Seite 14 von 17

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Mo 16 Apr, 2018 22:53
von Straßenschrauber
Interessante Modifikation, gut zu wissen, was so geht.

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Mo 16 Apr, 2018 23:16
von mike58
<Gefiltertes Oel,
bekommt wenn ich das richtig deute, eigentlich nur die KW und der Ventiltrieb.das meiste Öl wird wohl das Getriebe ab bekommen haben und KW und Steuerkette haben dann bei über vollen Motor etwas nach oben geschaufelt, grad soviel das es nicht ans Sterben gehen muß.7
LG
Mike

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Fr 27 Apr, 2018 06:22
von mike58
Sooooo,d as was weiter geht
jede freie Minute neben Didis und Toms Rennerle Projekt, wird dem mex sein Motor geopfert. Gestern dachte ich eine neue sprudelnde Quelle des sprudelnden Lebenssafrws entdeckt zu haben. nachdem Einlasskanal und Brennraum aufgehypscht wurden sind , ganz gegen meine Gewohnheit, ansonsten fang ich, gerne anders rum an, hab ich mich der Vorhölle des Hades , Auslasskanal, von dem nicht mehr viel übrig war, zugewant, eine Oeltropfsteinhöhle, nach einer geraumen Zeit, hat es doch wirklich geklappt bis an die Original Alu Wnd vor zu dringen, beim designen, ein Hoppala, Mist, Mist, Mist, Mist, ich glaubte schon meine Arbeit in die Tonne treten zu müssen, ein Riss, 8) :? , lustige Vopperei, zwischen Führung und Sitz, ziemmlich fies halbmondförmig um den Aluberg der Ventilführung herum, ein Aufschrei ging durch die geheiligten Hallen, sämtliche Experten die gerade vorbei schneiten, ja, nein ja/nein, schaut grußlig aus, sieht aus als hätte einer bei kalten Motor die Führungen gewechselt und mit Gwalt rein gedampfhammert, man ging tiefer immer noch schwarz von Ölkohle, noch tiefer, alles sauber fettfrei gemacht, der Vic naht, ich kann schon die aufgebohrte Regina brummen hören, er hat seinen roten Spezialsaft dabei der sich in Spalten hineinzieht, abgewischt, weißes Puderspray drüber, ein Teufelszeug, der klitzekleine Spalt zwischen Ventilsitz und dessen Ring wurde sichtbar, nein der ist bombenfest, aber da wo, der Grater vermutet wurde, nichts...., Entwarnung, oder doch nicht, Zweifel Zähneknirschen, bei der weiteren Bearbeitung, beschloss ich als ungewöhnnlich Ölfarbe verscmierten Sanggußkernnaht zu interprediereen die sich in den Rest des Kanals so fortsetzt, oder nicht..... Ach was Mut zur Lücke, Weißwurscht, mex wir probieren es, Selbst ein Angrillen auf der Ofenplatte, lies fragwürdige Interpretationen zu, man muß versuchen den Baum noch vor lauter Wald zu sehen, der Kopf gehört eigentlich nicht zu diesen Motor, Legende daher fragwürdig, der Alte hatte ein abgerissenes Ventil. Es bleibt weiter spannend, ich mach mal fertig und vertrau dem Wunderpulver. Kolben ist da und kommt zum bohren und honen, da kann ich gleich nach Justus BMW Kurbelwelle fragen, weiter geht's, der 350er Honda rennerle Motor geht in die finale Endphase.
LG
Mike

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Fr 27 Apr, 2018 06:51
von Christoph
High Mike,
jetzt machst Dus aber spannend ...
Christoph

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Fr 27 Apr, 2018 08:45
von mex
ein echter krimi mike !
gut dass ich nicht dabei war - wegen dem herzen warads...
hast die kedo schachtel schon bekommen ?
mex

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Sa 28 Apr, 2018 05:20
von mike58
Ja eh,
Kopf weiterhin in Arbeit, der wunderschöne neue Kolben muß jetzt zum bohren und honen.
LG
Mike

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Sa 26 Mai, 2018 21:32
von mike58
Zylinder,
Endlich jemanden gefunden, der nicht brach darnieder liegt und jetzt für ne Woche in Urlaub fährt, schätz mal in 14 Tagen kann ich ihn wieder abholen, bis dahin bin ich mit dem Kopf fertig und sind die Zuganker für die Verstärkung fertig.
LG
Mike :o

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: So 27 Mai, 2018 15:57
von mex
super! dann mach ma uns was aus wegen zusammenbau und so..
danke!
mex

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Mo 28 Mai, 2018 21:16
von mike58
mex
dein Kopf ist fertig.
LG
Mike

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2018 04:17
von Straßenschrauber
Echt jetzt?
Der hat am Sonntag doch noch ganz vernünftig geschrieben :weg:

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2018 05:00
von mex
:grin:

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: So 24 Jun, 2018 21:58
von mike58
Sonntag und Feierabend,
Mex sein Zylinder ist jetzt ganz fertig, die KW ist neu bestückt Zylinder bebohrt, gehont und nun Zuganker verstärkt, das gebohrte Vernier Steuerkettenrad hat der Hans heut gebracht, zwischen drin waren sie alle da, der Bernhard mit seiner Neuerwerbung eine BMW 1100 R sauber endlich mal was Gscheits nauf hocka und fahrn, `d Pezi hat mal wida mit ihrm Hexerl einen Ausflug gewagt, da Didi und der Schorsch mei Monerle und der Leberkaas ein schöner zeitweiliger Sonntag. Und wenn der mex aus dem Urlaub kommt kann ma oder er unter Aufsicht sein Motor wieder zam baun.
LG
Mike

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: Do 12 Jul, 2018 16:17
von mex
mike ist so super und hat morgen abend um am samstag kurzfristig zeit für mich.
oiso zammanpackn aund aussi ins boarische.. :smt023 :smt023 :smt023

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: So 15 Jul, 2018 08:02
von mike58
Am Samstag,
war Großkampftag, nach Vorbereitungsarbeiten am Freitag und lehrreichen Stunden bis tief in die Nacht. Samstag Vormittag stieß der Hiha zum Operationsteam hinzu, da war die Linke Gehäusehälfte schon bestückt, so lösten Hans und ich uns Turnusmäßig ab und standen dem mex in seinem Schaffen bei. So entstand bis abends ein ganzer Motor, viele Teile auch unbrauchbares wurde erjagt aus verschiedenen Schubläden und Schachteln.
Abends konnte mex mit dem Motor unter dem Arm gegen Heimat in die Nacht aus den boarischen sich trollen ned ohne scheinbar a bisserl Wehmut.
So hat er jetzt an Motor mit nur 8,8 Verdichtung an schee gmachten Kopf von mir mit a Hiha- Nockn vom Meister himself installiert, der hoffentlch nimmer raucht, was dabei raus kommt seghn ma dann auf dem Leistungsprüfstand wenn der Motor eingefahren ist des spendier i erm no, i tipp auf an weich geherten Almerhupfa, der smooth aus die Ecken ballert, mal schaugn.
Spannend wars zeilweilig mit a haufa Leut wie immer.
DaSchorsch und der Didi umgarnten die Vespa dem Purzeltags-geschenk füf mei Monerle was sehr guad gmacht ham, da Bernhard und der Marinus vergnügten sich auf der großen Drehbank, da Günni bastelte an seim Ducati-Renner, Pezi brachte Glanz in unsere Hütte, da Vic beehrte uns mit einem Kurzbesuch und ob da a was garbat wird, scheewars.
LG
Mike :weg:

Re: sr 500 raucht wie sau [schon wieder]

BeitragVerfasst: So 15 Jul, 2018 09:06
von mex
ich sag danke!
super dass trotz der ganzen stolpersteine wir das teil bis auf einen fehlenden simmering noch fertig gekriegt haben.
Danke an Didi (du weisst noch gar nicht was bei deinem motor alles fehlt...), Danke an Hans und DANKE natürlich dem engelsgeduldigen Mike.

als nächstes: rahmen mit diesel spülen, motor einbauen, beölen und kicken.
mal schauen...

lg mex