Biete Yamaha XT 250

Biete Yamaha XT 250

Beitragvon RAQJ1 » Sa 16 Dez, 2017 12:38

Biete in Auftrag eines nicht internetigen Freundes diese XT 250 an:

Bild
Bild
Bild
Bild

Unverbastelter Originalzustand, Motor ungeöffnet, Kilometer laut Tacho, Sitzbank mit Rissen, Tank hat eine kleine Beule sonst guter Zustand.
Baujahr weiss ich grad nicht, kann ich aber ggf. nachfragen.

Preis ?
Ich rufe mal 1700 € auf.

Kommentare, gerade auch zur Preisvorstellung erwünscht.

Standort: Nordschwarzwald
Gruß Jochen
Benutzeravatar
RAQJ1
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 22 Aug, 2005 19:59
Wohnort: Iffezheim

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon fleisspelz » So 17 Dez, 2017 00:35

Ich habe neulich eine XT 500 mit dem selben Kilometerstand aber deutlich schlechter gepflegt für 1500 gekauft, die einen deutlich höheren Marktwert hat, und eine GN 250 mit vergleichbarer Alltagstauglichkeit und Fahrleistung für 500. Mit Geduld wirst Du vielleicht einen Käufer finden, schnell wird es vermutlich nicht gehen, selbst wenn ich kein Maßstab bin.
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21756
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon RAQJ1 » So 17 Dez, 2017 02:50

Wie geschrieben bin ich nur Vermittler.
Der Besitzer (und auch ich) haben nicht so den Plan über den Marktwert.

Deine XT war aber eher ein Schnäppchen...

Wenn die angebotene eine 125er wäre...dann wäre sie nicht angeboten :-D
(dann hätte sie ich)

Wenn es eine 500er wäre, dann wäre sie zu dem Preis auch nicht zu haben.
(dann hätte sie ich)

Mit einer GN will ich nicht vergleichen....weder Besitzer noch ich sind Suzuki Afin

Was meint ihr ist ein realer Preis ?
Die kleine XT soll zum Frühjahr weg, der Besitzer will als Zweitmotorrad eine HD Cross Bones...oder wie das moderne Springergelumpe auch heißt.....
Gruß Jochen
Benutzeravatar
RAQJ1
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 22 Aug, 2005 19:59
Wohnort: Iffezheim

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon Dreckbratze » So 17 Dez, 2017 03:18

du wirst den preis vermutlich nicht erreichen, da die kleine XT nicht so gesucht ist. aufgrund des guten zustandes würde ich es aber als VHB so stehen lassen.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11861
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon mike58 » So 17 Dez, 2017 06:06

Dito,
ser liebenswertes Geschöpf, völlig unterschätzt und eher rar in unseren Landen, die Motoren sehr gut, rtechnisch fast ein besseres Konzept als die 500erter, auch erstaunlich wie man dem leichtgewichtigen Fruchtzwerg, geruhsam einsame Feld und Waldwege durchstreifen kann, Fazit Liebhaberstück, für den der es mag das Höchste, niedlich auf Wohnmobilen Huckepack mit zu befördern, liebes Gefährt um morgens am Camingplatz die Brötchen zu holen , bei der nötigen Pflege, dankbar unauffällig, ein kleines Schätzchen das sehr im Schatten ihrer großen Schwester steht und daher sehr moderat gehandelt wird das unverpfuschte gefällt mir. Den Abmessungen entsprechend weniger etwas für großgewachsene Jungsfür 800 Euronen , wenn der Motor gut Läuft würd ich sie sofort nehmen.
nix für unguad
LG
Mikr
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 953
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon RAQJ1 » So 17 Dez, 2017 09:44

Danke Euch für die Bestätigung meines Gefühls.
Für 800 würde ich auch schwach werden....wenn da die Platzfrage nicht wäre.
Werde nochmals nachhaken und dann evtl. mit neuem Preis ins Rennen gehen,
also auch auf den übelichen Plattformen
Gruß Jochen
Benutzeravatar
RAQJ1
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 22 Aug, 2005 19:59
Wohnort: Iffezheim

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon Rei97 » So 17 Dez, 2017 11:19

Also:
Ähnliche Moppets werden auf den einschlägigen Plattformen für über 2000€ eingepreist.
Verbastelte Exemplare liegen zwischen 1300 und 1600€.
Mein Nachbar hat für eine tiptop XT250 2500€ erlöst.
Alles unter 1500€ für das Moppet wäre verschenkt.
Verbastelte XT500s werden für 2300-3000€ ausgelobt aber 81er mit Goldfelgen intaktem Originalpuff und unversehrtem Alutank beginnen oberhalb von 6000€, nach oben offen.
Wenn ich nicht gerade mal die Plattformen angeschaut hätte, würde ich es schier nicht glauben.
Meine 81er XT 500 mir defektem Motor, aber ansonsten gepflegtem Originalzustand habe ich 2009 noch für schlappe 1000€ bekommen. Damals konnte ich den nummerngleichen Motor noch für ca. 800€ neu aufbauen.
Diese Zeit und die Preise sind längst vorbei.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4412
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Biete Yamaha XT 250

Beitragvon RAQJ1 » Fr 02 Feb, 2018 19:03

Hat sich inzwischen erledigt.
Ist verkauft.
Gruß Jochen
Benutzeravatar
RAQJ1
Wenigschreiber
 
Beiträge: 453
Registriert: Mo 22 Aug, 2005 19:59
Wohnort: Iffezheim


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: molotough und 1 Gast