Martis TT600S/E Spassmobil

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Martis TT600S/E Spassmobil

Beitragvon Myke » Do 11 Jul, 2019 21:43

hybsch. :smt023
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 4368
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Straßengel, nördl. v. Graz

Re: Martis TT600S/E Spassmobil

Beitragvon Zimmi » Fr 12 Jul, 2019 08:21

Myke hat geschrieben:hybsch. :smt023

+1 :!:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1820
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Martis TT600S/E Spassmobil

Beitragvon Maybach » Fr 12 Jul, 2019 21:05

@Wauschi
Wir hatten schon darüber gesprochen: einen Ölkühler brauchen die eigentlich nicht, wenn man nicht permanent in der Wüste rumdüst. Ich werde meinen bei Gelegenheit rückbauen.
Die Dinger bringen ca. 10° weniger bei Belastung, dafür wird die Karre selbst mit Abdeckung über dem Kühler (in RAL6014 8) ) bei kühleren Temperaturen kaum über 75° warm. Und bei langen Schotterstrecken den Berg hinauf hatte ich einmal 110° - und das vollsynthetische hält seine Spezifikationen auch bis 160°.

Und: ich kann dann endlich mal den großen Tank montieren ... :-D

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6796
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Martis TT600S/E Spassmobil

Beitragvon Puki » So 14 Jul, 2019 12:24

Servus Maybach,

ich nehm mal an du meinst mich, weil ich mich einfach so in den Beitrag vom Wauschi geschlichen hab.

Ölkühler ist wieder dran, ist ja original und ich bin so ein Originalitätsfetischist :smt005

In der ungarischen Wüste wird er mir trotzdem Gute Dienste leisten, Ölthermometer hab ich keinen...

Gruß, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Martis TT600S/E Spassmobil

Beitragvon Aynchel » So 14 Jul, 2019 13:54

Maybach hat geschrieben:@Wauschi
Wir hatten schon darüber gesprochen: einen Ölkühler brauchen die eigentlich nicht, wenn man nicht permanent in der Wüste rumdüst. ........


das selbe Problem hat man bei der DR BIG
die ist mit ihrem Luft führenden weil trichterförmigen Tank thermisch recht gesund
braucht bei kühlem Wetter aber sehr lange bis sie über 70°C in der Ölwanne kommt
deshalb ist bei meiner der Ölkühler die meisste Zeit zu geklebt
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2429
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste