Sitzbank Eigenbau

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Sitzbank Eigenbau

Beitragvon Madmat » Sa 16 Dez, 2017 21:30

Schönen Abend allerseits,
arbeite derzeit an einer Sitzbank für die SR 500. Thermoplatte 1cm, dann 3 cm Schaumstoff, Kaschierschaum (alles von Kickstarter). Hoffe das klappt so, wie ich mir das vorstelle. Fixieren werd ich sie wohl mittels Flacheisen über die Verschraubungen am Kotflügel (näher zum Tank, knick Grundplatte). Gibt's Beispiele eurerseits?
lg
Martin
Dateianhänge
SR 500 Sitzbankbau 1.JPG
SR 500 Sitzbankbau 1.JPG (82.93 KiB) 311-mal betrachtet
Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten
Madmat
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13 Nov, 2017 08:27

Re: Sitzbank Eigenbau

Beitragvon Madmat » Mo 18 Dez, 2017 19:44

Dürfte funzen .......
Dateianhänge
SR 500 Sitzbank 4.JPG
SR 500 Sitzbank 4.JPG (114.32 KiB) 233-mal betrachtet
SR 500 Sitzbank 2.JPG
SR 500 Sitzbank 2.JPG (57.69 KiB) 233-mal betrachtet
Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten
Madmat
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13 Nov, 2017 08:27

Re: Sitzbank Eigenbau

Beitragvon S&T » Mo 18 Dez, 2017 20:18

ist das mitm Fön gebogen oder nur runtergespannt? Und wie dick willst du polstern? Nur die 3cm? Einzel- oder Doppelsitzer?

Selbstlaminierte GFK-Schalen sind mir schon gebrochen und gekantetes + getriebenes Blech war zu "weich"/instabil...

Bist du schonmal probegesessen? Wie sehr bewegt sich das Ganze unter Belastung? Auch die Originalbank liegt, neben
den Silentblocks hinten und den Gummis vorne, aus gutem Grund mit zusätzlichen Gummis auch am Rahmen auf.

Zuviel Bewegung verwirrt das Popometer, aussdem steigt die Belastung auf den Verschraubungen, das Material könnte einreißen.
Hilft dir vielleicht eine zweite Lage, die du über dem Kotflügel aussparen kannst, so dass die Bank flächiger aufliegt?
Im Gegensatz zum Gehirn meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
Benutzeravatar
S&T
Wenigschreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 13 Jul, 2017 07:49
Wohnort: SC

Re: Sitzbank Eigenbau

Beitragvon Dreckbratze » Mo 18 Dez, 2017 20:37

bleibt die so lang? hängt hinten etwas runter, oder? ich teile marcs bedenken, eine auflage am rahmen mit gummis wäre bestimmt nicht falsch.
auf gutes gelingen!
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11876
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Sitzbank Eigenbau

Beitragvon Madmat » Mo 18 Dez, 2017 22:24

- Sitzbank ist geföhnt und wird noch runder gefönt über dem Fender und dort mit Gummi unterlegt, wird noch eingekürzt und schmäler.
. die Sitzbank wird Nähe Tank noch am Rahmen unterfüttert, damit sie eben aufliegt
- Soll 2er Sitzbank werden, aber nur als 1er genutzt, die Originale kann jederzeit wieder rauf
- das Flacheisen ist 20 mal 40 mal x und recht stabil

Da dies ein Erstversuch ist, taste ich mich einfach Schritt für Schritt an die Lösung heran und freue mich über jede Anregung

Lg
Martin
Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten
Madmat
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 13 Nov, 2017 08:27


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Foxx und 1 Gast