Frage an die Guzziexperten

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Frage an die Guzziexperten

Beitragvon urban » Mi 11 Jul, 2018 17:22

Hallo
Kann eine Guzzi v65 bekommen. Leider ist das Getriebe defekt.
Ein Getriebe einer V35 hät ich liegen.
Nun die Frage passt das? Oder sind die Getriebe unterschiedlich?
Stur lächeln und winken.
Es ist die Pflicht eines Motorradfahrers Motorrad zu fahren!
Es ist die Pflicht eines Gomphonauten, seinen Gomph zu gomphen!
Benutzeravatar
urban
der Gomphotreiber
 
Beiträge: 2922
Registriert: Do 13 Jan, 2011 19:47

Re: Frage an die Guzziexperten

Beitragvon fleisspelz » Mi 11 Jul, 2018 18:57

Das Getriebe ist meines Wissens nach identisch. Nur der Endantrieb unterscheidet sich in der Übersetzung. Passen würde auch der
..........................
... there is a crack in everything, that's where the light gets in ...
Benutzeravatar
fleisspelz
Vielschreiber
 
Beiträge: 22506
Registriert: Do 23 Jun, 2005 23:55
Wohnort: Spessart

Re: Frage an die Guzziexperten

Beitragvon christian64 » Mi 11 Jul, 2018 20:18

Ich hatte an dem Getriebe meiner V 35 unterschiedliche Motore montiert, alle Varianten haben einwandfrei funktioniert.
Gruß
Christian
christian64
Wenigschreiber
 
Beiträge: 173
Registriert: Do 16 Okt, 2014 23:02
Wohnort: Münchner Osten

Re: Frage an die Guzziexperten

Beitragvon LeMansII » Do 12 Jul, 2018 06:58

:oberlehrer: Und das alte Getriebe nicht wegwerfen. Guzzi-Getriebe lassen sich sehr guenstig und mit wenig Aufwand instandsetzen!
Gruß,
Stefan
LeMansII
Wenigschreiber
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 21 Feb, 2014 12:34

Re: Frage an die Guzziexperten

Beitragvon Arne » Do 12 Jul, 2018 07:01

das Getriebe ist nicht gleich du mußt das Vorgelege der V65 einbauen auch weil afaik die Kupplungsverzahnung ab der V65 anders ist. Kein großer Akt hab ich vorm Urlaub gemacht.
Bei V35 - V65 ist die Endantriebsübersetzung immer gleich.
may the bridges i burn light the way
Benutzeravatar
Arne
Vielschreiber
 
Beiträge: 3622
Registriert: Di 22 Sep, 2009 14:38
Wohnort: 64686 Lautertal

Re: Frage an die Guzziexperten

Beitragvon Lederclaus » Do 12 Jul, 2018 08:33

Arne hat geschrieben:das Getriebe ist nicht gleich du mußt das Vorgelege der V65 einbauen auch weil afaik die Kupplungsverzahnung ab der V65 anders ist. Kein großer Akt hab ich vorm Urlaub gemacht.
Bei V35 - V65 ist die Endantriebsübersetzung immer gleich.


Genau. Ich musste jüngst ein V65 Getriebe an eine V 50 bauen und genau das von Arne geschriebene Problem lösen.
"...the difference between driving a car and climbing onto a motorcycle is the difference between watching TV & actually living your life " Dave Karlotski
Benutzeravatar
Lederclaus
Vielschreiber
 
Beiträge: 2866
Registriert: Mi 04 Feb, 2009 20:14
Wohnort: Hammaburg


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste