Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Therion » Do 20 Sep, 2018 08:28

Hi,
Leute hab da einen Problemkomplex bei der Schadensregelung für die Eml XS, vielleicht hat ja wer sachdienliche Hinweise.
Nach dem Unfallmit der EML XS in Sarajevo, brauch ich jetzt eine Kostenvoranschlag von einer Werkstatt.
Seit zwei Wochen klappere ich verschiedene KFZ Werkstätten in der Nähe ab. Leider mit mäßigem Erfolg.
Es spießt sich bei der verzogenen Vorderschwinge. Eine Reparatur der Vorderschwinge schließt jede Werkstatt aus. Verstehe ich eigentlich auch , weil keine Werkzeug und Erfahrung dafür hat.Nur eine wäre bereit überhaupt einen Kostenvoranschlag zu erstellen, dafür will sie von mir aber die Verfügbarkeit und Kosten einer neuen Schwinge geliefert bekommen. EML und die Gespannbauer auf ihrer Webseite hab ich wegen Ersatzteilherstellung ( ich weis 38 Jahre alt) oder einer neuer Schwinge angeschrieben. Bis jetzt ohne Rückmeldung.
Hilfe bräucht ich bei einer Werkstatt in der Ostregion (Wien, NÖ, Bgld) die sich da wenigstens für einen Kostenvoranschlag drüber traut.
Welcher Gespannbauer kann eine neue Schwinge liefern ohne das ich die XS vorbeibringen muß.
Was kostet so eine Schwinge erfahrungsgemäß (1500€ + ?). Welche Betriebe haben eine Lieferzeit unter einem Jahr. 8)
Eventuell eine Schloßerei in der Ostregion die sich daran wagt. Die Betriebe in der Umgebung sind meist spezialisiert auf Bau- oder Industrie Zulieferungen, da brauch ich mit sowas arbeitsintensiven gar nicht antanzen.

Zusätzliches Problem ist das die Versicherung nur den bosnischen Stundensatz vergütet, ich bei einer Reparatur sicher auf ordentlichen Kosten sitzen bleib. Außerdem schwebt ja noch die Gefahr des finanziellen Totalschadens über der ganzen Aktion.

Greetz
Steve
Hail Satin !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3637
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Färt » Do 20 Sep, 2018 08:36

Servus Steve, ruf mal den Löw an, vielleicht kann er dir weiterhelfen.

Gryße
Gerhard
....mit vollem Mund isst man nicht und erst recht nicht auf nüchternen Magen....
Benutzeravatar
Färt
Vielschreiber
 
Beiträge: 3208
Registriert: Mi 15 Apr, 2009 19:45
Wohnort: 86...

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon koarrl » Do 20 Sep, 2018 09:01

Tut oder tat der Lolo nicht Dinge zurückbiegen?
And so castles made of sand slip into the sea. Eventually.
Benutzeravatar
koarrl
Vielschreiber
 
Beiträge: 1243
Registriert: Di 21 Jun, 2005 11:52
Wohnort: 3002 Purkersdorf

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Therion » Do 20 Sep, 2018 09:15

Der Lolo hat anscheinend wieder einen Krankheitschub und muss von seinen Angestellten von den Kunden ferngehalten werden,weil er wegen jeder Kleinigkeit auszuckt.
Diese Firma nehm ich nur im äußersten Notfall.
Hail Satin !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3637
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Therion » Do 20 Sep, 2018 09:33

Löw werd ich probieren wegen Schwinge.
Außerdem​ bekomm ich von einem Arbeiskollegen im laufe des Tages eine Nr. von einer Kfz Werkstätte in Wechselgebiet der früher Gespanne baute.
Hail Satin !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3637
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon roger » Do 20 Sep, 2018 14:54

https://www.roadrunner-bikeshop.de

Hi
vielleicht können die Roadrunner Dir helfen. Hier habe ich schon reparieren lassen.
Hurra!
Ach nee, doch nich...
Benutzeravatar
roger
Der Rotschn
 
Beiträge: 4850
Registriert: Do 22 Dez, 2005 11:20
Wohnort: Pfungstadt

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Therion » Do 20 Sep, 2018 18:17

Antworten auf meine Fragemail(gekürzt):
Sehr geehrte Firma X
Auf der EML Seite werden sie als Ansprechpartner für Ersatzteile geführt.
Für meine XS brauch ich Teil X,Y,Z oder ganze Schwinge. Gibts noch wenn ja wieviel €.
MFG
Z

Antworten (Zusammenfgefaßt und gekürzt):
Danke für Anfrage,
altes Grafl , gibts nix, Sonderanfertigung, Telefon, Begutachtung.

Nur eine Firma, die auf der Homepage mit EML Ersatzteilen wirbt, schreibt mir einen Dreizeiler wieso sie unseriöse Anfragen nicht beantworten. :omg:

Beim Löw soll ich morgen nochmal anrufen, vielleicht wird ja was. Wär mir auch von fahren angenehm, die anderen Firmen sind schon scheißweit weg.
Hail Satin !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3637
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Aynchel » Do 20 Sep, 2018 19:12

roger hat geschrieben:https://www.roadrunner-bikeshop.de

Hi
vielleicht können die Roadrunner Dir helfen. Hier habe ich schon reparieren lassen.


die sind mit ihrer Richtbank schon locker 30 Jahre im Geschäft und haben einen guten Ruf
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 2026
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Cruso » Fr 21 Sep, 2018 07:10

Hallo Steve,
Obwohl der Tom anderes erzählt teile ich deinen Meinung über Lolo.
Die Technischen Taten kannst du anfragen. Können tun sie - wollen sollten sie halt auch.

Meine Schwinge 2011 hat der Öttl beim Motek Bestell , 6 Wochen und 1500 Euro.

Gruss Stefan
Cruso
Wenigschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 15 Okt, 2008 19:37
Wohnort: Leopoldstadt

Re: Gespannschwingen Reparatur oder Neukauf

Beitragvon Therion » Fr 21 Sep, 2018 08:10

Der Löw meint 2mm sind für eine alte EML eh gut. Hat mir ein paar Sachen gesagt die ich kontrollieren soll wenn das passt ,ratet er die Schwinge so zu lassen.
Ungefähre Preise fürs richten und eventuellen Neubau hab ich jetzt auch, mit den Daten sollte sich ein realistischer Kostenvoranschlag für die Versicherung machen lassen.
Danke für die Tipps.
Greetz
Steve
Hail Satin !
Benutzeravatar
Therion
Vielschreiber
 
Beiträge: 3637
Registriert: Do 17 Nov, 2005 11:01
Wohnort: Freie Republik Heanzenland


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste