AIA GTF Renner

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon christian64 » So 08 Apr, 2018 13:25

Lieber Didi
Es geht vorrannnnnnnnnnnnn!
Da bin ich aber schon gespannt wie ein Flitzebogen, die muss ich mir dann bald mal wieder live anschauen!
LG
Christian
christian64
Ganz neu
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Mo 09 Apr, 2018 07:27

.... :-D nächstes Wochenende auf dem Prüfstand? Du kannst mich aber auch jederzeit besuchen...
Der Tank der "kleinen" hat gestern übrigens etwas Farbe bekommen...
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 73
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Mo 09 Apr, 2018 23:53

Jetzt wird's,
noch mal lustig, kleinen Motor, wird ein under dog mit 310 ccm, also 155ccm Einzelhubraum, da brauchts 16 ccm Brennraum lumen um an die anvisieten 10:1 Verdichtung zu kommen, heißt, Unterbau Spezial mit Unterlegplatte zusammen bauen, auslitern und überlegen wieviel die Platte nach geplant werden muß, in der Hoffnung die Steuerkette bekommt genügend Spannung, zaubern, den Freiraum der Veniltaschen im Kolben überprüfen und evt nach arbeiten znd zu allem bekommt der Didi die Fleißaufgabe die Nasen der neuen Kolben am unteren Hemd derart nach zu arbeiten das sie durch den Schlitz der Kurbelwangen durch tauchen können, gibt noch viel zu tun, dagegen war der 500er eher ein Schnellschuß, Keep on rollin.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 953
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Meister Z » Di 10 Apr, 2018 00:00

Gibts denn schon genug Plastelin zur "Ventiltaschen" Prüfung oder was wird als "Knetmasse gern genommen?
Nur für die Planung... :wink:
Gryzi, M.
Benutzeravatar
Meister Z
Wenigschreiber
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 04 Aug, 2005 00:02
Wohnort: Seefeld

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Di 10 Apr, 2018 00:13

Spezialknete,
aus Wien, die ehemals beige bis hellbraun war ,wird mittlerweile immer dunkler, grins, der Tom kommt eh am WE zum Fahrwerk anpassen, hoff er hat super Federbeine mit im Gepäck mit denen man spielen kann, Federvorspannung Heck höher und so weiter, auch um genügend Negativfederweg zu realisieren und seinem Gewicht an zu passen, Fahrwerk ist alles, Motor nur ein Antriebsraftdieder im Besten Fall vorwärts treibt.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 953
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Meister Z » Di 10 Apr, 2018 00:34

@Mike
wenn dir passt komm ich mit zwei XT Köpfen vorbei zum waschen...
sind mir zugelaufen :floet:
mit dem Hintergedanken, fals Material beim Mex benötigt wird...
und zum Semmelnknödeln testen... ;-)
Gryzi, M.
Benutzeravatar
Meister Z
Wenigschreiber
 
Beiträge: 314
Registriert: Do 04 Aug, 2005 00:02
Wohnort: Seefeld

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 10 Apr, 2018 12:51

mike58 hat geschrieben:Spezialknete,
... der Tom kommt eh am WE zum Fahrwerk anpassen, hoff er hat super Federbeine mit im Gepäck mit denen man spielen kann ...
Mike


Des wird nix, es ist ziemlich schwierig passende Federbeine in so kurzer Zeit zu finden, Problem scheint die Gabel unten UND oben. (CB 400 N = CB 250 N = CB 450 N, BJ 78 - 84)

Was ich gefunden hab:


YSS RD222-320P-36 mit Stufeneinstellung für die Federvorspannung, Länge 320mm, so um die 180€
YSS RE302-320T-63 mit Gewindevorspannunsverstellung, aber härterer Feder, Länge 320mm, Emulsionsdämpfer, 240€

Beide nicht vom deutschen Haupthändler SO Products lieferbar lt. telefonat
Bei YSS Europe in den NL hebt keiner ab


IKON 76-1408 Vorspannung 3 Stufen, die 7610er Serie hat angeblich auch Zugstufenverstellung, ob dieser dazugehört?
Länge 330mm, "mm to bump stop 64" (Federweg bis Gummipuffer?), Feder 205-17/24/31, um die 400€

Kimphi KFZ Teile aus D: warte auf Rückruf
Web!ke aus Japan will 300€ und 80€ Versand
De Hobbyist aus NL hat noch 1 Paar: 395€


HAGON 33031SA 28mm sealed damper unit with spring, 3 position spring pre-load adjustment by enclosed cam. 2-year manufacturers guarantee, um die 150 Pfund aus GB

HAGON in Länge 330mm mit Stufeneinstellung, Feder abgestimmt auf Fahrergewicht + Einsatz, bei bikers-warehouse aus D,
199€, da die gefertigt wird 1-2 Wochen Lieferzeit.


WILBERS hat nix.

Hmpfff
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon hiha » Di 10 Apr, 2018 13:23

Ich bin mit den -praktisch nicht einstellbaren- Bilsteins seit vielen Jahren sehr zufrieden.
http://www.bilstein-motorrad.de/
Wenn man denen ein paar Eckdaten sagt, (Gewicht, Schrägstellung der Federbeine und so Zeug).. dann können die einem was zusammenstellen.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11251
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon hiha » Di 10 Apr, 2018 13:28

Nochwas: Wenn ich mir das Moped so anschaue, dann sollten ganz normale SR500-Beinchen mit 320mm von den Eigenschaften her passen. Das was die Kistn vielleicht schwerer ist als eine SR, wiegt der Fahrer weniger.

Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11251
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Di 10 Apr, 2018 13:52

Das mit den SR Beinchen wird nix... Wir brauchen oben und unten Gabel... Und nen normalen Dämpfer kann ich bereitstellen...( Hagon von der CB 450 aus dem Forum) Alternativ hab ich noch Paar (neue) Noname Teile, denen ich oben eventuell das Auge Weg und Gabel dran schrauben kann.
Die Hagon könnten in der 450er Probe gefahren werden. (Mike meint sie wären zu hart) .
Ich möchte die Honda nicht unbedingt auf Auge/Auge Befestigung umbauen...
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 73
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon Zimmi » Di 10 Apr, 2018 14:47

pilot hat geschrieben:Ich möchte die Honda nicht unbedingt auf Auge/Auge Befestigung umbauen...

...und was spricht gegen den Umbau eines (z.B.) SR-Beinchens auf Gabel? :gruebel: Ich weiß von Leuten, die haben Augen abgeflexxxt und Gabeln drangeschweiszt - und die fahren damit im öffentlichen Straßenverkehr auf bedeutend schwererem Gerät (Russengespanne) als den hier diskutierten Rennerles.
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 656
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon fleisspelz » Di 10 Apr, 2018 16:23

Kannst Du die gesuchten Federbeine mal beschreiben? Dann kann ich meinen Fundus umgraben ...
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 21752
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon mike58 » Di 10 Apr, 2018 17:06

Hagon, mag ich nicht,
schauen classisch aus, am Anfang hart, nachdem sie eingeritten sind läßt Dämpfung meist nach, alte Erfahrung, kann ja mittlerweile besser geworden sein. IKon koni gut, Bisltein sind in meiner XT, im Rennerle und im Gespann, haben gute Grundeistellung, Feder läßt sich vorspannen in dem man Federbein zerlegt, aber einmal Grundeinstellung gefunden, kann man sie für Jahre vergessen, tun ihren Job und gut iss, wenn man sie bei Bilstein mit Eckdaten versorgt wär das grandios und gut für gutes Ergebnis,sie sind immer ihr Geld wert, sowas mit schrauben und Höhenverstellung und ein wenig Zugdämpfung wär schon schön und yss wär schon gut bisserl was zu investieren. Noch ne Baustelle aufzumachen und den Rahmen umzuschweißen wär grad ein wenig eng im Zeitplan. Fakt ist der 500er läuftund der 350er braucht noch viel Zuwendung und schließlich der, der das meiste Material gestiftet hat, sollte schon auch fahren, so sieh ich das, ich hab nur Knoff hoff Arbeitszeit und Maschinenfuhrpark zur verfügung gestellt, trotzdem sind die Werkstätten vom Didi und mir seit Monaten bis tief in die Nacht hell und a bisserl was arbeiten müss ma Beide, kommt noch die Logistik die im Raum steht, WER kommt alles mit und mit was, Zelt Wohnanhänger, meine Rennerle Wrkbank auf Rollen wird pünktlich fertig, bisserl BLabla brauchts noch.
Am WE haben wir ja a bisserl Zeit für so was,
calm down you move to fast oder ich bin gern vorbereitet.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 953
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon gatsch.hupfa » Di 10 Apr, 2018 17:38

Justus, hab dir Skizze vom Didi per Whatsapp weitergeleitet, mehr weiss ich auch nicht.


Nach viel herumtelefoniererei scheinen mir 3 Alternativen sinnvoll:

YSS:

YSS Europe in den NL, netter Kerl, hat angeboten, weil er das schon mal gemacht hat, von unseren alten Federbeinen die fehlende Gabel umzubauen. Er empfiehlt für den Renneinsatz die etwas teurere RE302, 240€. Verschiedene Federhärten möglich!

IKON:

Kimpi aus Deutschland = De Hobbyist aus NL hat die 76-1408 lagernd, Feder 205-17/24/31 oder weicher in 205-15/22/28 möglich, KEINE Zugstufendämpfung, um die 400€. Geht sich bis zum Wochenende aber nicht aus.

HAGON:

bikers-warehouse aus D, Feder abgestimmt auf Fahrergewicht + Einsatz, 199€, da die gefertigt wird 1-2 Wochen Lieferzeit.


Keine der Federbeine sind einstellebar, ausser Vorspannung. Bei allen gibts verschiedene Federn.

Didi: ich bräuchte noch die Hondainterne Bezeichnung für die 400 N.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: AIA GTF Renner

Beitragvon pilot » Di 10 Apr, 2018 20:33

@Tom: CB400T (ab Bj`79) blöder weise heißt die Vorgängerin auch CB400T...
pilot
Ganz neu
 
Beiträge: 73
Registriert: So 05 Jun, 2016 20:11

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast