KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-Felge

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-Felge

Beitragvon Richy » Fr 11 Jun, 2021 21:32

Hallo,

für die Eintragung eines 140/80-18 auf der KTM-LC4-Serienfelge meines Endurogespanns suche ich eine Kopie eines Fahrzeugscheins einer KTM LC4 mit einer Eintragung für eben jenen Reifen auf einer 2,5x18-Felge. Am Besten wäre es noch, wenn dort im Schein eine D.I.D-Felge vermerkt ist.
Das Ganze benötige ich für die Eintragung dieses Reifens bei der Dekra.

Und falls jemand weiß, woher ich einen Traglastnachweis für D.I.D-Felgen bekomme, wäre das auch ganz fein. Googlen brachte leider genau 0 Erfolg.

Gruß,
Richard
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon GrafSpee » Sa 12 Jun, 2021 04:26

Kann ich dir einscannen.
Wobei ich Behr Felgen hab, aber das ist, soweit ich mich erinnere, eh nicht vermerkt.

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Sa 12 Jun, 2021 04:52

Super, danke! Das wäre schonmal die halbe Miete...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Mi 16 Jun, 2021 12:55

Inzwischen weiß ich: für die DID-Felgen gibt es kein Traglastgutachten.
Das macht die Eintragung natürlich deutlich schwerer bis unmöglich. Also vermutlich nochmal 500 Euro oder mehr für zwei neue Felgenringe mit Gutachten, obwohl ich doch zwei wunderbare Felgen eingebaut hab... :omg:
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Matthieu » Mi 16 Jun, 2021 13:16

Baust halt die Originalräder wieder ein, die liegen ja noch bei mir. :D
Matthieu
Wenigschreiber
 
Beiträge: 629
Registriert: Do 08 Jan, 2009 08:24
Wohnort: Franken

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon GrafSpee » Mi 16 Jun, 2021 13:27

Richy hat geschrieben:Inzwischen weiß ich: für die DID-Felgen gibt es kein Traglastgutachten.
Das macht die Eintragung natürlich deutlich schwerer bis unmöglich. Also vermutlich nochmal 500 Euro oder mehr für zwei neue Felgenringe mit Gutachten, obwohl ich doch zwei wunderbare Felgen eingebaut hab... :omg:


Hat es Zeit? Welche Radnaben hast Du verbaut?
Zur Not bekommst Du den ganzen Radsatz für den TÜV.
Oder Du kommst zu mir mit dem Gerät und wir reden am Lagerfeuer mit meinem TÜV Süd aaS...

MfG Jens
Wasn geiles Leben!

Die Franken wurden erschaffen,
weil auch die Bayern Helden brauchen!
GrafSpee
Spießgeselle und Grillmeister
 
Beiträge: 3061
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 17:57
Wohnort: 96*** Steigerwald

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Sepp » Mi 16 Jun, 2021 13:56

Bei meiner 400 LC4-PD ist die Reifengröße 140/80-18 70R als Alternativbereifung eingetragen
Wenns dir hilft kann ich gern eine Kopie zuschicken

Gruß Sepp
Sepp
Wenigschreiber
 
Beiträge: 890
Registriert: Sa 20 Aug, 2005 21:23

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Mi 16 Jun, 2021 14:22

@Matthieu: das hilft mir leider nicht so wirklich weiter.
;-)

@GrafSpee: es eilt inzwischen etwas, ich möchte das Ding endlich auf die Strasse bekommen.
Hinten ist eine LC4-Serienfelge verbaut.
Es wäre noch gut zu wissen, bis zu welchem Baujahr die DID-Felgen verbaut worden sind.
Meine Überlegung wäre, wenn der Lastindex des kleinsten eingetragenen Reifens der KTM (bzw. der Triumph bei der vorderen Felge) grösser ist als der vom bisher eingetragenen Reifens, dann sollte das safe sein. Muss natürlich nochmla mit dem Prüfer drüber reden...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Do 17 Jun, 2021 20:08

Die Kopie vom Fahrzeugschein akzeptiert der Prüfer leider nicht, damit komme ich also nicht weiter...

Wäre dennoch interessant zu wissen, bis zu welchem Baujahr die DID-Felgen verbaut worden sind. Kann mir da einer weiterhelfen?
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 18 Jun, 2021 07:48

Vielleicht hilft dir das: 640 Adventure 2003
ist halt österreichisch
max Achslast 230 kg (14.2)
2021-06-18 08.34.29.jpg

2021-06-18 08.34.45.jpg

2021-06-18 08.41.44.jpg

2021-06-18 08.41.56.jpg

2021-06-18 08.42.06.jpg
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 2278
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Fr 18 Jun, 2021 09:50

Cool, danke Tom, das hilft mir etwas weiter, vor allem, was die Achslast angeht.
Ich schick das mal dem Prüfer und schau, was er dazu sagt.

Gruß, Richard
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Roll » Sa 26 Jun, 2021 14:14

Richy,
den Fred hatte ich bisher übersehen.
Wenn ich also noch was tun kann, die näxten 3 Tage ist es gut möglich, mal rumzuschauen und zu messen. Alte LC-4-Briefe dürfte ich auch noch haben evtl.
Und, vor Allem: Ich glaub, KTM hatte viel mit 36 H. Und ich hab noch paar übrige Kompletträder rumliegen.
Wenn das was helfen könnte, rühr Dich.
Dann such ich ggf. mal die Dinger raus und inspizier die Felgen.
Mo oder Di schau ich womöglich beim Thor vorbei, der hat auch noch Etliches liegen.

Wenn eh noch mehr anliegt, kannst gern auch durchrufen. Eher festnetzig.
Wer keinen Schatten hat, kann auch nicht darüber springen. miro2

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6956
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: KTM LC4 Fahrzeugschein-Kopie gesucht + Traglast D.I.D.-F

Beitragvon Richy » Sa 26 Jun, 2021 22:07

Das Problem ist neben der Felgenbreite eher die Traglast.
Eine breitere Felge für hinten wäre natürlich schön, aber ohne einen Nachweis über die mögliche Traglast nützt die mir leider nichts.

Du kannst ja auch mal in der Scheune gucken, ob dort ein TÜV-Prüfer versteckt ist, den man verwenden könnte. Notfalls pack ich das Ding auf meinen Anhänger und fahr zu dir...
Das beste Werkzeug ist ein Tand in des tumben Toren Hand.
(eigene Erfahrung)
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste