sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Maybach » Fr 27 Jul, 2018 16:41

@Myke

warmer diesel

löst besser den Dreck und kriecht in auch die allerletzte Ritze.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5978
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Myke » Fr 27 Jul, 2018 19:27

heizöl el nehm ich auch, nur das erwärmen war mir neu. mal probieren.
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3207
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mike58 » Fr 27 Jul, 2018 20:47

Heut war der mex da, jetz woas i was a unkrontrolliertes Achterle is, ma lernt nia aus, grins :grin:
Der Zündungsfehler war schnell korrigiert, und Motoren mit 8,8 :1 Verdichtung kommen mir ja ned auf dem Prüdstand, aaber, rauchen duats nimmer, wenn der mex no a paar ÖL-Filterwechsel macht köönt es aus gestanden sein, der Motor hört sich gesund an und hat gute Füllung, heut war Prüfstandstag Didi sein Frestyler mit 400 ccm topt fast den Renner, Schorsch sei 450 lafft a vui besser, lustig wars ein Jugend forscht Tag.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1082
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mex » Mo 06 Aug, 2018 16:26

so ein schaaas, hat grad 4 wochen gehalten: :evil: :smt013
Dateianhänge
ansaugstutzen_kedo_schrott.JPG
ansaugstutzen_kedo_schrott.JPG (120.51 KiB) 165-mal betrachtet
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 06 Aug, 2018 16:28

Kedo und Gummiteile ...
Die Schelle ist aber auch nicht geeignet für diesen Zweck.

Die originalen sind breiter und haben abgerundete Kanten, die schneiden nicht ins Gummi.
Was ist denn das auf dem Unterdruckanschluß?
Schlauchstück mit Schraube?
Ist das wirklich dicht?

Der TM wird mit einer passenden Kappe für den Unterdruckanschluß geliefert, die gibts bei Mikuni-Topham auch einzeln.
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Mo 06 Aug, 2018 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mex » Mo 06 Aug, 2018 16:33

stimmt a trum schrauberl des den gummi verschliesst, einipickt...
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 06 Aug, 2018 16:34

Geht bestimmt auch, wenn das zuverlässig dicht ist und bleibt.
Ich würde da sicherheitshalber irgendeine Dichtmasse vorm Reinschrauben an die Schraube tun.
Außerdem sieht das Schlauchstück irgendwie rissig aus.

Wie gesagt, von Mikuni-Topham gibt's eine passende Verschlußkappe in guter Qualität.
Erst eine aufwendige Motor-Sanierung, die bestimmt nicht ganz billig war (die hat viel Arbeit gemacht), da würde ich bei sowas nicht sparen und pfuschen (sorry).

Wenn's da Falschluft zieht, läuft der Motor viel zu mager, mit bekannten Folgen.

Gerade gesehen: Mit der verstellbaren Hauptdüse haben nicht alle gute Erfahrungen gemacht.
Warum sollte man die haben wollen?
Wenn ständig wegen häufigen großen Höhenunterschieden nachreguliert werden muß, vielleicht.
Sonst wollen halt ein paar verschieden große Hauptdüsen durchprobiert werden, dann ist es gut.

Und auch der Papier-Benzinfilter hat nicht nur Vorteile.
Wenn der unbemerkt langsam undurchlässiger wird: Siehe oben, Motor läuft zu mager.
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Mo 06 Aug, 2018 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon lallemang » Mo 06 Aug, 2018 17:12

Manchmal braucht's einfach 'ne ausreichend stabile Halterung vom Vergaser.
(ich hab' jetzt kein Bild vom "setup" gefunden)
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13163
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 06 Aug, 2018 17:17

Hatten wir hier auch mal.
Da hing frei am Vergaser ein tonnenschwerer offener Luftfilter.
Da helfen auch die originalen Schellen mit dem Stützring drunter (Kedo 92033) nicht mehr.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mex » Mo 06 Aug, 2018 18:51

der fundus hat grad einen 36er ansaugstutzen mit der blechmanschette hergegeben. gleich montiert, ein kick, läuft wieder..
und:
- der gaser hängt oben an einem blech am rahmen (siehst wenn du genau schaust)
- der schlauch am gaser ist drauf- und der schraufen reinpickt als ersatz für den original Mikuni-Topham Teil der sich aufgelöst hat...
- mit dem benzinfilter hast sicher recht, wird bei gelegenheit getauscht, eine altlast.
- die verstellbare hauptdüse find ich jetzt nicht soo blöd, da ich keine ahnung hatte welche düsen ich brauch.
ich fahr jeden tag den gleichen hügel rauf, und manchmal macht ein viertel rein/raus den unterschied zwischen verschlucken und sattem zug weiter oben...

die ganzen kleinigkeiten geh ich halt jetzt so laufend an, bin froh dass sie ueberhapt wieder fährt. und die pause heute, in der hitze mitten auf der kreuzung rumwarten auf meinen abschlepper, kann ich grad mal gar nicht haben...

lg mex
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 06 Aug, 2018 19:09

Wird schon!
SR wieder liegengeblieben?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mike58 » Mo 06 Aug, 2018 19:25

Mex,
Kauf einfach einen neuen Ansaugstutzen mit Rahmenhalterung für den 34er Originalund ich dreh dir den auf 36 auf, die hierfür gedachte Lösung von Kedo passt ja nicht, da sie für das 40er Mikuni Flschschieber TM-Model ist und einen grausligen Absatz produziert d , .Dreherei gibt's gratis und ja, der Motor war viel Arbeit, trotzdem günstig und flott fertig, Vergünstigungen gabs eh en mass.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1082
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon Straßenschrauber » Mo 06 Aug, 2018 19:40

Aargh, was hab ich da wieder geschrieben!
Hätte so sein sollen:
Wär schad, wenn der mit viel Arbeit neu und gut gemachte Motor wegen solcher Kleinigkeiten wieder auf die Werkbank müßte.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: sr 500 raucht wie sau [aktuell nimmer]

Beitragvon mex » Di 07 Aug, 2018 07:28

danke für die tipps.
und danke für das angebot mike, aber den 34er stutzen aus dem fundus hab ich ja grad selber aufgespindelt.
sooo ganz schlecht passt er nicht und leistungsmeässig merk ich nix.
beim kedo werd ich trotzdem bestellen...
zündung-treibstoff-luft-hubraum & hirn
Benutzeravatar
mex
Vielschreiber
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 13 Okt, 2008 21:35
Wohnort: fieberbrunn

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste