Altpapier

Re: Altpapier

Beitragvon Boscho » Fr 24 Nov, 2017 13:21

Schraubaer 42 hat geschrieben:Ich habe ja schon Probleme den Tag anzufangen und irgendwie durchzustehen. Dabei machen andere Menschen ein Pensum bei dem ich völlig baff danebenstehe,

Wie machen die das nur ?

Keine Ahnung. Ist mir aber auch mittlerweile egal - ich schaff' halt was ich schaff', und der Rest kommt morgen dran. :roll:

Da ich mich in deiner Situation irgendwie selbst sehr gut wiederfinden kann, möchte ich für die Bücher in deinem Fall wirklich den Weg ins Altpapier anraten - sich von etwas derart radikal zu trennen, hat was sehr befreiendes. :smt023
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5214
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: Altpapier

Beitragvon Therion » Fr 24 Nov, 2017 13:42

Hi Jürgen,
dein Problem kommt mir bekannt vor. :omg:
Wegschmeißen tut weh, bei der Menge würd ich es als Gratis Flohmarktware inserieren.
Wenn du ein wenig (oder auch mehr) Zeit opfern kannst, probier Ankaufsplattformen aus.
Bei manchen gibts auch Apps wo du nur den Strichcode scannen mußt und sofort bescheid bekommst ob und um wieviel die Bücher angekauft werden.
Erfahrungen zur Abwicklung hab ich leider nicht , die meisten meiner Bücher wollte keiner. Aber bei deinen Thriller/Krimi Büchern könnt ich mir vorstellen das da was geht.
Greetz
Steve
Für kein Tier der Welt wird so viel gearbeitet, wie für die Katz.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3299
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Altpapier

Beitragvon fleisspelz » Fr 24 Nov, 2017 15:13

Die einzigen, die sich nach meiner Erfahrung noch für Beletristik und handwerkliche Fachbücher interessieren sind die Gefangenenbibliotheken, da diese zum Teil von mehr als 80% der Insassen stark frequentiert werden. Näheres erfährst Du bei der JVA Schweinfurt.
Papiertonne ist aber mit deutlich weniger Aufwand verbunden ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21756
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Altpapier

Beitragvon Myke » Fr 24 Nov, 2017 16:45

ne idee wäre vielleicht, einen gassenflohmarkt zu machen. den rest kann man immer noch kübeln. u.u. kommt ja ein bissl jausengeld rein.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste