Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon andi » Mi 24 Nov, 2021 17:00

Nach der Anleitung hab ich meine Drehbank ausgerichtet.
Und da sieht man schön wie wenig es braucht, um das Bett zu verbiegen.
lg
Andi
erfolgloser Russenkurbelwellenfeinwuchter,
Benutzeravatar
andi
Vielschreiber
 
Beiträge: 4922
Registriert: So 18 Nov, 2007 19:52
Wohnort: Ardagger Markt (Österreich)

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Maybach » Mi 24 Nov, 2021 17:35

@Oldman
Danke für die TechTom-Videos. Die kenne ich ... :-D

@Schnupfhuhn
Danke für den Tipp von Jürgenschwelm. Jetzt muss ich aber erst wieder einsatzfähig werden ...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8353
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon schnupfhuhn » Di 14 Dez, 2021 16:46

Jetzt mal was Themenfremdes:

Siemens Fräsmaschine
400 € VB
22307 Hamburg-Nord - Hamburg Barmbek
04.12.2021
517
Anzeigennr.: 1952445938


Ist keine Siemensfräsmaschine sondern eine Arboga 825 oder eine 2508U. Oder vim Unterbau her eine Modig. Der Motor wurde wohl mal neu gewickelt, daher die Siemensplakette. Wenn das orginale MK3 Zubehör da ist echt eine wirklich feine Maschine. Die Dinger wurden von Arboga als Bohr- Fräsmaschine verkauft,man muss nur sehen das Orginalzubehör mitzubekommen, die Fräsdorne haebn keine Anzugstange sondern eine Überwurfmutter.
Um 400 VB geschenkt.
Zuletzt geändert von schnupfhuhn am Di 14 Dez, 2021 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2866
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 14 Dez, 2021 17:34

HmmHmm. Nix für meinen Keller.

Apropos Fräse:
Lohnt es, dafür einen kleinen Kreuztisch unter eine kleine Tischbohrmaschine zu schrauben?
Zum Beispiel unter meine Flott 10 SBW, die seit eben wieder am Start ist (hab die Platine neu bestückt).
Dateianhänge
KreuztischV2.jpg
KreuztischV2.jpg (21.5 KiB) 454-mal betrachtet
KreuztischV1.jpg
KreuztischV1.jpg (24.07 KiB) 454-mal betrachtet
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon schnupfhuhn » Di 14 Dez, 2021 17:48

In kurz: Nein.

In lang: Auch Nein.

Grund: Fräsmaschinen sind für Axialbelastungen und Radialbelastungen gelagert. Also auch für Seitenlasten. Ferner sind die Werkzeuge mit Anzug, können sich also bei Seitenlasten nicht lösen. Leicht sind die auch nicht gerade...

Bohrmaschinen, besonders billige, haben oft Spindeln die nur auf Druck belastet werden können, die Lager sind nicht vorgespannt. Die Pinole ist auch oft nicht auf ganzer Länge geführt sonden macht auf einer Seite Linienkontakt und auf der anderen wird sie in einer Nut gegen verdrehen gesichert und mit 0,05mm Spiel oder so geführt. Die Dinger sind dann bei Seitenlasten nur am rattern.

Fräsen in der Bohrmaschine? Das Geld das man für die Fräse spart wirft man an kaputten Fräsern weg.

Was aber mit einem Kreuztisch geht: Koordinatenbohren und Sachen einmessen und miteinander verbohren, also einmessen, zusammenspannen oder verschrauben, anbohren, Loch reiben, Passstift rein.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2866
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 14 Dez, 2021 17:56

So sieht das bei der Flott aus:
Flott 10 SBW Spindellagerung.jpg
Flott 10 SBW Spindellagerung.jpg (64.74 KiB) 451-mal betrachtet
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon schnupfhuhn » Di 14 Dez, 2021 17:58

Spindel mit Bohrfutterkegel. Also nix mit fräsen.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2866
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Straßenschrauber » Di 14 Dez, 2021 17:59

Tja, dann ist das so.
Danke!
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Maybach » Mo 27 Dez, 2021 17:04

So, heute auf der wunderbaren Beling&Lübke-Fräse (*schmacht*) vom Ka-Mehltreiber - Markus die zu fetten Wechselplattenhalter auf 8mm abgefräst und dann in die vom Christkind zielsicher abgeworfenen Multifix-Kassetten eingebaut.
Jetzt darf es noch ein wenig wärmer werden...

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8353
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon lut63 » Do 30 Dez, 2021 16:48

Könnte hier dazu passen: Habe auf der
Kleinen den Maybach-Werkzeughalter montiert.
Erspart mir das ständige Unterlegen und ist
stabiler in der Aufnahme. Bei Bedarf wird
mit 4 Schrauben der originale Oberschlitten
aufgebaut.
Nachdem auch bei mir keine FP1 unterm Baum
lag, könnte ich mich schon auch für eine Beling&Lübke
begeistern. Weil sich da soviel dreht….. :smt049
Dateianhänge
717E1C03-D167-4C6F-992B-E3883A67F53E.jpeg
Halter auf der Kleinen
Auch Männer aus Stahl gehören einmal zum alten Eisen
Benutzeravatar
lut63
Wenigschreiber
 
Beiträge: 783
Registriert: Mo 14 Sep, 2015 20:40
Wohnort: SüdOst

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Maybach » Do 30 Dez, 2021 22:40

könnte ich mich schon auch für eine Beling&Lübke begeistern


Kann ich sehr gut verstehen! 8)
Nur bin ich in der privilegierten Situation, dass der Markus nicht os weit weg ist . Und ich leider ind er Garage keine Platz mehr hab. Und auch keinen Kraftstrom-Anschluss.

Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 8353
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon sejerlänner jong » So 02 Jan, 2022 14:29

Eben entdeckt:

Paulimot PM 2000 Drehmaschine samt Werkbank

Getriebemaschine mit 380V, sehr Kräftig.

Voll Funktionsfähig mit Zubehör siehe Bilder.

700€, Standort Schotten, eBay Kleinanzeigen ID: 1976045941
Dateianhänge
IMG_20220102_142309_resize_19.jpg
IMG_20220102_142309_resize_19.jpg (162.63 KiB) 168-mal betrachtet
Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 2472
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon butzehund » So 02 Jan, 2022 14:48

könnte ich abholen und begrenzte Zeit einlagern,falls Bedarf- Schotten ist bei mir um die Ecke...
Lutz
butzehund
Wenigschreiber
 
Beiträge: 512
Registriert: Do 02 Feb, 2017 10:47
Wohnort: Birstein-Vogelsberg

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Straßenschrauber » So 02 Jan, 2022 15:00

Hat die gleiche Schlittenkonstruktion wie meine BV20.
Wenn alle Führungen eingeschabt sind, ist das solide.
Bei meiner mußte ich das selbst machen.

Feste und mitlaufende Lünetten sind dabei, und einige Drehstähle.
Ob das ein gutes Angebot ist, soll Andreas uns sagen.

Transport ist nicht ohne, selbst ohne Reitstock und Drehfutter sind es immer noch über 100 kg, sehr ungleich verteilt.
Mit etwas mehr Aufwand (Schlitten an den Spindelstock kurbeln, rechtes Gleitlager der kombinierten Leit- und Zugspindel weg) kann auch der gesamte Werkzeugschlitten runter, dann könnte es gehen.
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am So 02 Jan, 2022 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Drehbankerlthread vom Schnupfhuhn

Beitragvon Straßenschrauber » So 02 Jan, 2022 15:31

Und schon verkauft.
War ja klar.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6213
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron