Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Roll » So 21 Jun, 2020 15:55

Ich hätte da womöglich eine Übung in petto, was Drehen angeht (Alu, mit Radius, 45 Grad-Steigung, Inneneinstich für O-Ring, so rund 5 Hundertstel Toleranz insgesamt...). Freiwillige?
Jedenfalls, die kleine Maschine für den kleinen Preis find ich gut, ich denke, mit ein wenig Geduld kann man damit durchaus in engen Toleranzen arbeiten. Wenn ich mal reich groß bin, kauf ich mir eine. Und wenns nur eine bessere Drechselbank ist, fürs Meiste reicht das.

Hab grad eine vernudelte Alu-Distanz fürs Hinterrad rumliegen, die ich gerne neu hätte - aber wenns soweit kommt, mach ich einen eigenen Fred auf.
Viel Spaß den Drehern beim Drehen!
Bei Fragen fragen, bei Rügen rügen.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6860
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Straßenschrauber » So 12 Jul, 2020 20:37

motorang hat geschrieben: ... die letzte HG-Jacke hielt 13 Jahre.
Welche Jacke war das? Hat die bei längeren Regenfahrten dicht gehalten? Hast Du noch ein Foto davon?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5475
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon motorang » Mo 13 Jul, 2020 05:47

Das war eine billige Hein-Gericke Kurierjacke (irgendwas mit "Messenger"), gibt es schon lange nicht mehr im Angebot.
Dicht war sie nicht lange.

Ich hab sie eigentlich fast immer an wenn Du mich triffst, diese goldfarbene Jacke die schon hundert Mal geflickt ist :D

Bild

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21398
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Dreckbratze » Mo 13 Jul, 2020 18:53

durch die haben wir dich damals im begegnungsverkehr in der schweiz erkannt. ich kenne sonst niemanden im güldenen gewand. :grin:
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 16217
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon motorang » Di 14 Jul, 2020 06:03

:D
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21398
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon urban » Do 16 Jul, 2020 19:36

Habe in den letzten Monaten immer wieder außerhalb der Werkstatt an verschiedenen Orten schrauben und montieren müssen. Ständig Werkzeug ins Auto räumen und an den Baustellen zum Montageort schleppen. Alle in irgendwelchen Koffern oder Kisten.

Dann habe ich mich lange am Markt umgeschaut was es da praktisches und auch bezahlbares gibt. Sortimo Lboxx Systainer und co fand ich irgendwie allesamt zu teuer.

Dann bin ich auf die Toolboxen von Auer gestoßen
https://www.auer-packaging.com/de/de/Toolboxen-Pro.html

Bin echt begeistert vom Preis Leistungsverhältniss. Die Dinger haben Euromaße lassen sich wunderbar verbinden und sind selbst gestapelt noch zu öffnen. Und lassen sich mit einem Handgriff trennen. Klein und Groß passt zusammen. Sie haben bereits den ein oder anderen heftigen Einsatz ( Umfaller - Sturz) schadlos überlebt.

Bild

Gruß Urban
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 3190
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon nattes » Do 16 Jul, 2020 20:53

Danke für den Tipp.
Der Preis ist wirklich Top. :smt023
Bild
nattes
Vielschreiber
 
Beiträge: 3770
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 21:41
Wohnort: OWL

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Therion » So 20 Dez, 2020 00:14

Thema Systainer:
Für noch sparsamere Genossen empfehle ich die Eurobox Nextgen von https://www.ab-in-die-box.at/.
Lassen sich untereinander und mit den normalen Euroboxen stapeln. Man kann sie zwar nicht miteinander verriegeln wie bei den anderen Systainern aber die Boxen haben Ausnehmungen am Deckel wo man sie mit z. B. Spanngurten fixieren kann.
Hab vier Stück schon ca. 1 1/2 Jahre im Gebrauch, schleppe da meine Geräte von der Werkstatt in die Wohnung oder Garten, bis jetzt keine Beanstandungen.
Die Endlichkeit des Unzerstörbaren.
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 4268
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 24 Feb, 2021 03:45

~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 5475
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Einkäufliche Anratungen fyr Spiel, Reise und Geschraube

Beitragvon sejerlänner jong » Do 25 Feb, 2021 09:15

Falls Bedarf an Bremsenreiniger besteht:
bei Werkstatt-Produkte läuft ein Angebot
1 Euro pro 0,5l Dose
Maximale Bestellmenge 4 Karton a 12 Dosen
Ich verarbeite den Reiniger seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Auch nach sehr langer Lagerzeit kein Druckverlust. Reinigt gut und sprüht kraftvoll.
Ich habe mir wieder 4 Kartons bestellt.
https://www.werkstatt-produkte.de/aktionen/?p=1

Karsten
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2166
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste