0,5l Ölflasche

0,5l Ölflasche

Beitragvon andi » Fr 22 Okt, 2021 10:20

Grüß euch, ich bräuchte so ein Leergebinde, meine ist leider undicht geworden.
Die hat gerade die richtige Größe um beim Drachenboot Öl nachzufüllen.
Ölflasche.jpg


Vielleicht hat einer von euch so was in der Art und noch nicht entsorgt ;-)
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4865
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 22 Okt, 2021 11:06

Beim Autoschrauber vorbeischauen und eine Getriebeölflasche aus dem Müll fischen, die haben oft einen langen Rüssel deer sich in die Flasche einschieben lässt.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon Zimmi » Fr 22 Okt, 2021 11:14

..oder einen Zweedaggder-Fahrer fragen - die 2T-Ölflascherl haben auch oft solche Rüssel, die das Einfüllen in den Öltank der Getrenntschmierer erleichtern sollen.
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 3058
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon Dreckbratze » Fr 22 Okt, 2021 11:55

du brauchst im Zuge deiner Wartungsarbeiten doch bestimmt mal Getriebeöl, zumindest bei der Dnepr? Dann hast du solche Rüsselfläschchen :wink:
Ich hab zwar welche, aber ein leeres Ölflascherl nach Ö. zu schicken ist recht sinnfrei :roll:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17223
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon bastardo » Fr 22 Okt, 2021 13:52

An der Tankstelle im Müll schauen oder fragen.
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 3759
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon fleisspelz » Fr 22 Okt, 2021 14:26

Babyfläschchen umwidmen?
..........................
Das Schlimme an den Rednern ist, dass sie nicht sagen, worüber sie sprechen. Heinz Erhardt
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24367
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon Bulldog2011 » Fr 22 Okt, 2021 14:35

fleisspelz hat geschrieben:Babyfläschchen umwidmen?


Wenn's ölfest ist, also das Fläschchen...
Over the hills and far away...
Benutzeravatar
Bulldog2011
Wenigschreiber
 
Beiträge: 863
Registriert: Do 23 Jun, 2005 22:16
Wohnort: Katzenelnbogen, Rhein-Lahn Kreis

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon fleisspelz » Fr 22 Okt, 2021 14:36

In der Regel sind die ölfest
..........................
Das Schlimme an den Rednern ist, dass sie nicht sagen, worüber sie sprechen. Heinz Erhardt
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 24367
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon WernerLE » Fr 22 Okt, 2021 17:11

ich hab den hier für unterwegs,
ist schon stabiler als eine einfache Oelflasche

https://www.louis.de/artikel/fuelfriend ... r=10003253
Benutzeravatar
WernerLE
Wenigschreiber
 
Beiträge: 179
Registriert: So 07 Nov, 2010 00:43
Wohnort: Eulachtal

Re: 0,5l Ölflasche

Beitragvon andi » Fr 22 Okt, 2021 18:16

WernerLE hat geschrieben:ich hab den hier für unterwegs,
ist schon stabiler als eine einfache Oelflasche

https://www.louis.de/artikel/fuelfriend ... r=10003253


Gute Idee! Danke
Das erinnert mich an Zubehör für die Kettensäge da gibt's auch solche Flaschen.
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4865
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste