Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 15 Mai, 2018 13:50

Ich muß wieder an die Vergasereinstellungen ran.

Schwimmerstand beim MIKUNI TM36-31 ist 19mm ± 0,5, gemessen am ausgebauten Vergaser über Kopf.
Ich such jetzt schon länger vergeblich nach dem Benzinstand, der mit der Schlauchmethode in eingebautem Zustand gemessen wird.

Bei vielen Vergasern liegt der im Bereich von 1-2mm über oder unter der Trennfuge zur Schwimmerkammer in Höhe der Hauptdüse.
Was ist das Maß für den TM36-31?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Rei97 » Di 15 Mai, 2018 14:12

Also:
Hast Du da akut ein Problem?
Überlaufen? Hängendes Ventil? Aussetzer durch Abmagerung oder patschen nach gewisser Laufstrecke?
Eigentlich stimmt die Werkseinstellung schon und ich hab da noch nie nachjustieren müssen.
Bei Deiner Laufleistung stellt sich allerdings zum wiederholten Male die Frage , ob der Billigvergaser inzwischen ausgenudelt ist.
Einige Koniferien haben Dir ja schon Tips zu wertigeren Gasern gegeben.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 15 Mai, 2018 14:14

Verschleißteile wurden erneuert, darum. Mehr dazu in einem anderen zersabbelten Fred

Mit dem neuen Schwimmernadelventil mußte ich den Schwimmerstand etwas korrigieren.
Das Maß für den Benzinstand im eingebauten Zustand möchte ich wissen, um das mal eben schnell prüfen zu können.
Aktuell stimmt die Einstellung vorne und hinten nicht, obwohl Schwimmerstand (trocken über Kopf gemessen) richtig ist und die Bedüsung lange so funktioniert hat.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon motorang » Di 15 Mai, 2018 16:10

Zur Erforschung zeitweilig statt der Schwimmerkammer ein passendes Marmeladeglas oder ähnliches verwenden, dann siehst Du was sich abspielt und wo der Pegel bei dem von Dir eingestellten Schwimmerabstand liegt.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18195
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 15 Mai, 2018 19:11

Hab ich auch mal dran gedacht, vor allem, um den Schwimmer zu testen
Wenn der korrekte Benzinstand über der Kante des Schwimmergehäuses liegen sollte, nützt die Methode aber nicht so viel.

Für andere Mikunis ist der Benzinstand doch auch bekannt, warum nicht für den TM36?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Rei97 » Di 15 Mai, 2018 20:02

Also:
Schonmal bei Topham gefragt?
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Di 15 Mai, 2018 20:05

Danke! Da hätte ich schon längst drauf kommen können.
Mach ich.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 16 Mai, 2018 17:12

Stephen Topham weiß es nicht, Kedo auch nicht.
Wär gut, wenn das mal wer an einem nicht zu alten TM36-31 mit werksmäßig eingestelltem Schwimmer und dem ersten Schwimmernadelventil ermittelt.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 16 Mai, 2018 18:47

Möglicherweise hat niemand den Benzinstand, weil am TM36-31 kein Ablaßanschluß ist, sondern ein Überlauf :oops:
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon motorang » Mi 16 Mai, 2018 21:26

:D
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18195
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 16 Mai, 2018 21:37

Stephen Topham hat das in seiner Antwort auch geschrieben.
Wer lesen kann ...
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon AIAndy » Do 17 Mai, 2018 18:16

Im Internet gefunden (Oldman-Peter) ;-) -----> 19mm

http://www.ratpak.de/spip.php?article411

Hast aber wahrscheinlich schon
Das Leben ist zu kurz um TÜV geprüfte Motorräder zu fahren!
Benutzeravatar
AIAndy
ehemals Atisgrub
 
Beiträge: 3012
Registriert: Di 14 Jun, 2005 08:19
Wohnort: Weisskirchen OÖ

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Rei97 » Do 17 Mai, 2018 18:51

Also:
Unter der HD ist ein Verschlussstopfen, der manchmal auch durch eine einstellbare HD ausgetauscht wurde.
Einige Leuts und auch Topham sollten diesen Stopfen haben.
Da könnte man einen Stutzen reinbauen, der die Messung mit Schlauch erlaubt.
Der könnte ja zu einem Testteil werden, wie ich es einst mit der Colortunte gemacht hab.
Leider ist der letzte Anwender so frei gewesen, sie zu behalten.
Kommunismus eben... :omg:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Straßenschrauber » Do 17 Mai, 2018 19:41

Wenn, würde ich das machen wie beim BST34, kombinierte Überlauf-/Abflußöffnung mit Schraube.
Das aktuelle Problem war aber nicht der Benzinstand:
Die Benzinhahn-Membrane hat ab und an lustige Effekte erzeugt.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: Schwimmerstand Mikuni TM36-31 (Schlauchmethode)

Beitragvon Rei97 » Do 17 Mai, 2018 20:30

Straßenschrauber hat geschrieben:Die Benzinhahn-Membrane hat ab und an lustige Effekte erzeugt.

Also:
:roll:
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4505
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Nächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste