3P Zelt Jansport leicht beschädigt

3P Zelt Jansport leicht beschädigt

Beitragvon Roll » Do 30 Jul, 2020 17:25

ejRIJ-yF[1].jpg

Mein mich seit 1990 überall begleitendes Jansport-Zelt (3P) hat ja letztes Jahr am TT ein paar Flugversuche gemacht. Dabei entstanden ein paar Risse im Außenzelt und glaube ich auch im Boden, das Gestänge bildete leicht neue Formen (jeweils nix Wildes) - dieses Ereignis hielt mich davon ab, die inneren Reißverschlüsse beim Outdoorservice erneuern zu lassen und bewog mich, ein neues Zelt fürs TT zu besorgen, einfach zwecks Wintersturmtauglichkeit.

Wenn jemand jedoch ein sturmerprobtes Zelt für den Sommer sucht, ist es m. E. immer noch ein Topteil, wenn man die Risse mal eben mittels Rissan taped.
2 Apsiden, 2 Eingänge (bei einem hakelt der RV etwas), Platz ohne Ende und ausreichend Umziehhöhe. Meshtüren beidseits einzeln zur Durchlüftung öffenbar, also die Innenhaut überm Mesh. Es gibt auch Bilder in den TT-Berichten (Stichwort Schildkröte).

Mir ist es einfach zu schade zum Wegschmeißen, wenns keiner will nutze ich es womöglich im Sommer weiter.
Vor den TT-Blessuren stand es auch des öfteren vollkommen unbeeindruckt auf schottischen Klippen rum - wer die Winde dort kennt... .
Es ist kein Schrott, sondern ein Liebhaberstück.

Es muß auch nicht morgen weg, wer Interesse hat, bekunde dies einfach. Und wenns nur drum geht, daß jemand die Kids im Sommer im Garten übernachten lassen mag oder jemand prinzipiell nicht im Winter zeltet und mit 2-3 Streifen Klebeband kein Problem hat.
Packmaß mittelprächtig --> längliche Rolle, nicht unförmig.
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6754
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron