Russen Ölwanne mit Filter

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon T. » Sa 10 Feb, 2018 21:44

Sieht interessant aus...
Aber wie soll das funktionieren?

https://www.ebay.de/itm/Gros-Olwanne-Ol ... Sw4EhaerCh

Ich seh keine Ablaufbohrungen... :gruebel:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5501
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon mike58 » Sa 10 Feb, 2018 22:52

Gick mal genau hin
rechts vom Ölfilter mit schöner Bundfläche, Kwasi Underseite.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon KNEPTA » Sa 10 Feb, 2018 22:58

Bdd was soll des sein ?

Da fehlt a Haufen bißerl was bis des funktionieren soll.
Ich würd gern a Bild von innen sehen.

Edith sagt: Am PC siehst du mehr :roll:

Ist kwasi ein externer Filter auf der Saugseite nicht auf der Druckseite.

Mir ist lieber ein großer Filter direkt in der Wanne.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12201
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon schnupfhuhn » So 11 Feb, 2018 02:15

für die Mercedesgetriebe 922.6XXX gibt es für die Automatikgetriebe Magnetmatten für die Ölwanne. Das würde ich mir mal überlegen, da hängt immer gut Metallstaub dran. Wirkt in der Ural- und Dnjeprölwanne sicher auch...
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1075
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Dreckbratze » So 11 Feb, 2018 09:21

haben die keine magnetische ablassschraube?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11972
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Zimmi » So 11 Feb, 2018 10:30

Serienmäßig nicht. Leute, die gerne schrauben, lassen das so. :ugly:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Herbert H » So 11 Feb, 2018 10:54

Der VW Käfer hatte auch keinen Ölfilter. Regelmäßige Ölwechsel mit niedrig legiertem Öl, welches den Abrieb nicht in schwebe halten, und die Motoren haben lange gehalten. Die Russen haben ja vorne einen Schleuderfilter.
Herbert H
Ganz neu
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon mike58 » So 11 Feb, 2018 11:09

für,
Berliner 2V Boxer und Moto Guzzi gibt's das als Zwischenring allerdings eingeschleift wo der Ölfilter sitzt. Der Vic hat in seiner R 69 S einen Ölfilter auf der Saugseite funktioniert seit Jahrzehnten reibungslos.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon T. » So 11 Feb, 2018 11:10

Ich kenn nur das die Dnepr den Zentrifugal filter hatte... :gruebel:
T.Bild
T.
Vielschreiber
 
Beiträge: 5501
Registriert: So 06 Mai, 2007 22:48
Wohnort: Im Kloster Höningen

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Uwe Steinbrecher » So 11 Feb, 2018 11:14

Ich hatte so eine Ölwanne an der Quota :roll:
Was war ich froh das Teil wieder los zu sein und auf eine normale Ölwanne zurück zu rüsten!
Ich hatte ständig Angst mir den Ölfilter irgendwo abzureisen.
Er ging nach vorne zum Rad raus. :omg:
"Die Zukunft war früher auch besser." Karl Valentin
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 2668
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon mike58 » So 11 Feb, 2018 11:17

Was damit demeint ist,
die alten Münchner Boxer hatten das auch als Schleiderblech,, alldinds wenn das voll war gings den Motor auch an den Kragen, mistige Arbeit das bei Revisionen leer zu räumen ähnlich wie bei SR Kurbelwellen die haben eine Stopfen der einen Kanal verschließt der den selben Zweck dient, wie Beton.
LG
Mike
Zuletzt geändert von mike58 am So 11 Feb, 2018 19:12, insgesamt 2-mal geändert.
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Herbert H » So 11 Feb, 2018 11:21

:smt013 Zentrifuge und Schleudern ist ja das Gleiche. Und sie haben ihn immer noch.
Herbert H
Ganz neu
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 18 Jun, 2015 15:00

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Zimmi » So 11 Feb, 2018 11:34

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Ich hatte ständig Angst mir den Ölfilter irgendwo abzureisen.
Er ging nach vorne zum Rad raus. :omg:

Hab ich am Gespann auch. On-Road use only. Im Gelände würde ich sowas niemals nicht haben wollen... :omg:
Benutzeravatar
Zimmi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon mike58 » So 11 Feb, 2018 11:37

No risk no fun,
gibt's auch mit Adapter für ÖLkühler mit Thermostat, blöde Stelle ist es schon.
LG
Mike
mike58
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Russen Ölwanne mit Filter

Beitragvon Dreckbratze » So 11 Feb, 2018 12:05

meiner an der guzzinachrüstwanne guckt in voller länge unten raus, ist auch nicht besser. mit ein bisschen vorsicht gehts aber.
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 11972
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste