Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon mike58 » Mi 03 Jul, 2019 06:22

yeap,
Guter Plan, so mok wi datt, zur Logistig, der Justus ist für Ende August bei mir eingeplant, ich glaub der macht gerne einen Botengang für dich. Alles aus einer Hand ist gut, keine Unterminierung vom Erzfeind und alles in deutscher Hand :lol:
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1409
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon fleisspelz » Mi 03 Jul, 2019 08:47

mike58 hat geschrieben:... der Justus ist für Ende August bei mir eingeplant, ich glaub der macht gerne einen Botengang für dich. ...

Macht er, der Justus! Na klar!
..........................
... a wise man once said nothing.
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 23051
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Zimmi » Mi 03 Jul, 2019 08:50

Geniale Aktion. Ich liebe es, hier mitzulesen, und freu mich über die Fortschritte immer saumäßig! Eine echt starke "Truppe" hier! :smt049
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1877
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Mi 03 Jul, 2019 09:16

fleisspelz hat geschrieben:
mike58 hat geschrieben:... der Justus ist für Ende August bei mir eingeplant, ich glaub der macht gerne einen Botengang für dich. ...

Macht er, der Justus! Na klar!

Das freut mich sehr! Vielen Dank! :smt023
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Di 09 Jul, 2019 01:16

Das Übergangsmoped ist da! :ugly: :fiessgrinz: (Übergang... :omg: Wollte garnicht mehr runter von der Karre.)

Demnächst mehr...

IMG_5512.JPG
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Zimmi » Di 09 Jul, 2019 07:34

Welches der abgebildeten zwei isses denn? :weg:
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1877
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Di 09 Jul, 2019 07:46

Die Royal Enfield 350 WD/CO, Baujahr 1942. 350er OHV-Motor.

TÜV hat sie, und nach der Restauration hat der Vorbesitzer so 5000 Kilometer draufgefahren. Das macht mir Hoffnung, auch wirklich sofort mit dem Ding fahren zu können. :fiessgrinz: Ich habe gemerkt, dass ich sehr unleidlich werde in der Vorstellung, so schnell nicht mehr mit der Terrot rumknattern zu können. So kann ich entspannt durch die Gegend ötteln, während Stück für Stück das Terrotpuzzle wieder zusammengesetzt wird.

...die Terrot ist eine französiche Rotweindame, die Enfield ein englischer Bierpisser. Man, was ist das Teil grobschlächtig! Und nicht ganz ungefährlich beim Antreten. Aber es macht einen Höllenspaß, damit zu fahren. Fühlte sich sofort gut an, das Gerät. Leistung und Kraft scheinen auch ausreichend vorhanden zu sein.

Auf dem Photo sieht sie schicker und funkeleisiger aus, als sie in Wirklichkeit ist. (Gepäckträger ist auch vorhanden.)

Wir werden sehen... :gruebel: :smt023

IMG_5518.JPG
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Richy » Di 09 Jul, 2019 08:25

Wo bekommt ihr nur immer solch hübsche Moppeds her? Wenn ich sowas suchen würde, ich würde nur überteuerten Schrott finden.. :omg:
Aufbau West - Sachsen hilft!
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4281
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Di 09 Jul, 2019 08:37

Richy hat geschrieben:Wenn ich sowas suchen würde, ich würde nur überteuerten Schrott finden.. :omg:

Abwarten... :-D
Hatte schon überlegt, erstmal garnichts zu schreiben und mich erst zu rühren, wenn ich einmal aus eigener Kraft zum Karsten nach Kreuztal und zurück gekommen bin. Aber nein, der Narzissmus hat mal wieder gesiegt, und ihr sollt ja auch mitleiden. :weg:
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Uwe Steinbrecher » Di 09 Jul, 2019 09:08

Bleibt die Frage.....
Richy hat geschrieben:Wo bekommt ihr nur immer solch hübsche Moppeds her?
"...if you choose not to decide, you still have made a choice..."
Neil Peart
Benutzeravatar
Uwe Steinbrecher
Vielschreiber
 
Beiträge: 3145
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 12:25
Wohnort: Neuenstadt

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon sejerlänner jong » Di 09 Jul, 2019 09:12

....wenn ich einmal aus eigener Kraft zum Karsten nach Kreuztal und zurück gekommen bin......

Naja dafür brauchste kein Mopped
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1717
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Zimmi » Di 09 Jul, 2019 14:52

Jonas hat geschrieben:Die Royal Enfield 350 WD/CO, Baujahr 1942. 350er OHV-Motor.

In der Tat sehr hybsches Gerät! :smt023 :smt049
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
- Elbert Hubbard -
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1877
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Sa 13 Jul, 2019 14:46

Uwe Steinbrecher hat geschrieben:Bleibt die Frage.....
Richy hat geschrieben:Wo bekommt ihr nur immer solch hübsche Moppeds her?

Aus dem Internetz. Aber tröste dich: Aus fünf Metern Entfernung ist der Haufen sehr nett, aber je näher man kommt, desto mehr fallen gewisse, hm, Details auf. :floet:
Hatte überlegt, einen eigenen Thread für das Teil aufzumachen, aber eh. Eigentlich will ich damit nur fahren und nicht hirnen, schrauben, schreiben. Aber nachdem ich den Elektrolurch vom Lucas erlegt habe, und den falschen viel zu kurzen Schalthebel sehe, und den wilden Mix aus Zollschrauben, metrischen Schrauben, Edelstahl und verzinkt usw. usf.: Mal. schauen. :fiessgrinz:
Fährt sich schön, die Rappelkiste. 40 mp/h ist nett, 55 mp/h ebenso. Dazwischen wibbelt es einem die Hände taub. :weg: Recht elastisch ebenso, und auch deutlich mehr Kraft als die Terrot.

Nur: Die Terrot ist schöner, stimmiger, weich und liep! :smt049
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Roll » Do 18 Jul, 2019 17:02

Hier fuhr übrigens auch eine Terrot mit - da mußte ich sofort an Dich denken, Jonas: viewtopic.php?f=9&t=16061&p=362425#p362332
Sie wollten mich schon gefügig machen mit Fellatio und Absinth, aber ich sagte nein.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6532
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Terrot HSC 350, Bj. 1927 - Fortschrittsbericht

Beitragvon Jonas » Sa 20 Jul, 2019 00:31

Ah! Klasse Bericht... Danke dafür. :smt023

Heute Abend noch mit Mike telefoniert und das weitere Vorgehen an der Terrot behirnt. Wird schon!
Das bi§chen Öl...
Benutzeravatar
Jonas
Wenigschreiber
 
Beiträge: 659
Registriert: Mi 20 Mär, 2013 14:28
Wohnort: Siegen

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste