Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Hier geht es um AiA-taugliche Motoren, Maschinen, Fahrzeuge. Wyrdiges Zeug kwasi :D

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon Roll » Fr 13 Apr, 2018 20:00

Schon spannend.
Der Jens macht aus Quitten Pflaumenkompott, wegen zuviel Variablen.
Der gatschhupfa hat ein super-Beispiel, weil, wenns ölt, ists lose.
Und der Rest (außer Lallemang) zieht das Zeug an wie an einem Panzer.
Arbeitet ihr alle mit einem metrigen Rohr als Verlängerung und vollem Körpergewicht beim Ritzelmutteranziehen? :gruebel:
Wer keinen Schatten hat, kann auch nicht darüber springen. miro2

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6999
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Fr 13 Apr, 2018 20:09

:rofl:

Ich kann nicht ganz mitreden, aber an meiner Puch gibt's keine vorgeschriebenen Drehmomente. Trotzdem hab ich da noch nix verloren oder abgerissen (auch nicht ausm Alu gezogen).
Mein "drehmomenthandgelenk" hat das bis jetzt gut hinbekommen.
Braucht halt a bissl Gefühl :weg:

Zum Thema: ich find die Diskussion interessant. Weil ich das nie gelernt hab noch umso interessanter.
Danke für's öffentlich diskutieren :smt023

SG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 350
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon lallemang » Sa 14 Apr, 2018 00:14

Jou, ich bin vorsichtig, aber Gewindeziehen kann ich schon noch :omg:
Wherever You Go There You Are :gruebel:
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 16502
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon Christoph » Sa 14 Apr, 2018 07:09

Roll hat geschrieben:Arbeitet ihr alle mit einem metrigen Rohr als Verlängerung und vollem Körpergewicht beim Ritzelmutteranziehen? :gruebel:


Ach was mit etwas Gefühl halt- und mangels Körpermasse kaffeegestärkt mit geeignetem Werkzeug.
Bild
;-)
Christoph
Christoph
Vielschreiber
 
Beiträge: 3688
Registriert: Sa 14 Nov, 2009 09:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon Roll » So 15 Apr, 2018 19:25

Du bist auch ein Ausnahme-Gefühls-Talent.
Wer keinen Schatten hat, kann auch nicht darüber springen. miro2

Matthäus 6,19-34

http://www.rollmannact.de/
Benutzeravatar
Roll
Vielschreiber
 
Beiträge: 6999
Registriert: So 20 Jan, 2008 00:29
Wohnort: Wo im Neckar Wale heimisch sind

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon motorang » So 14 Nov, 2021 11:09

SR500 48T, dieselbe Gewindegröße M18x1
70 Nm laut Bucheli
Teilenummer 90179-18020-00 gleich wie YZ-Modelle

SR400, dieselbe Gewindegröße M18x1
110 Nm laut Werkstatthandbuch
Teilenummer 90179-18003-00 gleich wie die 660er
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21874
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon schnupfhuhn » So 14 Nov, 2021 13:07

Bei den kleinen Größen passt die Handkraft und die Schlüssellänge meistens, das ist so abgestimmt. Bei den großen Muttern und Schrauben nehm ich den Drehmoment. Aber eine 8.8 abreissen geht eigentlich fast nicht, die fängt bei zu viel Drehmoment zu fließen an und das spürt man. Abreissen kann man eigentlich nur Edelstahl.
:-) Putzt die Rahmen und stellt sie bereit! :-)
schnupfhuhn
Vielschreiber
 
Beiträge: 2806
Registriert: Fr 29 Mai, 2015 21:03
Wohnort: Wuppertal

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon Dreckbratze » So 14 Nov, 2021 15:36

Über die nur 70Nm habe ich mich auch schon gewundert und erklärt gekriegt, daß das aufgrund des Feingewindes und in Verbindung mit dem Sicherungsblech, dies völlig genüge.
Haben SR 400 u. XT auch noch dieses Blech?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 17207
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon Straßenschrauber » So 14 Nov, 2021 16:10

Dreckbratze hat geschrieben:Haben SR 400 u. XT auch noch dieses Blech?
Die SR400 hat es auch noch
90215-21256 SICHERUNGSSCHEIBE
90179-18003 MUTTER

Bei der SR500 gab es Änderungen:
SR500 1978 - 1988 2J4, 1JN0, 1RU, 3EB1, 3EB2, 3EB3, 3EB4, 3EB5
90215-21022 SICHERUNGSSCHEIBE
90179-18020 MUTTER

SR500 1991 - 1993 3EB6
90215-21256 SICHERUNGSSCHEIBE
90179-18593 MUTTER

SR500 1995
90215-21256 SICHERUNGSSCHEIBE
90179-18120 MUTTER

Aus dem YAMAHA-Ersatzteilkatalog, abgerufen 14.11.2021
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 6101
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schraubenersatz und Anzugsdrehmoment

Beitragvon motorang » Mo 15 Nov, 2021 08:37

Abreissen wird man da nix, aber irgendwann springt das Gewinde über ...
Interessant finde ich dass Yamaha das Drehmoment an der Stelle kontinuierlich erhöht hat, fallweise bei gleicher Ersatzteilnummer der Welle/Schraube.
60 Nm ("4 - 8 mkg) bei XT500 1976
70 Nm XT500 ca.1980- und alle SR500
90 Nm SR400
110 Nm XT600 und XT660
Das Sicherungsblech gibt es immer noch, ich betrachte die als Verliersicherung, FALLS die Mutter sich losnackelt.

Die unterschiedlichen Ersatzteilnummern unterscheiden sich wohl nur in Schlüsselweite (30 oder 32) und Tiefe des Freistichs für die Wellenverzahnung.

Yamaha setzt dieses System in über 1000 Modellen ein, die haben da sicher schon etwas Erfahrung gesammelt.

Gerade nachgesehen, immer noch M18x1:

XTZ660 1991 110 Nm
XT600Z 2008 120 Nm

XTZ690 2020 oh oh M22 mit 95 Nm bei der Tenere 700 :-)

Gryße!
Andreas, der motorang
-------------------
Je weniger sich an die Regeln halten, umso länger dauert die Scheiße.
Je weniger sich impfen lassen, umso länger dauert die Scheiße.
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 21874
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste