Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon motorang » So 14 Jan, 2018 11:55

sr500_cockpit_2018.jpg


  1. Amperemeter von einer Enfield zur Ladeabschätzung
  2. Kleine 12V Bordsteckdose für Visierheizung. Direkt an Batterie, abgesichert
  3. Schalter für alte zweistufige Griffheizung, im Sichtbereich - trotzdem noch mit roten LED eine Betriebsanzeige hingebaut, weil hängt auch direkt an der Batterie
  4. Über Steckdose versorgter Zusatzscheinwerfer/Arbeitslicht, der an unterschiedlichen Moppeds verwendet wird. Schalter ist im Stecker. Steckdose direkt an Batterie, abgesichert
  5. Voltmeter, direkt an Batterie, über Kippschalter schaltbar
  6. Fehlerteufel aus Zaubersilikon, gepfählt, als Warnung für kommende Kupferwürmer und dergleichen (Talisman)
  7. Zusatzsteckdose für Navi oder einstöpseln eines USB-Adapters

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18189
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon Bernhard S. » So 14 Jan, 2018 12:31

Mein erster Gedanke war: "Der braucht ja do a Lastwognliachtmaschin!" :ugly:
Aber natürlich habe ich Deine Ausführungen zur Stromspar-Vorderlampe usw. gelesen! :smt023
Möge der Powerdynamo immer auf den ersten Tritt seine Arbeit aufnehmen.

Aber der gepfählte Fehlerteufel wird in Zeiten der Genderstern-, #metoo-,Tier- und Menschenschutzdebatten ob Deiner unermesslichen Grausamkeit den Zorn der radikalen Gutmenschen über Dich bringen. :omg: :-D

In diesem Sinne ein geruhsames Tauerntreffen.
Ich weiss noch gar nicht, ob ich kommen kann. Noch hab ich meine Hinterbremse nicht beinand, bin aber guter Hoffnung.


Grysse Bernhard
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon lallemang » So 14 Jan, 2018 12:31

Sieht viel aus und ist irgendwie doch nur das nötigste :D

Die Instrumententafel ist Metall oder auch das Plasik vom Lampenschirmchen?
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12800
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon KNEPTA » So 14 Jan, 2018 12:52

Bdd do brauchst an Wifi-Kurs.
:-D
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon Dreckbratze » So 14 Jan, 2018 12:59

:shock: cockpit mz: kontrollleuchte blinker, ladekontrollleuchte, 1x serientacho beleuchtet ohne welle, 1x fahrradtacho, funktioniert, unbeleuchtet. das wars :lol:



@bernhard: gratuliere zur scwangerschaft! :smt005
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11976
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon motorang » So 14 Jan, 2018 13:21

KNEPTA hat geschrieben:Bdd do brauchst an Wifi-Kurs.
:-D


Do redt der Richtige :weg:
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18189
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon motorang » So 14 Jan, 2018 13:48

Hi
Bernhard, sag doch mal was Du noch brauchst für Dei Brems! Oder mangelt es nur am Zusammenbau?

Peter, ist aus 1 mm Edelstahlblech, schwarz spraylackiert.
Das Plastikzeug ist so eine Bastelplatte aus dem Biberbaumarkt, das Zeug wird in der kälte schnell spröde. Beinschilder aus dem Material hatten kein langes Leben. Ich verwende es nur noch für recht unbelastete Sachen:
https://www.obi.at/kunststoffbedachung/ ... P&box=box4
PVC wohl, aber nicht massiv sondern eine Art gepresster dichter Schaum - hat eine matte und eine glänzende Seite

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18189
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon Maybach » So 14 Jan, 2018 14:28

Was ist denn der schwarze, runde Knopf da in der Mitte?
Notaus oder "Bail out" - letzteres wohl eher nicht, denn dann wäre erja sicher gelb-schwarz gestreift ... 8)

Aber das Equipment da vorne ist schon "Goldwingös" ... fehlt nur noch die Windjammer-Verkleidung.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5866
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon KNEPTA » So 14 Jan, 2018 14:31

motorang hat geschrieben:
KNEPTA hat geschrieben:Bdd do brauchst an Wifi-Kurs.
:-D


Do redt der Richtige :weg:


Haha i moch a Foto :-D
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12204
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon lallemang » So 14 Jan, 2018 15:05

Danke für die Info, Andreas ;-)

Ich hatt' auf HDPE gehofft. Genau wegen nicht kaltbrüchig.
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12800
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon motorang » So 14 Jan, 2018 15:48

Hallo Peter,
nicht kaltbrüchig sind meine aktuellen Beinschilder.
Die waren früher mal eine Mörtelwanne. Aus HDPE. Hochdichtes Polyethylen.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18189
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon Bernhard S. » So 14 Jan, 2018 16:16

motorang hat geschrieben:Hi
Bernhard, sag doch mal was Du noch brauchst für Dei Brems!

Zeit!

Das Radl hab ich heut Nachmittag eingebaut, dabei vom Marinus seinem Kollegen (der Marinus ist noch im Kankenstand) gedrehte Distanz abgelängt.
Bremspedal und -Gestänge ist (hoffentlich) im Zulauf und für den Bremsanker laufen die Planungen. Das passiert hoffentlich nächsten Samstag.
Marinus' MZ läuft und hat Pickerl und wird diese Woche angemeldet für erste Probefahrten. Jetzt muss nur noch der Bursch gesund werden.
Bernhard S.
Vielschreiber
 
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 12 Mai, 2008 08:49
Wohnort: Chiemgau

Re: Cockpit am Wintermopped, Edition 2018

Beitragvon motorang » So 14 Jan, 2018 17:54

Daumen gedrückt!

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18189
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste