SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon mike58 » Di 12 Jun, 2018 16:43

Sorry,
Der Kettentunnel auf der Schwinge nah zum Ritzel montiert, das geilste wär ein ATK- System, wobei das obere Ritzel hohen Belastungen ausgesetzt war aber fast keine Lastwechel herauf beschwörte.
LG
Mike :wink: :floet:
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1201
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Di 12 Jun, 2018 17:44

@Rei97: Es geht um 520er Kette.
mike58 hat geschrieben:zu den Designern sag ich schon lang nichts mehr, muß halt cool sein aber sonst nix aber ned praktisch
:smt023 :check:
Der Erschaffer dieser SR versucht jedoch immerhin, ab und an Ausfahrten mit seinem Kunstwerk zu unternehmen, und bemerkt dann jedes Mal schnell die Unzweckmäßigkeiten und Unfahrbarkeit. Stück für Stück wird's langsam besser.
mike58 hat geschrieben:Der Kettentunnel auf der Schwinge nah zum Ritzel montiert
Versteh ich nicht. Auf der Schwinge montiert? Der Winkel der Kette zur Schwinge ändert sich doch ständig.
Ein Foto wär jetzt gut.
mike58 hat geschrieben:das geilste wär ein ATK- System, wobei das obere Ritzel hohen Belastungen ausgesetzt war aber fast keine Lastwechel herauf beschwörte.
Was ist ein ATK-System? Hab nur vage beschreibungen gelesen und keine Abbildung gefunden.
Kettenrolle hinterm Ritzel? Hält das?

Die SR, um die es geht, hat nur relativ wenig Federweg, am Stoßdämpfer geschätzt vielleicht 75-80mm.
Zuletzt geändert von Straßenschrauber am Di 12 Jun, 2018 18:18, insgesamt 3-mal geändert.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Rei97 » Di 12 Jun, 2018 18:02

Also:
Das mit den Ketten ist mir wohl bewusst.
530 Maschinenkette ist aussen schmaler als eine 520er hat aber die gleiche Bruchkraft.
Besser wäre da die 428er , denn die hat überaschenderweise eine höhere Bruchkraft als die 520er.
Die paar mm nach aussen durch die breitere Hülse helfen schon, aber je grösser das Ritzel um so disziplinierter das Nachstellen.
Da ist wiederum die 428er duch den geringeren Durchmesser durch Verschleiß und die geringere Breite zur 530er im Vorteil.
Ob man nun XYZ Ringketten braucht ist individuell zu klären, aber erhöht den Wartungsaufwand ggf.
Regards
Rei97
Perfection is achieved not when there is nothing more to add but when there is nothing left to take away.(Antoine de Saint-Exupery) :D
Skype: hrei97
Zylinderangebot:
Benutzeravatar
Rei97
Vielschreiber
 
Beiträge: 4960
Registriert: Do 23 Jun, 2005 17:34
Wohnort: Spätzlesland

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Di 12 Jun, 2018 18:08

Maschinenketten sind keine Option, auch hier nicht. Danke für den Hinweis auf die Kettenbreite und besonders auf 428er Kette!
Die hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Für die SR500 gibt's da aber nicht so viele Ritzel/Kettenblätter.
20/55 ist Standard bei 428er Kette auf SR500. Kommt die Kette damit weiter weg von der Schwinge als mit 16/42 bei 530er Kette?

Jetzt hab ich doch noch 2 Abbildungen zum ATK (Anti Tension Kettenantrieb) von Horst Leitner gefunden.
atk.jpg
atk.jpg (26.53 KiB) 420-mal betrachtet
Interessante Sache, danke Mike!
Ich kann mir gut vorstellen, daß die obere Rolle die wahrscheinlich sehr hohe Belastung nicht lange mitmacht.
Auch bei starr am Rahmen montierter oberer Rolle wird das so sein.

Gibt's Erfahrungen dazu?
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon hiha » Di 12 Jun, 2018 18:51

Klar, die ATKs waren Geländemopeds...
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11978
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon mike58 » Di 12 Jun, 2018 21:20

Mit Einnocker 4 T 4V Rotax Motoren,
genial, Kumpel von mir hatte ne Wasp mit SR/XT-Motor, die mit viel detalierter Kleinarbeit so einen ATK-System verbaut wurde. ich konnt Stunden lang beobachten auf dem Weg zur Dahlemer Binz, wie das untere Kettentrum ewig lange Wellen schlug aber schön kontoiliert, grins, klar den Kettentunnel auf dem Schwingenarm oben kann man bei manchen Enduros sehen, den arbeitet es auch mit der Zeit an, dauert aber länger als die Rolle fetzt.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1201
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Dreckbratze » Di 12 Jun, 2018 21:42

wie muss ich mir denn einen kettentunnel vorstellen? wie nen mz - schlauch? oder starr? aus welchem material? und wie ist der befestigt?
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12758
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon mike58 » Mi 13 Jun, 2018 06:11

--------------------ziemlich einfach,
ein rechteckiger Klotz, aus Polvamid, Nylon oder POM in dem ein rechteckiger Tunnel ausgearbeitet ist, befestigt wie eine Kettengletschiene mit Dach und Wänden, befestigt mit versenkten Imbusschrauben, in dem Fall hat das Dach halt Löcher oder man fräst die Unterseite zum U aus und stülpt so das Ganze über den Schwingenarm so könnte man das Ganze von der Seite beschrauben.
Dazu brauchts am Besten eine geteilte Kette.
thats all
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1201
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 13 Jun, 2018 11:52

Es wird wohl auf 520er Kette rauslaufen, größeres Ritzel/Kettenblatt und einen Kettenschleifer, vielleicht so wie es Mike beschreibt.
Dazu hab ich im wunderbaren Bucheli-Projekt beim Abschnitt Umbau auf 520er Kette gelesen, daß eine längere Distanzhülse genommen werden soll, und eine Distanzscheibe zum Ausgleich des dünneren Ritzels unter dem Ritzel montiert werden soll.

Ich meine, daß vor langer Zeit in jenem Forum da drüben dieses Thema ausführlichst besprochen wurde, und nachher waren sich dann fast alle einig, daß die originale Distanzhülse bleiben kann und die Distanzscheibe zwischen Mutter und Ritzel kommt.

So fahre ich das auch ohne Probleme auf meiner SR, inzwischen den 3. 520er Kettensatz, Kettenlinie stimmt.
Mit gut geölter DID X-Ring-Kette dreht das fest angestoßene Hinterrad mehrmals rum.
Das kann also nicht ganz verkehrt sein :grin:
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon mike58 » Mi 13 Jun, 2018 16:20

Wenn du,
Dünne Hülse Distanzscheibe, Ritzel dünn 520, Sicherungsblech Mutter meinst , dann ja.
Kettenflucht kontrollieren, gibt so einen kleinen Laser fürs hintere Kettenblatt, da kann man beim Kettenspannen, wenn die Spur und der Rest stimmt nur richtig liegen. Nun man wollt ja nur ne dünnere Kette auflegen, Gabel kontrollieren mit Wackelbrett, ob Standrohre paralell und Gabel nicht verdreht, dann noch schnell die vordere Achsmutter etwas lockern, Klemmung der Achse und Achse in dem Lagern drehen, schwenkt das Vorderrad, Achse kontrollieren ob verbogen, bei der XT ganz gern ab und an, Gabel nicht verdreht, leicht gängig, Spurlatte und an den Felgen maßnehmen, Felgen freilich Schlag frei, wenn dann die Flucht der Räder stimmt, dann sollte eigentlich alles stimmen.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1201
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon mike58 » Mi 13 Jun, 2018 17:02

%20er, XT-Format,
Hat dickere, sprich höhere Hülse, um die Kettenflucht aus zu gleichen, die SR mit ihrem dickeren Ritzel, hat eine dünnere sprich, niedrigere Abstandshülse, wenn man nun bei einem SR- Model die dünnere Hülse verbaut werden will, denk ich mal sollte auf das niedrigere, dünnere Hülsenteil die Distanzscheibe aufgelegt werden, dann denk ich nal zwischen Hülse und Ritzel, auf das Ritzel kommt dann das Sicherungsblech der Mutter, wurscht die Kettenföucht muß stimmen, so wär es schön.
LG
Mike
mike58
Vielschreiber
 
Beiträge: 1201
Registriert: So 10 Jan, 2016 11:56
Wohnort: Oberndorf 10b Pfaffing an der Attel

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Mi 13 Jun, 2018 17:08

Immer gute Tipps, der Mike!
XT-Ritzel gibt es auch mit Bund, normalerweise haben die keinen.

Die Kettenlinie stimmt.
Mir geht es um den Abschnitt im Bucheli-Projekt, der glaube ich so nicht ganz richtig ist.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon motorang » Do 14 Jun, 2018 06:47

Seh ich nicht so,
hast Du das überhaupt durchgelesen bis zum Ende?

Da stehen alle vier Möglichkeiten, und dass man eigentlich nach Sachlage (tatsächliche Kettenflucht, Bautoleranzen bei Yamaha) entscheiden sollte welche man wählt.

Gryße!
Andreas, der motorang
Chop your own wood and it will warm you twice. (Henry Ford)
Benutzeravatar
motorang
Site Admin
 
Beiträge: 18642
Registriert: Do 09 Jun, 2005 08:49
Wohnort: Graz

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Do 14 Jun, 2018 09:40

Jetzt wo Du es sagst:
Das mit den 4 Möglichkeiten hab ich tatsächlich nicht gesehen.
Die Seite hatte bei mir nur bis Punkt 2 geladen (war außerhalb, auf dem Dorf nur gelegentlich mal Internet, wenn, dann grottenlangsam in Modem-Geschwindigkeit).

Jetzt, mit gutem Netz sind auch Punkte 3 und 4 auf den Schirm.
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

Re: SR500 mit 370mm Stoßdämpfern - Kettenführung?

Beitragvon Straßenschrauber » Do 14 Jun, 2018 23:27

Zum Schluß noch ein, zwei Bilder von der SR:
Marcus-SR.jpg
SR500-Problem-Kettenlinie.jpg
~-o|-
Straßenschrauber
Vielschreiber
 
Beiträge: 2327
Registriert: Mo 15 Okt, 2012 20:25

VorherigeNächste

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste