ERLEDIGT: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

ERLEDIGT: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Hänsi » So 11 Apr, 2021 11:03

Hallo allerseits,

ich suche eine gut erhaltene Karkasse eines 3.50-19 zum Aufimmlerisieren.
Falls wer was hat, bitte melden. Vielleicht im Tausch gegen Bier oder irgendwas...

:smt023
Scheene Suntig no un bliebet xund

Hänsi
Zuletzt geändert von Hänsi am Di 13 Apr, 2021 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Chrom bringt dich nicht an´s Ziel.
Benutzeravatar
Hänsi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 22 Okt, 2010 08:48
Wohnort: im schwarzen Wald

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon andi » So 11 Apr, 2021 11:24

Ich hätte einen Avon MKII der ist angeschrieben mit 3.25/3.50 der ist nur alt schaut ansonsten noch gut aus.
Aber wie käme der zu dir ?
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4864
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Hänsi » So 11 Apr, 2021 11:48

Hallo Andi,

die MkII hab ich auf der Enfield, sind also bekannt.
Wichtig wäre allerdings dass es ein 3.50 (nicht 3.25) ist und er nicht zu alt ist.
Ich muss damit nämlich für eine Einzelabnahme zum TÜV und möchte nicht wg. Überalterung wieder heimgeschickt werden.

Wie ist denn die DOT?

Hab gerade mal gegoogelt. In deiner Nähe gibt´s 2-3 Hermes Paketshops. Damit sollte der Reifen unkompliziert und günstig zu versenden sein...
Chrom bringt dich nicht an´s Ziel.
Benutzeravatar
Hänsi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 22 Okt, 2010 08:48
Wohnort: im schwarzen Wald

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon andi » So 11 Apr, 2021 17:24

Servus, angeschrieben ist wirklich 3.25/3.50 x 19

Aber der is nichts für dich, sorry
a) flach abgefahren im Gespannbetrieb, Profil is aber noch reichlich vorhanden.
b) der so alt, da hab ich keine DOT gefunden. Risse müsst ich bei besserem Licht suchen.
Im Gespann am Beiwagen reicht der noch lange.

Geht da nicht auch ein metrisches äquivalent ?
Oder von Mitas die sind günstig.

lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4864
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon vitaminski » So 11 Apr, 2021 18:11

Hänsi hat geschrieben:Aufimmlerisieren
:gruebel:
keine Ahnung was du damit meinst, aber hier liegt noch ein Heidenau K34 in 3,50x19 von 2019 rum. Er hat ca 2mm Profiiltiefe und der Versand von A würde wohl einen knappen 20er kosten. Da wird ja wohl in DE was günstigeres zu haben sein! Falls du den haben willst, sag bescheid... Verpackung kostet nix.
Habidere Andi


Es muss nicht schnell sein, es genügt, wenn es sich schnell anfühlt!
Benutzeravatar
vitaminski
Ganz neu
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 01 Mai, 2020 11:11
Wohnort: Lienz

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Dreckbratze » So 11 Apr, 2021 18:35

Fa. Immler, jetzt Hofdmann ist hier ein Begriff. Die runderneuern Motorradreifen und machen da sehr gute Winterreifen draus.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17220
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon andi » So 11 Apr, 2021 19:24

Dreckbratze hat geschrieben:Fa. Immler, jetzt Hofdmann ist hier ein Begriff. Die runderneuern Motorradreifen und machen da sehr gute Winterreifen draus.

An runderneuern dachte ich auch, aber wenn DOT wichtig ist lieg ich wohl falsch
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4864
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Lindi » So 11 Apr, 2021 19:26

Brenneisen? :floet:
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 8965
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kasseler Berge ;-)

Re: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Hänsi » Di 13 Apr, 2021 08:36

vitaminski hat geschrieben:
Hänsi hat geschrieben:Aufimmlerisieren
:gruebel:
keine Ahnung was du damit meinst, aber hier liegt noch ein Heidenau K34 in 3,50x19 von 2019 rum. Er hat ca 2mm Profiiltiefe und der Versand von A würde wohl einen knappen 20er kosten. Da wird ja wohl in DE was günstigeres zu haben sein! Falls du den haben willst, sag bescheid... Verpackung kostet nix.


Hallo Vitaminski,

deinen Reifen würde ich gerne nehmen. Sende dir gleich ne PN

Danke
Hänsi
Chrom bringt dich nicht an´s Ziel.
Benutzeravatar
Hänsi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 22 Okt, 2010 08:48
Wohnort: im schwarzen Wald

Re: ERLEDIGT: Abgefahrenen 3.50-19 zum Aufimmlern gesucht

Beitragvon Hänsi » Di 13 Apr, 2021 09:10

Danke an alle,

bin jetzt schon doppelt bedient :smt023 :smt049
Chrom bringt dich nicht an´s Ziel.
Benutzeravatar
Hänsi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 22 Okt, 2010 08:48
Wohnort: im schwarzen Wald


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste