Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon KNEPTA » So 28 Jan, 2018 14:01

Leute, des wird nix...ich hab die gute Dichtung von Ural Hamburg bestellt. Erwartet hab ich Gummi-Kork, bekommen hab ich eine orange Dichtung, aus gummiähnlichem Material. Die quillt schon beim handfest Anziehen fröhlich in der Gegend herum derzeit ist es noch dicht...hoffe bis zum TT bleibt das dicht aber wenn nicht wär es a Traum wenn mir irgendjemand falls es irgendwie möglich wäre und er so eine Dichtung zufällig herumliege hat so eine Gummikorkdichtung mitbringen könnte...

Bitte, danke...

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12352
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon Lederclaus » So 28 Jan, 2018 14:24

Quellen ist bis zum gewissen Grad nicht unerwünscht. Macht Unebenheiten zu. Gerade bei den lustigen Blech- Ölwannen, die oft gefahren werden.
Ich werfe mal eine Dichtung in meinen Beiwagen. Für alle Phälle...
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2711
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon KNEPTA » So 28 Jan, 2018 14:49

:smt058
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12352
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon KNEPTA » So 28 Jan, 2018 14:57

Zum Quellen: Die rutscht seitlich ganz langsam raus...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12352
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon gatsch.hupfa » So 28 Jan, 2018 16:09

Hätte die leicht angepickt gehört?
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1174
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon hiha » So 28 Jan, 2018 16:18

Der Schraubentoni hatte früher immer KorkGummi Meterware. Soll ich wem was mitgeben zum TT? (Vorausgesetzt er hats noch...)
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11586
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon KNEPTA » So 28 Jan, 2018 17:13

gatsch.hupfa hat geschrieben:Hätte die leicht angepickt gehört?

i hätt des anpickt, über Nacht...

hiha hat geschrieben:Der Schraubentoni hatte früher immer KorkGummi Meterware. Soll ich wem was mitgeben zum TT? (Vorausgesetzt er hats noch...)
Hans

wenn der Claus eine Dichtung ins Boot schmeißt müßte des passen...danke
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12352
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon Rei97 » So 28 Jan, 2018 19:45

Also:
Mal zum Grundverständnis vor Dichtungen aus Papier, gewebeverstärtkem Material zB. Kopfdichtungen oder CU, Al und Mehrschichtmetalldichtungen und Elastomerdichtungen.
Die quellfähigen Materialien profitieren von einer Beölung per Quellen.
Die Metalldichtungen brauchen oft hauchdünn Dirko nass, um Riefen und eingefallene nicht mehr plane Dichtflächen zu retten. (planieren ist der oft gesparte Königsweg).
Eine Elastomerdichtung funzt am besten staubtrocken, um den Glitscheffekt zu vermeiden. Im trockenen Zustand werden die auf der Dichtfläche fest gehalten und quellen nur ein wenig raus. Gleichmässiger moderater Anzug empfielt sich (kleben), um Kippmomente der Dichtpartner zu vermeiden, was bei Blechbauteilen aufgrund vorheriger Misshandlung manchmal riskant ist.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4762
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Mo 29 Jan, 2018 14:05

Ui, Dnepr und Gummiölwannendichtung.... die dicke mit größer 5mm :shock: :keule:

Die hat beim Bruder nachm Brettfalltunnel an der Tankstelle nachgegeben. Steht an der Tankstelle, Motor läuft noch, tropf, tropf, Er stellt ab. Fängt's an zum rinnen :shock: :shock: Er startet wieder, tropft nur mehr.
Zum Glück war's neben der Ölpumpe, die Verteilte das Öl im Motor und hielt so das Tropfen in Grenzen, bis wir ein gar passend Behältnis fanden zum unterstellen.

Dann durften wir das erste mal im Urlaub nach ca. 60km schrauben.

Die alte Korkdichtung musste er ja wegschmeißen und die Verbesserte Gummidichtung reinpfriemeln :gnack:

War aber glücklicherweise eine schön plane Alu Ölwanne, da hat dann an der Tanke ein Blatt Druckerpaier und Dichtpanpe gelangt und wir sind weitergerollt.

LG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 251
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon AIAndy » Mo 29 Jan, 2018 14:10

Also die ROTE die ausschaut wie eine VITON-Dichtung, habe ich auch nach ca. 10min wieder rausgeschmissen. Diese Dichtungsart gibt's auch für die Venildeckel. da hat gleich gar nix gepasst (Umfang, Löcher,Nut....)..... :omg:

...halt bei der URAL....

.....vielleicht ist es da anders.... :ugly:
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3055
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon Maybach » Mo 29 Jan, 2018 15:05

@AIAAndy und K-Mehl-Treiber

Ich glaube, ihr macht dem Uwe grad richtig Hoffnung ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 5978
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon Mister B » Mo 29 Jan, 2018 15:12

@Hiha,Uwe,

noch hätte ich Platz.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2080
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon KNEPTA » Mo 29 Jan, 2018 16:51

AIAndy hat geschrieben:Also die ROTE die ausschaut wie eine VITON-Dichtung, habe ich auch nach ca. 10min wieder rausgeschmissen. Diese Dichtungsart gibt's auch für die Venildeckel. da hat gleich gar nix gepasst (Umfang, Löcher,Nut....)..... :omg:

...halt bei der URAL....

.....vielleicht ist es da anders.... :ugly:


Am Ventildeckel is sie ok...

Die Ölwanne war 50km staub trocken, dann waren die Schrauben völlig locker. Bei der Entnahme der Dichtung hat sie ausgesehen wie trockenes Plastilin.
Ausgschaut hat sie super, sehr genau...

Is eh ehal ivh hab an 5l Ölkanister mit... :omg:
Na, no is eh dicht. Beim Präsidenten wechsel ich eingach die Dichtung, 2 hab ich noch...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12352
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon kahlgryndiger » Mo 29 Jan, 2018 17:03

Schreibst Du am Smartfon? ... :-D 8) :weg:
*Keep It Simple* (Keb' Mo')
Benutzeravatar
kahlgryndiger
vormals Andreas a.d.k.G.
 
Beiträge: 15395
Registriert: Mo 18 Jul, 2005 16:48
Wohnort: Karlstein am Main

Re: Zu Hylf Ölwannendichtung Dnepr

Beitragvon Lederclaus » Mo 29 Jan, 2018 17:23

Ich hab ne Korkdichtung für dich mit. Die ist dann auch schon dünn mit Hylosil imprägniert und kwasi einbaufertig. Einfach etwas frischen Baats drauf, einbauen, fertig. :ugly:
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2711
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schnupfhuhn und 1 Gast