Frage an die Ladespulenspezialisten...

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » Sa 25 Aug, 2018 19:56

Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon Puki » Sa 25 Aug, 2018 20:26

Servus,

yeah :smt023
was man nicht alles im Lampenkisterl liegen hat :roll:

Gruss, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon lallemang » Sa 25 Aug, 2018 20:32

Manchmal isses ja fast gemein :roll:

Gefunden :smt023 ;-)
Wherever You Go There You Are Bild
Benutzeravatar
lallemang
Moderator
 
Beiträge: 13568
Registriert: Mo 10 Apr, 2006 01:18
Wohnort: im Osten des Südwesten

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » Sa 25 Aug, 2018 20:35

..ich hab heut noch 2 gefunden neben einigen 5W Birndln :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon Puki » Sa 25 Aug, 2018 20:54

Servus,

aso, du meinst schon 18 Watt, weil vorher ->Volt.

Könnt man aber als Bremslichtbirn nehmen, oder ist das auch zu stark? wennst sie gar nicht brauchst nehm ich sie dir ab für die M125. da muss ich hinten ein anderes Licht basteln :-|

Gruss, Simon
Puki
Wenigschreiber
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa 15 Aug, 2015 22:04

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » Sa 25 Aug, 2018 22:19

Puki hat geschrieben:Servus,

aso, du meinst schon 18 Watt, weil vorher ->Volt.

Könnt man aber als Bremslichtbirn nehmen, oder ist das auch zu stark? wennst sie gar nicht brauchst nehm ich sie dir ab für die M125. da muss ich hinten ein anderes Licht basteln :-|

Gruss, Simon


:omg: Watt natürlich...

18er brauch ich als Bremslicht für die restlichen 6V Mopperl.

Uwe
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon hiha » So 26 Aug, 2018 04:20

Hihihi...
H.
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11874
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » So 26 Aug, 2018 11:39

Ich weiß, noch viel peinlicher wird vermutlich die Meckipuchkupplung... :omg:
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon hiha » So 26 Aug, 2018 13:43

No, peinlich gibts eigentlich fast ned. Mist passiert einfach...
Hans
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11874
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon Dreckbratze » So 26 Aug, 2018 15:10

da bin ich wenigstens nicht allein, wenn ich alle bestandteile der lima prüfe, kabel durchklingele, verkabelung der kontrollleuchte usw., bevor man mal die sicherung wechselt. :ugly: ;-)
die optimale kurvenlinie ist aussen-innen-aussen und nicht oben-unten-platt...
Benutzeravatar
Dreckbratze
Vielschreiber
 
Beiträge: 12643
Registriert: Mo 27 Jun, 2005 20:16

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon Therion » So 26 Aug, 2018 15:47

Ich such schon meistens zuerst die Sicherung. Bei Fahrzeugen die neu im Fuhrpark sind kanns halt passieren das ich sie nicht finde. :omg:
Was uns bedroht, sind nicht die Ozonlöcher, sondern die Arschlöcher . (Peter Turrini)
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3592
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » So 26 Aug, 2018 18:29

Schad, ich hab bei der Mecki Puch nix Peinliches gefunden.
Die Stahlscheiben hab ich entgratet, die Reibscheibennasen befeilt.
Die Probefahrt war unauffällig. Nein doch nicht, die Kupplung läßt sich viel leichter betätigen. Das Lupfen vom Vorderrad war diesmal beabsichtigt.
Morgen 80km Probefahrt...
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon KNEPTA » Mo 27 Aug, 2018 18:47

Trennt wie ein Einser
Russe und Salz, dann zerfallt´s !
"If you want to finish first, first you have to finish." Zitat Hiha
Steckt der Schieber im Vergaser
wird aus dir ein Dauerraser
Membää der KOG, Sektionsdirektor Alpen, Berge und Zeuch
Benutzeravatar
KNEPTA
AiA Sektionschef
 
Beiträge: 12565
Registriert: Do 09 Jun, 2005 12:57
Wohnort: Niklasdorf

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon hiha » Mo 27 Aug, 2018 19:49

Yeah!
"Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Profifußball verboten werden muss."
Benutzeravatar
hiha
Älterer Herr und Motorenkenner
 
Beiträge: 11874
Registriert: Fr 28 Okt, 2005 10:01
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Frage an die Ladespulenspezialisten...

Beitragvon K-Mehl-Treiber » Do 30 Aug, 2018 13:27

Na denn gute Fahrt.

Solang dich nicht wunderst warum des Anhängerrücklicht nicht leuchten will, obwohl die Birne leuchtet am (auf Strombegrenzung eingestellten :omg: Netzgerät)

Und du erst nach einer Stund draufkommst, dass das a 24V birne war :smt013

So gings mir am Autohänger vom Opa. Da hab ich auch schon an der Kabelage gemessen wie ein Einser.

SG
Markus
Schäene gräene Bläemlen
K-Mehl-Treiber
Wenigschreiber
 
Beiträge: 260
Registriert: Di 05 Jul, 2016 10:10
Wohnort: Silz

Vorherige

Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste