A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon motorang » Sa 25 Okt, 2014 13:51

http://www.xt500.co/viewtopic.php?f=97&t=5019

Mr. Puffin hat hier in einer umfangreichen Liste Serienachsen von diversen Motorrädern zusammengestellt.

Für die Freunde des Radumbaues!

Falls der Link mal offline geht hab ich die Seite als PDF gespeichert. Könnt Ihr den Link öffnen ohne dort registriert zu sein?

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon scheppertreiber » Sa 25 Okt, 2014 14:04

Funzt.
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon motorang » Sa 25 Okt, 2014 14:05

Danke!
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon scheppertreiber » Sa 25 Okt, 2014 14:08

Gärngscheen. Was macht man mir dieser Tabelle ?
scheppertreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1630
Registriert: Di 15 Jun, 2010 08:46

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon Lindi » Sa 25 Okt, 2014 14:26

Aha! SR500 ab '80?
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 6048
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Kassel

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon Boscho » Sa 25 Okt, 2014 22:59

scheppertreiber hat geschrieben:Was macht man mir dieser Tabelle ?

Man kann unter Anwendung dieses Wissens ganze Räder oder ggf. auch nur die Naben eines Motorradtyps an einen anderen mit passendem Achsdurchmesser umbauen, ohne neue Achsen drehen oder größere Durchführungen bohren zu müssen. ;)

Was allerdings noch fehlt: Angaben zur jeweiligen Nabenbreite - dann wärs perfekt. Aber irgendwas ist ja immer... :D
Geduld ist der Schlüssel zur Freude. (Ägyptisches Sprichwort)
Boscho
Vielschreiber
 
Beiträge: 5861
Registriert: Di 15 Mai, 2012 00:50
Wohnort: Oberschwaben

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon motorang » So 26 Okt, 2014 06:01

Genau, manchmal möchte man ja ein anderes Rad verbauen. Aus dem Achsdurchmesser weiß man welches Beuterad von der Achsgröße her passen könnte. Nochmal direkt nachfragen vor dem Kauf versteht sich von selbst, aber die Liste hilft bei einer ersten Eingrenzung.
Beispielsweise ein Seitenwagenrad für einen Velorexbeiwagen mit Umbau von 14 mm auf 17 mm oder 20 mm Achse.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 19453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon fleisspelz » So 26 Okt, 2014 08:54

Evo Harleys haben 19 mm Achsen
..........................
... gentlemen don't motor around after dark ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22796
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon urban » Do 30 Okt, 2014 21:12

Bei einigen Einträgen steht left oder right dabei. Welche Bewandtnis liegt hier vor?
Auf welcher Seite der Antrieb/Ritzel ist?
Oder die Bremsen ?
Oder was Anderes.

Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 3014
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: A usefull cross referance list of wheel Axle dimensions

Beitragvon urban » Do 30 Okt, 2014 21:15

(some bikes used a stepped axle, thats why you see the left
and right listed)

Selbst Entdeckt :bash: :bash: wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 3014
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste