Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon bastardo » Fr 16 Mär, 2018 11:59

Das wär super!
Wenn ich Bilder von den zerlegten Teilen hätte und einen Hinweis auf die Fussangeln, könnte ich die hier zuhause schon mal zerlegen. Ich habe schon mal geforscht, wie die Konis zu zerlegen sind, habe aber noch nichts finden können.
Abgesehen von den siffenden Nocken, sind die Dämpfer aber öldicht an den Kolbenstangen.
Ich würde also erstmal davon ausgehen, das die gelöteten Nocken und eine frische Ölbefüllung ausreichend wären.
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2675
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon lallemang » Fr 16 Mär, 2018 12:10

Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12761
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon bastardo » Fr 16 Mär, 2018 12:58

Ich bin zu doof zum finden... :omg:
Danke!!! :smt023
Christian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Du glücklich bist, informiere dein Gesicht!
Benutzeravatar
bastardo
Vielschreiber
 
Beiträge: 2675
Registriert: Di 12 Jul, 2011 10:53
Wohnort: Bielefeld, Deutschland

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon SR oldman » Fr 16 Mär, 2018 14:43

...so Probelötung erledigt, die gepunkteten Stellen obenauf habe ich direkt mit verschlossen.
Dateianhänge
Koni Nocke 04.gif
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 275
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41
Wohnort: Burg im Bergischen

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Werner » Fr 16 Mär, 2018 14:45

Sieht klasse aus.

Gruß Werner
Benutzeravatar
Werner
vormals mimose
 
Beiträge: 1492
Registriert: Mo 16 Mär, 2009 23:16
Wohnort: Dreiländereck NL/B/D

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 16 Mär, 2018 14:57

:smt023
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1767
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon SR oldman » Fr 16 Mär, 2018 14:58

bastardo hat geschrieben:...könnte ich die hier zuhause schon mal zerlegen.


Gefällt, so liebe ich das ...Hand in Hand :smt023

Der größte Knackpunkt ist das rausdrehen der Verschlußschraube, das Teil sitzt bombenfest. Mit einem normalen Stirnlochschlüssel war da bei meinem zweiten Dämpferpaar nix zu machen. Nach Behirnungspause habe ich einen alten "Franzosen" aus der Grabbelkiste passend umbebaut. Damit und zusätzlich noch ein wenig mit der Heißluftpistole vorwärmen gings dann gut von der Hand. Alle Schrauben heile und nix vergnaddelt.
Dateianhänge
Koni Stirnlochschlüssel 01.gif
Koni Stirnlochschlüssel 02.gif
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
Benutzeravatar
SR oldman
Wenigschreiber
 
Beiträge: 275
Registriert: Fr 03 Feb, 2017 20:41
Wohnort: Burg im Bergischen

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon lallemang » Fr 16 Mär, 2018 15:03

Sieht klasse aus :super:

Und Dein Franzose sieht auch gut aus :D
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12761
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Rei97 » Fr 16 Mär, 2018 15:25

Also:
Nach dem Brexit ist das Wort Engländer verpönt, klar, aber Franzose oder gar Pariser war mir in dem Zusammenhang noch nicht geläufig. :omg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4412
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon lallemang » Fr 16 Mär, 2018 15:31

Vorsicht! Als Pariser ungeeignet :opa:
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 12761
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Rei97 » Fr 16 Mär, 2018 15:38

lallemang hat geschrieben:Vorsicht! Als Pariser ungeeignet :opa:

Also:
Hihi...
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4412
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland


Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Rei97 » Fr 16 Mär, 2018 15:59

Also :
Sehr kompliziert das mit den Links.
Keiner scheint recht zu funzen, ausser dem Pariser :weg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4412
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon gatsch.hupfa » Fr 16 Mär, 2018 16:11

Benutzeravatar
gatsch.hupfa
Wenigschreiber
 
Beiträge: 986
Registriert: Di 20 Jan, 2015 14:38
Wohnort: südlich von Wien

Re: Konis undicht - Überholung - Reparaturversuch

Beitragvon Straßenschrauber » Fr 16 Mär, 2018 16:14

Hier lernt man was!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1767
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast