Blinker Typisierung 1967

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon fleisspelz » Sa 13 Jan, 2018 11:11

Die sind von einem Tschechischen Hersteller und haben eine e-Prüfnummer. Habe ich grade an meinem XT Projekt verbaut. 4 Stück kosten zusammen 50,- Euro
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22350
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon KNEPTA » Sa 13 Jan, 2018 11:23

Wenn ich so überleg. 2 blinkende 21Watt Birndl an die Originallichtmaschine der Puch gehängt. Da würde, dank Licht am Tag, beim Bremsen im Ortsgebiet jedesmal der Motor absterben.
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12458
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon Herbert H » Sa 13 Jan, 2018 12:05

Dashalb LED Blinker.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon Herbert H » Sa 13 Jan, 2018 12:07

Ich sollte beim Schreiben eine Brille aufsetzen.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon KNEPTA » Sa 13 Jan, 2018 13:40

Herbert H hat geschrieben:Dashalb LED Blinker.

Genau und des heißt dann zeitgenössischer Umbau an einem erhaltenswürdigen, historischem Fahrzeug.

Ganz ehrlich, laß de gschi... Blinker weg.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12458
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon Dreckbratze » Sa 13 Jan, 2018 14:19

na endlich :roll: zusätzliche kabel, fehlerquellen, leuchtmittel usw.
fuppes, die puch braucht des net.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12557
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon KNEPTA » Sa 13 Jan, 2018 17:22

Dreckbratze hat geschrieben:na endlich :roll: zusätzliche kabel, fehlerquellen, leuchtmittel usw.
fuppes, die puch braucht des net.


Und a jawa oder CZ sowieso net...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12458
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon Herbert H » So 14 Jan, 2018 01:11

Im KVG Paragraph 18, Stand 14.01.2018, steht: abgesehen von in Paragraph 15 geregelten Fahrzeuge sind mit Fahrtrichtung anzeigen ausgestattet . Paragraph 15 bezieht sich auf KFV 1967, ohne Blinker. Wurde erst 1977 vorgeschrieben.
Herbert H
Wenigschreiber
 
Beiträge: 161
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon KNEPTA » So 14 Jan, 2018 12:55

Und ? :gruebel:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12458
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon Therion » So 14 Jan, 2018 17:19

Herbert H hat geschrieben:Im KVG Paragraph 18, Stand 14.01.2018, steht: abgesehen von in Paragraph 15 geregelten Fahrzeuge sind mit Fahrtrichtung anzeigen ausgestattet . Paragraph 15 bezieht sich auf KFV 1967, ohne Blinker. Wurde erst 1977 vorgeschrieben.


Also brauchts vor 1977 keine ?
Öhh !?
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3557
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Blinker Typisierung 1967

Beitragvon KNEPTA » So 14 Jan, 2018 21:59

Therion hat geschrieben:
Herbert H hat geschrieben:Im KVG Paragraph 18, Stand 14.01.2018, steht: abgesehen von in Paragraph 15 geregelten Fahrzeuge sind mit Fahrtrichtung anzeigen ausgestattet . Paragraph 15 bezieht sich auf KFV 1967, ohne Blinker. Wurde erst 1977 vorgeschrieben.


Also brauchts vor 1977 keine ?


KNEPTA hat geschrieben:Und ? :gruebel:


Hätt i so derlesen, oba wos weiß ma...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12458
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste