Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 14:21

Also:
Schwanke zwischen vorheriger Klärung und 'Biete'.
Mir lief ein Mikunt Vergaser , vermutlich VM28, zu, aber der Ein und Auslass ist oval.
Bei einer WWW Suche fiel mir ein ähnlicher Gaser auf:
https://www.ebay.com/itm/1985-SUZUKI-DR ... SwTIhai4~e
Einzig der Rohlingsanschluss des Aircut (wie beim VM34SS) fehlt hier.
Kennt wer den Gaser oder hat gar so ein Mopet. (Bj ca 80er)
Und nun zu den Bildern :
g1.JPG
g1.JPG (138.24 KiB) 318-mal betrachtet

g2.JPG
g2.JPG (132.75 KiB) 318-mal betrachtet

g3.JPG
g3.JPG (109.69 KiB) 318-mal betrachtet

g4.JPG
g4.JPG (124.07 KiB) 318-mal betrachtet

Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Nanno » Do 26 Apr, 2018 14:30

Meine DR250 hatte schon einen Unterdruckvergaser Gleichdruckvergaser, das muss aber nix heißen...
Zuletzt geändert von Nanno am Do 26 Apr, 2018 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 15:04

Also:
Was war Deine für ein Bj?
Und Du meintest sicher einen Gleichdruckvergaser aka Tarnkappengaser. ;-)
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Nanno » Do 26 Apr, 2018 15:10

Ich weiß es nicht mit endgültiger Sicherheit, aber ich glaub 82 oder so.

Ich hab in meiner Werkstatt noch das Werkstättenhandbuch von Suzuki liegen, da kann ich dir nach dem genauen Vergaser-Code für ältere Modelle nachschaun.

War ein lustiges Moped.
Zuletzt geändert von Nanno am Do 26 Apr, 2018 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 15:16

Also:
Und wieder ein Opfer des Fotograbgefäßes... :omg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Lindi » Do 26 Apr, 2018 17:34

meine Suzi TS 250 hat auch einen Mikuni in oval, einen VM29SS
Dateianhänge
VM29SS.jpg
VM29SS.jpg (54.13 KiB) 282-mal betrachtet
Viele Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Lindi
Vielschreiber
 
Beiträge: 5155
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 22:49
Wohnort: Südniedersachsen, Nähe Kassel

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 17:48

Also:
Danke Dirk für den Hinweis.
Der könnte sogar vom Rohling her gleich sein, aber die 2T Gaser haben meist keinen Zu-Zug und den Zug von oben.
Daraus und aus dem Ähbäh Link kam ich auf 4 Takter der Zeit.
Bei der DR 125 war anfangs ein VM26 drin, was aber rasch in den vom Nanno genannten BST geändert wurde.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon hiha » Do 26 Apr, 2018 18:15

Zeig doch mal das Blech wo die Bowdenzüge gegenlagern. Evtl. ein SP370-Vergaser, an dem ich Interesse hätt...
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11570
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 18:38

Also:
Das Gegenhalteblech ist im ersten eigenen Bild zu sehen.
Muss das präzisiert werden?
Uund der Chokehebel fehlt, was aber nicht so bleiben muss, weil ich Mikunibrocken für SR/XT zuhauf habe.
Trotzdem Dank für den Hinweis.
ps. Bingo , Hans.
https://www.ebay.de/itm/Suzuki-SP370-Mo ... Swh2xYAvPT
Der Gaser muss es sein.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon hiha » Do 26 Apr, 2018 18:46

Das ist ein VM32SS, wie XT, aber ovales Loch.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11570
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Unbekannter Vergaser (wahrscheinlich DR250)

Beitragvon Rei97 » Do 26 Apr, 2018 18:55

Also:
Wie auch immer, SP370 war das Stichwort.
Wenn noch Interesse, machemer das per PN.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4744
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste