Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon Wauschi » Mi 14 Mär, 2018 19:58

Hallo zusammen,

habe im Moment extrem Fernweh....
Kann mir nicht helfen ständig Motorradtouren zu planen.

Jetzt ist mir eine BMW F650 GS Bj. 2003 aufgefallen die optimal für einen kleinen Ausflug, den ich schon lange machen möchte, passen würde.
http://advrider.com/index.php?threads/b ... 0.1287914/

Ich kenne diese BMWs überhaupt nicht.
Kennt jemand von euch diese modernen Hobel?
Auf was sollte ich vor einer Tour mit solch einem Teil achten bzw. auf was sollte ich gefasst sein?
Sollte ich irgend Spezialwerkzeug oder sonstiges außer Reifenflickzeug und Standardwerkzeug mitnehmen?

Grüße,
Mario
____________________
Signatur
Benutzeravatar
Wauschi
Wenigschreiber
 
Beiträge: 420
Registriert: Do 02 Mai, 2013 14:12
Wohnort: Lieboch

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon KNEPTA » Mi 14 Mär, 2018 21:21

Ich weiß nur, daß du die nie von einem Russen schleppen lassen solltest...
...das is net viel aber immerhin...
Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon lallemang » Mi 14 Mär, 2018 22:03

Jou 2008 :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13482
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon KNEPTA » Mi 14 Mär, 2018 22:10

Na, geh , so lang her... :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon Dreckbratze » Mi 14 Mär, 2018 22:22

2007 ist sie noch ohne dein zutun umgefallen :-D
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12549
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon KNEPTA » Mi 14 Mär, 2018 23:15

:smt005
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12453
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon lallemang » Do 15 Mär, 2018 08:04

Au§er Erinnerungen ans TT kann ich ledigich beitragen, da§ die F650 im Prinzip
'ne Aprillia Pegaso ist. Die bin ich mal 'n paar Meter gefahren. Unauffällige Stra§enenduro.
Nicht unsympatisch, aber auch nicht aufregend.

Hier in F werden die F650 für 2-3000€ und die Pegasos 'n Tausender günstiger gehandelt.
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13482
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon gatsch.hupfa » Do 15 Mär, 2018 09:31

lallemang hat geschrieben:... da§ die F650 im Prinzip
'ne Aprillia Pegaso ist...


Na ja, nicht ganz. Beide haben den gleichen österreichischen Rotaxmotor, gerad mal der Zylinderkopf (BMW 4ventiler, Aprilia radial 5ventiler) und gleitgelagerte Kurbelwelle bei der BMW sind anders. Der Rest von den beiden Motorrädern hat nix miteinader zu tun.
Schwerer Motor, schweres Motorrad, für einen Einzylinder.
Sonst brav.
Nix für's Gelände.
Der Lederclaus hat mir erzählt, dass man auf die Lagerung der Wasserpumpe achten soll, aber da kenn er sicher mehr dazu sagen.
Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Vielschreiber
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon Zimmi » Do 15 Mär, 2018 11:17

gatsch.hupfa hat geschrieben:schweres Motorrad, für einen Einzylinder.

Kann ich bezeugen, bin so 'nen Eimer mal eine Runde gefahren. Ich konnte die Leistung, die das Ding angeblich hatte, gefühlt null nachempfinden, meine XT 500 wirkte auf mich in jeder Lage agiler und quirliger. Das Ding war zudem etwas tiefergelegt (für die nicht wirklich große Besitzerin) - schon in der ersten Kurve hab ich irgendwelche Seitenständeranhängsel spanabhebend bearbeitet, ohne dass ich wirklich forciert gefahren wäre. Das zeigt, dass auch die Ansage
gatsch.hupfa hat geschrieben:Nix für's Gelände.

nur stimmen kann... :ugly:
Mein (sehr subjektives) Fazit damals war, dass ich sowas nicht mal geschenkt haben wollte.
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1063
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon Richy » Do 15 Mär, 2018 12:13

Ein Freund von mir fährt sowas. Ich find das Ding nicht so schlimm. Bissel müde vielleicht, aber angenehm zu fahren.
Geschenkt würde ich es schon fahren...
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon dirk » Do 15 Mär, 2018 12:34

Die 93er Pegaso finde ich ganz witzig. Die F fühlt sich ganz ähnlich an, finde ich.
Monsieur, bedenken Sie, was Sie an Geld einbüßen, gewinnen Sie an Geschwindigkeit!
Benutzeravatar
dirk
Vielschreiber
 
Beiträge: 5691
Registriert: Mi 21 Dez, 2005 20:41
Wohnort: Kuddewörde

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon lallemang » Do 15 Mär, 2018 12:48

Jou, Gatschhupfer, hast Recht. Die sind nicht identisch und ich vergess' das immer :oops:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13482
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon fleisspelz » Do 15 Mär, 2018 13:04

Insgesamt langweilig
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22345
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon Richy » Do 15 Mär, 2018 13:20

Manchmal ist ein langweiliges Krad genau das richtige für eine spannende Landschaft. ;-)
"95% aller Zitate im Internet sind frei erfunden."
Albert Einstein
Benutzeravatar
Richy
Vielschreiber
 
Beiträge: 3338
Registriert: Mi 30 Sep, 2009 21:28
Wohnort: Datschiburg

Re: Wie ist denn eine "BMW F650 GS 2003 17k miles $3500"?

Beitragvon hiha » Do 15 Mär, 2018 13:57

Ich bin mal der Nachbarin ihre F650, ebenfalls die (werksseitig sehr aufwändig) tiefergelegte Version, gefahren, weil sie meinte, ich solle mal testen. Die Bremsen gingen schlecht, und sie hätte wenig Leistung. Ich bin dann kurz die Hausstrecke gefahren.
Ich wollt sie vorn mal kurz blockieren lassen, aber die Bremse ging sofort ins ABS. Das kann man auf schwächer, aber nicht ganz abschalten. Fazit: Sehr gute ZweiFingerBremse.
Den Rotaxmotor mit vier Ventilen kenn ich vom Prinzip her, er ist recht kurzhubig und braucht Drehzahl, was ja auch nicht schlimm ist. Die Doppelauspuffanlage ist voluminös, Geräusche kommen kaum welche raus. Man hat den subjektiven Eindruck von Langsamkeit, weil im Gegensatz zur XT auch nix vibriert, aber ich war ruckzuck auf 160km/h, das Fahrwerk war absolut in Ordnung, und wem diese Leistung nicht reicht, muss sich ein stärkeres Moped kaufen. Das hab ich ihr dann auch so an sie weitergegeben. Was im Schein an Leistung steht weiß ich nicht mehr, es kam mir aber schon so vor, als käme das in Etwa hin, sonst hätt ich so schnell nicht fahren können.

Gruß
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11786
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste