Wie Goretex -Jacke waschen?

Hier geht es um Motoren, Maschinen, Fahrzeuge

Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Nanno » Di 02 Okt, 2018 06:20

Bisher hab ich noch nie eine Jacke gehabt, die so lange gehalten hat, dass es sich gelohnt hätte darüber nachzudenken, aber was ist zu beachten wenn man eine GoreTex Jacke waschen (lassen?) will, ohne die Membran zu zerstören. Hintergrund: Meine Alltagsjacke ist nach 4 Jahren Dauerbetrieb wirklich ein bissl mehr als "speckig" an manchen Stellen und das würde ich gern beheben.

Danke
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15624
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon sejerlänner jong » Di 02 Okt, 2018 06:40

Benutzeravatar
sejerlänner jong
Vielschreiber
 
Beiträge: 1394
Registriert: Mo 22 Apr, 2013 11:46
Wohnort: Kreuztal

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon ETZChris » Di 02 Okt, 2018 06:49

kurz: Kein Weichspüler, keine hohen Temperaturen, kein Imprägnierwaschmittel (würde die Membran von Innen verkleben), keine hohen Schleuderdrehzahlen, nicht in der prallen Sonne trocknen.
So leben bei mir Membranklamotten seit vielen Jahren.
Gruß
Christian

"Das Netz ist die Welt der Misslaunigen, der Voyeure, der Psychopathen, der Verantwortungslosen, der Undisziplinierten." (Jakob Augstein)
Benutzeravatar
ETZChris
Vielschreiber
 
Beiträge: 3939
Registriert: Mo 23 Jun, 2008 10:41
Wohnort: Klingenstadt

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Maybach » Di 02 Okt, 2018 06:53

Ergänzung aus meiner Erfahrung: überhaupt nicht schleudern, sondern einfach tropfnaß aufhängen und danach mit einem GUTEN Imprägnierspray behandeln.
Maybach
Benutzeravatar
Maybach
bekennender Funkeleisentreiber
 
Beiträge: 6044
Registriert: Mi 12 Sep, 2007 12:27
Wohnort: Innsbruck

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Mister B » Di 02 Okt, 2018 07:22

Und anstelle des Weichspülers so etwas in die Maschine geben: https://www.sagrotan.de/unsere-produkte/alle-produkte/sagrotan-waesche-hygienespueler-sensitiv/

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2089
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Aynchel » Di 02 Okt, 2018 07:33

ich mache das mit normalem Buntwaschmittel, aber nur bei 30°C im Feinwaschgang damit es nicht schleudert
Weichspüler nehme ich gar keinen
dann kommt der Kittel tropfnass auf die Wäscheleine wo er in über Tage trocknen kann
danach kommt ein Imprägnierspray drauf, dass ausdrücklich für Membranen geeignet ist
ohne das Spray saugt sich die Deckfaser so ungemütlich voll

wichtig
alle Klettverschlüsse zu machen sonst rubbelt die Rauhseite schadhafte Stellen in den Stoff
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Zimmi » Di 02 Okt, 2018 07:40

Mister B hat geschrieben:so etwas

Wozu der Biozid-Mist? :ugly: IMHO ist das mal wirklich vollkommen sinnfrei, wie eigentlich alle Produkte dieser Marke. Eine normale Maschinenwäsche killt so oder so die allermeisten Mikroorganismen (oder entfernt sie wenigstens von der Textiloberfläche), auch bei 30 oder 40 Grad! Da muss man diesen selbsternannten Ultra-Hygiene-Päpsten nicht noch Geld in den Rachen werfen und Biozide in die Kläranlage einleiten...
Mal abgesehen davon, dass eh ziemlich sicher keine pathogenen Keime in relevanter Anzahl auf der Jacke wohnen.

Wichtig ist eigentlich, dass man ganz sicher keinen Weichspüler oder Imprägnierer mit in die Wäsche packt. Also keine "X-in-1-Waschmittel" nehmen! Sicherheitshalber auch das Weichspülerfach in der Maschine vorher ausschwenken, um Rückstände zu entfernen.

Grysze, Michael
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1072
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Mister B » Di 02 Okt, 2018 07:55

Ich will hier keinen Waschmittelstreit anfangen, das ist es nicht wert,

aber
1. steht da "so etwas", es gibt auch ähnliche Produkte von anderen Anbietern.
2. ich fahre mit meinen Klamotten täglich, sommers wie winters und seit ich
de"Müll" zugebe riechen die Sachen nach kurzer Zeit eben nicht nach Müll
3. Mach mal Deine Waschmaschine auf und rieche am Abwasser.

Grüße
MB
Benutzeravatar
Mister B
Vielschreiber
 
Beiträge: 2089
Registriert: Do 23 Jun, 2005 14:34
Wohnort: München

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Nanno » Di 02 Okt, 2018 08:39

Danke Burschn, das hilft mir schon mal riesig weiter. Ich denk' ich mach' das am Wochenende mal mit der Winterjacke und dann nach dem Wechsel auf selbige probier' ich es mit der Jacke, um die es mir eigentlich geht.

Sagrotan und dgl. halte ich im vorliegenden Fall persönlich für überflüssig. Aber die Tatsache, dass der Kragen und die Bündchen an stellen wo sie eigentlich silber sind, mittlerweile schwarz sind, hat mich bewogen doch was zu unternehmen... :roll:

Ich werde berichten, wie es gelaufen ist. Als nächstes mal nach Goretex-Imprägnier-Spray hier in Linz suchen...
Frei ist, wer frei denkt.

Blog:http://greasygreg.blogspot.com/
Benutzeravatar
Nanno
Vielschreiber
 
Beiträge: 15624
Registriert: Do 23 Jun, 2005 07:43
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Aynchel » Di 02 Okt, 2018 08:41

Waschmaschinen und Spülmaschinen, die nur im Niedertemperaturbereich unter 50° gefahren werden verschlammen alle samt und fangen an zu stinken
empfehle ich eine monatliche Leerfahrt in der höchsten Temperatur mit ner Kaffeebecher volle Ladung Essigesenz
gut gegen Kalk sowie Ablagerungen und ist nicht übermässig giftig
Aynchel aus Meddersheim


ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Aynchel
Vielschreiber
 
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 26 Jan, 2015 13:09

Re: Wie Goretex -Jacke waschen?

Beitragvon Zimmi » Di 02 Okt, 2018 08:49

Ich denke, der Aynchel hat's auf den Punkt gebracht, was die eigentliche Ursache für müffelnde frischgewaschene Wäsche sein dyrfte. Will auch keinen Streit vom Zaun brechen, halte nur eben nichts von den Produkten, die mit Bioziden arbeiten. Und meine Erfahrung sagt mir, dass es eben auch ohne problemlos geht, auch bei Goretex-Klamotten. :smt102
Benutzeravatar
Zimmi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1072
Registriert: Do 31 Aug, 2017 11:07
Wohnort: öschtliche Ooooschdalb


Zurück zu Alteisentreiberisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste