Loctite 603 vs. 648

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Nanno » Do 19 Apr, 2018 16:01

Liebe Leute, mal eine Frage: Ich muss ein kurzes Gewinde in dünnem Alu-Guss (vielleicht. 5-6mm Wandstärke) durch eine Hut-Buchse (also T-förmig) ersetzen und möchte die aufgrund der Nähe zu den KW-Lagern nicht schweißen, sondern einkleben. In die Buchse kommt dann der Öldrucksensor (wird also eher selten geöffnet). Jetzt ist die Frage: 603 oder 648 oder ist es im vorliegenden Fall eher Jacke wie Hose und ich sollte einfach schaun, was ich vor Ort im Lagerhandel kriegen kann?

Aus Korrosionsgründen hätte ich an EN-AW6060 oder -6082 für die Hülse gedacht. Also eine Alu-auf-Alu Paarung.

Danke
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15506
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Lederclaus » Do 19 Apr, 2018 16:52

Schwer zu sagen. 603 ist toleranter gegen leichte Verschmutzungen auf den Klebeoberflächen, 648 ist etwas fester bei höheren Temperaturen. Gerade bei warmem Motoröl wäre vielleicht 648 günstiger.
Ich verwende durchweg 603 bei solchen Sachen. Eigentlich reicht das bei meinen Anwendungen aus.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2697
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Nanno » Do 19 Apr, 2018 17:20

Alles klar, dann warte ich noch bis morgen ab, was noch an Feedback kommt. Das Motorgehäuse ist gereinigt und dann sandgestrahlt, also Verschmutzungs-Toleranz ist ein eher untergeordnetes Thema.

DANKE!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15506
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon hiha » Do 19 Apr, 2018 18:43

648 ist ausserdem für größere Spalten geeignet. Hab mit 603 auch an Motoren alles Mögliche gebappt. Hebt .
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11570
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Nanno » Do 19 Apr, 2018 18:59

Alles klar. Ich dreh' die Hülse eh dann passend fürs Loch. Lt. Datenblatt wären 0.05 bis 0.15 Untermaß für die Buchse anzustreben, die bis zu 144h Aushärtezeit sind nach momentaner Einschätzung auch leider eher locker zu erreichen... :omg:

Danke!
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15506
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Lederclaus » Do 19 Apr, 2018 19:32

Bei Untermaßbuchsen wird halt anders eingebaut. Bohrung und Buchse benetzen, einfügen und etwas hin und her drehen, dann trocknen lassen. Preßpassung geht auch damit . Bohrung gut anwärmen, Kleber auf Buchse auftragen und in die warme bohrung eindrücken OHNE zu drehen und nie wieder bewegen. Funtktiontrocken eigentlich nach 24 Stunden. Wenn Du den Klebespalt selber beeinflussen kannst, geh zwischen 0,05 0nd 0,10mm, nicht mehr.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2697
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg

Re: Loctite 603 vs. 648

Beitragvon Nanno » Do 19 Apr, 2018 20:19

Das was du zu Untermaßbuchsen schreibst ist genau das, was ich im techn. Datenblatt gelesen hab. Dann werd' ich das mal entsprechend machen.

Danke an euch beide für die Hilfe.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15506
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron