Konus-Ärger

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Konus-Ärger

Beitragvon Thomas Heyl » Mi 17 Jan, 2018 18:59

Hallo!

Ich starte heute zur Arbeit, nach so etwa 500 m macht's wieder rassel-schepper-peng und aus die Maus. Der Motor dreht, ich fürchte, mir hat's (wieder) das (diesmal neue!) Schwungrad abgehauen. Ich hatte dann echt keinen Nerv mehr, nachmittags nachzusehen, das Heimgeschiebe bergauf unter Zeitdruck hat mir für heute gereicht, zumal ich kränkele (was jedoch so gar nicht passt bei der Arbeit).

Das wäre dann so richtig doof, weil's bedeutet, dass die Kurbelwelle einen Schlag hat, und mit einer hast-du-was-kannst-du angeknallten und längeren 10.9er-Schraube M10 darf sich da gar nichts mehr losrütteln. Mäh. :(

Muss natürlich auch im Winter sein, ganz klasse. Die Möhre lief gerade so nett ... Kurbelwellen haben wir, aber so im Winter Motor raus - zerlegen - flicken - rein muss ich nicht wirklich haben.

Verdrießliche Grüße - Langer

[Auf Wunsch von Thomas aus dem Jammerfred abgeteilt, der motorang]
Zuletzt geändert von Thomas Heyl am So 21 Jan, 2018 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon lallemang » Mi 17 Jan, 2018 19:13

:? Mist. :roll:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12952
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Maybach » Mi 17 Jan, 2018 20:39

Servus Langer,

auch wenn es nur ein schwacher Trost ist: das ist immer noch besser (oder weniger schlimm), als wenn die eigenen Gräten verbogen sind.
Sieh es mal so rum ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5941
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon altf4 » Mi 17 Jan, 2018 20:43

hmpf.

g max ~:)
"Irgendwann isch se soa liadrig, dass se nemme verreggd!"
Benutzeravatar
altf4
Vielschreiber
 
Beiträge: 6449
Registriert: Mo 18 Feb, 2008 00:04
Wohnort: devon gb

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Mi 17 Jan, 2018 20:58

Danke, Jungs!

Die Stimmung hat sich etwas gebessert, als ich um vorhin einen neuen Lenker-Doppelhebel aus der Vorkriegszeit mit einwandfreiem Chrom um lächerliche 27,50 € geschossen habe, den ich perspektivisch brauche. Kaputt ist nicht tot, den Fehler habe ich schon zu oft gemacht :grin: . Gilt auch für krank :-D .

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Dreckbratze » Mi 17 Jan, 2018 21:05

trotzdem ärgerlich. ursache?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12242
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Mi 17 Jan, 2018 21:21

Hello!

Ich habe das noch nicht angesehen und weiß daher noch nicht, ob meine Vermutung stimmt (akustisch klang das so). Wenn ja, ist das eine lange Kette von Ursachen (prima causa: untaugliche Wellendichtringe vom "Profi" 2016) und das Endergebnis, dass der rechte Kurbelwellenstumpf bei a) der letzten Motormontage wegen eben Wellendichtringen oder b) bei der Anfahrt zur Henneburg, wo sich das Schwungrad gelöst hat, einen Schlag abbekommen hat. Ich bin leider noch mit einem (original) 3,8 kg schweren Schwungrad unterwegs. Die sind bei Schlägen durchaus in der Lage, auch einen Kurbelwellenstumpf abzuscheren, da habe ich ein Foto von.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Do 18 Jan, 2018 14:42

Hallo!

Krank, bei 10°, Sonne und Sturm :grin: habe ich eben nachgesehen. Es ist wie vermutet, und wahrscheinlich hat's diesmal das Gewinde im Kurbelwellenstumpf "angenudelt". Goil. Ich hoffe, dass ich das mit Schwungrad abdrehen, kleben und Schraube mit JB Weld einsetzen noch bis zum Frühjahr am Laufen halten kann.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Myke » Do 18 Jan, 2018 18:31

alter, wenns da a gwind in der kurbelwelle abzupft, was isn da für ein moment oben ? :gruebel:
woodruff keil, ala vespa ?
let there be rock !
Benutzeravatar
Myke
Vielschreiber
 
Beiträge: 3089
Registriert: Fr 26 Feb, 2016 06:26
Wohnort: Graz

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon bastardo » Fr 19 Jan, 2018 00:06

Ist der Keil nicht eigentlich nur eine Montagehilfe? Das muss doch nix halten. Wenn das Drehmoment auf dem Konus ist, braucht es den eigentlich nicht mehr. Am Konus selbst müsste der Fehler liegen...
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2769
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 19 Jan, 2018 00:48

da hilft nur abtuschieren und sehen wo das Ding trägt, oder halt nicht. Geölt war der Konus ja nicht, oder?
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1144
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Fr 19 Jan, 2018 08:09

Geölt macht ma doch bei Scheibenfedern nicht, da heißts doch immer entfettet, oder bin ich da am Holzweg?
Geölt kenne ich nur von großen Konen ohne Lagesicherung. Die drehen sich bei Inbetriebnahme dann schraubenförmig auf den Stumpf. Durch die Vorspannung durch eine oder mehrere Schrauben zieht sich dann das Bauteil weiter auf den Stumpf auf, schrumpft sich sozusagen selber noch weiter auf.
Leider ist das mit der Demontage dann so eine Sache :omg:


LG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 244
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon bastardo » Fr 19 Jan, 2018 14:00

Auf jeden Fall entfettet :!:
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2769
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon Thomas Heyl » Fr 19 Jan, 2018 14:14

Hallo zusammen!

Danke für Eure Sorgen! Öl oder Fett hin oder her, hier liegt die Ursache in der Vergangenheit (schadhafte Kurbelwellendichtringe 2016, unzulänglicher Ersatz, nochmalige Moderzerlegung mit Folgekummer).

Bei der zweiten Reparatur hat der rechte Kurbelwellenstumpf anscheinend 'was abgekriegt, nämlich einen leichten Schlag, der ohne Messuhr aber nicht feststellbar ist.

Klar hält die Federscheibe nix, die dient nur zur Justierung und ist sogar entbehrlich, wenn man's so hinkriegt, das tut der Konus.

Cheers, Langer
Benutzeravatar
Thomas Heyl
Wenigschreiber
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 20 Dez, 2016 16:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Irgendwie... [Jammerfred]

Beitragvon schnupfhuhn » Fr 19 Jan, 2018 15:25

Auf jeden Fall entfettet :!:


darum frage ich ja, wenn geoelt schwimmt der Konus auf und schlaegt dann bei Gelegenheit die Passfeder ab. Wie hoch ist die Passfeder, die klemmt nicht, oder? Tuschieren, anschauen, Hirnkasten kratzen.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1144
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron