ERLEDIGT 1U6 - XT Standrohre

ERLEDIGT 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon lut63 » Fr 26 Feb, 2021 16:16

Hat wer solche Standrohre gebraucht abzugeben?
Etwas krumm ist kein Problem, die Oberfläche sollte
möglichst glatt sein.
Meine Garnitur wurde mit Hammerschlägen bearbeitet :omg:
Verklopfter Gruß
aus SüdOst
Nachtrag: ab Bj. 80
Zuletzt geändert von lut63 am So 14 Mär, 2021 10:21, insgesamt 1-mal geändert.
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 757
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon Laternenschrauber » Fr 26 Feb, 2021 18:10

Was macht man mit etwas krummen Standrohren?

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 921
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon sejerlänner jong » Fr 26 Feb, 2021 18:33

Stefan, die richtet man.
Ich dachte vor etwa 15 Jahren auch das es nicht geht.
Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon Laternenschrauber » Sa 27 Feb, 2021 11:34

Ihr "biegt" auch alles wieder hin :).

Gruß Stefan
Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials. Bild
Laternenschrauber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 921
Registriert: Mo 04 Nov, 2019 19:28

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon Rainer » So 28 Feb, 2021 22:40

Hallo,

ein Paar Bj. 79 steht bei mir in der Werkstatt.

vg Rainer
.....move your ass,and your mind will follow.
Benutzeravatar
Rainer
Wenigschreiber
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28 Mai, 2010 20:46
Wohnort: Nähe MUC

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon lut63 » Mo 01 Mär, 2021 09:52

Vor 80 hatten die eine andere Länge.
Meine sind 664 mm lang.
@Rainer: gut aufbewahren!
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 757
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon Rainer » Mo 01 Mär, 2021 10:28

....na klar, stehen trocken und warm.

g Rainer
.....move your ass,and your mind will follow.
Benutzeravatar
Rainer
Wenigschreiber
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28 Mai, 2010 20:46
Wohnort: Nähe MUC

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon kowinaz » Do 11 Mär, 2021 16:39

Lut, nur standror o komplett, bei mir ist ev. 550er gabl im kommen, dann wird was frei!... wenns dringend ist, schraub ich wo was ab,...
...da hätt ich ehh ein gegengeschäft... kipphebelei...
kowinaz
Wenigschreiber
 
Beiträge: 281
Registriert: So 14 Jun, 2015 19:55
Wohnort: Mühlviertler Alm

Re: 1U6 - XT Standrohre

Beitragvon lut63 » Do 11 Mär, 2021 22:51

kowinaz hat geschrieben:... kipphebelei...


Immer noch?

Bin mit dem Präsidenten wegen Rohre in Verhandlung - schaun ma mal.

Wenn du für deine Kippler keine Lösung hast gilt mein Angebot noch.

Gruß aus
SüdOst
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 757
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron