bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

Beitragvon Dreckbratze » So 25 Apr, 2021 11:57

Ich habe ja seit Jahren eine externe Tachobeleuchtung mit Knopfzellenbatterie, die einfach an den Lenker geklemmt und, je nach Bedarf, ans jeweilige Motorrad gehängt wird.

Leider finde ich nirgendwo mehr eine Bezugsquelle. Bevor ich wieder grossartig basteln muss und Strippe ziehen, weiß einer was?

Die war übrigens von Sigma, da finde ich die aber nicht mehr.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17223
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

Beitragvon fleisspelz » So 25 Apr, 2021 14:47

Der Lycrafetischist auf der Höhe des Zeitgeistes hat bereits beleuchtete Fahradtachos. Wäre das eine Alternative für Dich? klick
Ansonsten einfach eine Schwanenhals-Magnetfußlampe hinploppen?
..........................
Das Schlimme an den Rednern ist, dass sie nicht sagen, worüber sie sprechen. Heinz Erhardt
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24367
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

Beitragvon Dreckbratze » So 25 Apr, 2021 15:35

Der Tacho ist halt schon vorhanden. Aber die Magnetfußlampe ist lustig, mal schauen.
Die seither üblichen Beleuchtungen für Fahrradtachos haben mich immer genervt mit ihren aus dreieinhalb Litzen bestehenden Miniaturkabeln. Da würde ich mir eher was selber basteln. Allerdings wäre es mir lieber, nicht ans Bordnetz zu müssen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17223
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

Beitragvon russentreiber » So 25 Apr, 2021 17:14

Hall Achim, ich habe noch so ein Ding...

mal suchen und Bilder machen... sind sogar 2... Wunschfarbe und Adresse bitte per PN dann bekommst Du Post...

Gruß, Markus
Dateianhänge
DSC_0248.JPG
Benutzeravatar
russentreiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 259
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 19:01
Wohnort: Kamen

Re: bordnetzunabhängige Tachobeleuchtung

Beitragvon Dreckbratze » So 25 Apr, 2021 17:37

Klasse! Kriegst PN.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17223
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste