, wie es ist, wenn man nur die wahl zwischen fahren und fallen hat.
dieses jahr bin ich viel mit der sr 250 gefahren. sie ist mein erstes motorrad und ich liebe sie immer noch. leicht, handlich, niedrig, gute straßenlage und zuverlässig. wie die gn :grin:
ich wünsche deiner frau viel spaß mit der kleinen gn.

gruß

regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3287
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon sejerlänner jong » Do 17 Dez, 2020 21:45

Was bringt denn so ne GN in Teilen?
:weg:
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Fränky » Do 17 Dez, 2020 22:35

Gute Wahl, viel Spass damit..... :smt023 :smt023
Dateianhänge
IMG-20180717-WA0003_compress27_resize_9_compress54_resize_48.jpg
IMG-20180717-WA0003_compress27_resize_9_compress54_resize_48.jpg (120.38 KiB) 856-mal betrachtet
Ciao
Fränky
Benutzeravatar
Fränky
Wenigschreiber
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 04 Sep, 2009 18:21
Wohnort: Schwobaländle 744

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Boscho » Fr 18 Dez, 2020 08:07

sejerlänner jong hat geschrieben:Was bringt denn so ne GN in Teilen?
:weg:

Ärger mit Lutz. :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7877
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Nanno » Fr 18 Dez, 2020 09:03

Gratutlation zur GN!

GN250

Motorteile gibts von LiFan aus China, wenn man mal was braucht. Inkl. 300cc Kits (für ein bissl mehr Drehmoment).
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17409
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon butzehund » Fr 18 Dez, 2020 09:10

Hast Du da eine Adresse in WEB-finde da nichts
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Nanno » Fr 18 Dez, 2020 09:16

Grad gemerkt, früher ebay.uk voll damit, aber auf AliExpress gibts die Sachen noch:

https://de.aliexpress.com/item/32897152 ... web201603_

Wurde von meinem Kumpel Nate getestet - einmal Nottingham und retour und dann noch ein Jahr oder anderthalb mit Fahrten bis Spanien, so alles in allem 10-15Tkm innerhalb von ca. einem Jahr. (Hat gehalten, der Rest vom Moped weniger...)
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 17409
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Myke » Fr 18 Dez, 2020 10:32

let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 5695
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon butzehund » Fr 18 Dez, 2020 12:09

@nanno : da gibts ja fast das ganze Moped in Einzelteilen
@Myke : ich habe doch seit gestern ein Moped.. , ich kenne den Bericht und wenn meine Liebste solch eine Figur hätte,wie die Testerin,dann wären noch ein paar cm mehr drin.
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Dreckbratze » Fr 18 Dez, 2020 12:51

Schuhe aus dem Fetischladen? :smt005
Nee, im Ernst; Gute Wahl!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16697
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon butzehund » Mo 04 Jan, 2021 06:41

So, gestern große Tour gemacht,erst die GN250 bei Karsten abgeholt,vorher bei Ihm einen neuen Vergaser eingebaut,den habe ich meiner Suzuki Werkstatt für kostenlos
abgeschwätzt(der alte ist beim Claus zum Reinigen),läuft und brummt das Teil - dann noch ein Djepr Boot eingeladen und dem Scheppertreiber vorbeigebracht.
Danach noch bei dem Pflegeheim vom Schwiegerpapa vorbei und Bocksbeutel u.a. abgegeben(Ihm geht es gut).
Heute dann noch das Moped zum glänzen bringen und heute Nacht um kurz nach Mitternacht ist dann Bescherung für die Liebste.
Gruß,
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon Boscho » Mo 04 Jan, 2021 06:49

Dann bestell mal herzliche Glückwünsche zum Geburtstag! :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 7877
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Leichtes Motorrad gesucht

Beitragvon heiligekuh79 » Mo 04 Jan, 2021 07:26

Boscho hat geschrieben:Dann bestell mal herzliche Glückwünsche zum Geburtstag! :D


von mir auch!

gruß

regina
heiligekuh79
Vielschreiber
 
Beiträge: 3287
Registriert: So 06 Mai, 2012 19:51

VorherigeNächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste