XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Wauschi » Fr 14 Sep, 2018 08:26

Für mein Winterprojekt halte ich im Moment die Augen nach passenden Schwingen offen.
Gestern konnte ich die Schwingen von einer alten TT600 und einer neuen TT600E vergleichen. (Bei den Alten/Neuen XT verhält es sich vermutlich genau so)
Offenbar sind nicht nur die Motoren verschieden breit, sondern auch die Hinterradschwingen.

Wie könnte man eine neue Schwinge in einen alten Rahmen bringen?
Es geht sich um nur 8mm nicht aus.
Sicherlich hat das schon einmal jemand versucht.

Grüße,
Mario
Dateianhänge
schwinge3.jpg
schwinge2.jpg
schwinge1.jpg
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 406
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Myke » Fr 14 Sep, 2018 09:14

zu welchem zweck, wennst eh beide hast ?
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Wauschi » Fr 14 Sep, 2018 09:29

Zwichen den beiden ist ein kleiner Unterschied: Trommel/Scheibenbremse
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 406
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Myke » Fr 14 Sep, 2018 09:35

flex und schweysserei ? :gruebel:
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3273
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon lallemang » Fr 14 Sep, 2018 10:36

Bei den TTs gab's drei Perioden.

Die frühen TT600 von Yamaha 83-91 36A, 59X, 3SW
schmale TT-Motoren, TT HR Federung (immer ungleich XT)

Danach die von Belgarda 93-98 TT600S 4GV TT600E 4LW
Rahmen von Belgarda modifiziert
Schwingen von Belgarda TT600S 270mm, TT600E 209mm
breite 3TBK Motoren,

Dann wieder von Yamaha TT600R 98-02 und TT600RE 03-05
neuer Rahmen neue Schwinge TTR 280mm, TTRE 230mm
breite TT Motoren dann breite 3TB Motoren

Ich wei§ nicht, was da mit was austauschbar ist.
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13325
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 14 Sep, 2018 11:14

Geht es um einen Umbau von Trommel auf Scheibe?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Wauschi » Fr 14 Sep, 2018 13:10

Geht es um einen Umbau von Trommel auf Scheibe?
Nein, eigentlich ist die Frage: Hat jemand schon mal eine neue, breite Schwinge in einen alten schmalen Rahmen gebaut. Wenn ja, wie.

Grüße,
Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 406
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: XT/TT600 Schwinge alt/neu passend machen?

Beitragvon Maybach » Fr 14 Sep, 2018 15:21

1. Antwort auf die Frage: Nein.
2. Wenn Du eine Schwinge der TTE vor 1996 hast, dann schau genau, ob die auf der in Fahrtrichtung rechten Seite auf der unteren Seite im vorderen Bereich nicht Risse hat.Da war wohl die erste Serie nicht ganz hasenrein ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6014
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron